Download SystemRescueCd 6.0.5

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.008
Renomée
7.355
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
Mein DC
Aktuelle Projekte
SETI
Meine Systeme
Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
BOINC-Statistiken
Folding@Home-Statistiken
System
Mein Laptop
Samsung P35 (16 Jahre alt ;) )
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 1600x
Mainboard
ASRock X370 Gaming K4
Speicher
2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
Grafikprozessor
Sapphire Radeon R9 390
Display
27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
SSD
Samsung 960 EVO 250GB
HDD
diverse
Soundkarte
Onboard
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Firefox, Vivaldi
Schau Dir das System auf sysprofile.de an
Mit Hilfe von SystemRescueCd und einem bootfähigen Medium — CD/DVD oder USB-Stick — können zahlreiche Aufgaben rund um das Bearbeiten und Erstellen von Partitionen vorgenommen werden. Dabei werden zahlreiche Dateisysteme unterstützt (ext2/ext3/ext4, reiserfs, btrfs, xfs, jfs, vfat, ntfs, iso9660, samba, nfs, etc.). Seit der Version 6.0.0 basiert SystemRescueCd auf ArchLinux.
(…)

» Artikel lesen
 

TAL9000

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
3.606
Renomée
190
Standort
nähe Giessen
Mein DC
Mitglied der Planet 3DNow! Kavallerie!
Aktuelle Projekte
was halt so geht
Lieblingsprojekt
SIMAP
Meine Systeme
CPU Intel X3460+X3470+i5-750+Q9550 CPU AMD Phenom II X4 940 GPU Radeon HD5830+2x 5850+4x RX560
BOINC-Statistiken
Folding@Home-Statistiken
System
Mein Laptop
Packard Bell EasyNote TS11-HR-138GE
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 1700X // Intel Core i5-2500 // i5-2400
Mainboard
MSI B350 PC Mate // Fujitsu D2990-A14 // Intel DH67GD
Kühlung
Arctic Liquid Freezer 240 + 2x SilverStone FW121 // EKL V26898-B963-V2 // Intel E41759-002
Speicher
2x16GB G.Skill DDR4-3200 // 2x4GB Kingston DDR3-1333 // 4x2GB Kingston DDR3-1333
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RX 580 8GD5 // Gigabyte Radeon RX 560 Gaming OC 2G // OnCPU Intel HD Graphics 2000
Display
26" iiyama ProLite E2607WS-1 1920x1200
SSD
Samsung SSM 850 EVO 250GB // SK Hynix Canvas SL308 250GB // OCZ Trion 150 120GB
HDD
Samsung HD154UI 1,5TB // Western Digital Caviar Blue 640GB // Seagate Barracuda 7200.11 500GB
Optisches Laufwerk
- // Samsung TS-H653J // LG GH20NS15
Soundkarte
OnBoard
Gehäuse
Enermax iVektor schwarz // Esprimo P400 // TFX Desktop
Netzteil
be quiet! Dark Power Pro 11 650W // be quiet! S6-SYS-UA-350W // Seasonic SS-250TFX
Betriebssystem
Win10pro x64 // Win7pro x64 // Ubuntu 18.04 XFCE (Mint 19.3)
Webbrowser
Firefox
Verschiedenes
Danke thorsam, KVM ATEN CS1764 4-fach Desktop , USV APC BR900GI, NAS QNAP TS431+TS431P2-4G je 4x4TB
Schade das sie nicht mehr auf die 700MB CD-R passt, davon habe ich noch ein paar...
 

tom1tom

Vice Admiral Special
Mitglied seit
26.01.2009
Beiträge
971
Renomée
18
Standort
BERLIN Neukölln
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 6x 3.60GHz
Mainboard
ASUS Prime A320M-K
Kühlung
Alpenfön Sella
Speicher
2 x 16 GB Ram
Grafikprozessor
PALIT 1660 STORMx 6 GB Ram
Display
TFT 28 Samsung
SSD
WD Blue 500GB 3D NAND Internal SSD M.2
Webbrowser
FIREFOX 6x
denke mal geht wohl um die Sinnhaftigkeit mancher Programme.

Klar man kann soviel raufklatschen.

Brauch man z.b. 14 versch. prg um einen Datenträger zu formatieren
 
Oben Unten