TAROX mit Modula Extreme 8000 AMD High-End PC

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.625
Renomée
9.731
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
PC-Hersteller <a href="http://www.tarox.de/unternehmen/index.php?cat=company" TARGET="b">TAROX</a> möchte offenbar in den Kampf um Marktanteile bei den AMD High-End PCs eingreifen. Wie das Unternehmen mitteilt, biete man als einer der weltweit ersten NVIDIA-SLI-zertifizierten Unternehmen mit dem Modula Extreme 8000 ein SLI Komplettsystem an. Der Modula Medium Tower wird aus Aluminium gefertigt und soll trotz der hohen Leistung durch eine relative Geräuscharmut bestechen. Realisiert wird dies durch eine Wasserkühlung - eine Seltenheit bei Komplett-PCs.

Die verbauten Komponenten lesen sich in der Tat wie das Who-is-Who der aktuellen Hardwareteile:<ul><I>Medium Aluminium Tower, 480W
AMD 64 4000+(2400MHz)
nVidia nForce 4 - SLI
Kingston 2048 MB CL 2.5 PC 3200
2x200GB S-ATA ,7200RPM
2xGainward nVidia 6800U,256MB
NEC DVD+/-RW Double Layer
6 in 1 Cardreader+ 1Floppy
5.1 Kanal Audio Sound Creative Audigy 2
Digitale TV-Karte (DVB-T)
Gigabit Fast Ethernet LAN
Logitech Media Desktop 2.0 , inklusive Maus und Fern-bedienung
Microsoft Media Center 2005
Besonderheiten : 24Monate Garantie, inklusive bundesweitem Aufstellservice
Testwerte : 3D Benchmark 2003/2005: 20736/9307</i></ul>Zur Untermauerung ihrer Ambitionen gibt TAROX auch noch die allseits beliebten 3DMark-Ergebnisse an, die sich für einen nach Spezifikation betriebenen PC in der Tat sehen lassen können, ebenso wie das Serial-ATA Raid0 Storagesystem. Abseits der schieren Leistung soll der Modula Extreme 8000 weitere Accessoires für einen High End Gamer PC und für die eines Unterhaltungsstudios mit High End 6 Kanal Audio, digitalem TV Empfang, gesteuert durch die Microsoft Media Center Edition 2005, bieten. Als Besonderheit gegenüber einem echten PC von der Stange nennt TAROX die Einzelfertigung und die persönliche Auslieferung innerhalb Deutschlands. Jedes Modell beinhalte einen persönlichen Aufstellservice in Deutschland inklusive einer persönlicher System-Einweisung! Ferner werde jedes Gerät einzeln auf Stabilität geprüft. Premium ist allerdings auch der Preis dieses Monsters: 5399,00 EUR werden als UVP inkl. MwSt aufgerufen...
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.625
Renomée
9.731
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
/news_images/modula_extreme_8000_2.jpg

/news_images/modula_extreme_8000_1.jpg
 

KairoCowboy

Vice Admiral Special
Mitglied seit
20.02.2003
Beiträge
857
Renomée
9
Standort
Fürth
auweh baba schlumpf, der speicher... :-/

naja gut, zwar kein system von der stange, aber es ist ja nicht jeder overclocking geil...
 

knucklehead23

Commodore Special
Mitglied seit
20.11.2001
Beiträge
354
Renomée
1
Standort
Hamburg
"Jedes Modell beinhalte einen persönlichen Aufstellservice in Deutschland inklusive einer persönlicher System-Einweisung!"

Das bestätigt meine Annahme, dass sich die Hardwareausstattung meistens umgekehrt proportional zur Fähigkeit der Benutzer verhält... ;D


MfG

Jan
 
G

gast0972

Guest
Hm, an für sich ein schönes System, sogar gut ausgestattet. Was mich jedoch stört, ist die Front... Die Laufwerke passen ABSOLUT nicht zur Front, daß sieht richtig DAU-mässig zusammengefrickelt aus (auf die Rillen in der mittigen Front anspielen tu)

:-D

Meine Wertung 72% (Mehr als 80 gibbet nur bei selbstgebauten *g*)
 

Anonymous

Vice Admiral Special
Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge
673
Renomée
8
Standort
Dresden
Hmmm...Ohne Monitor komme ich bei dem Rechner
laut geizhals.at auf so etwa 3000€. Wo stecken
also die restlichen 2000€ in dem Teil? Für
2000€ ist das aber bitteschön ein ganz ganz
besonders doller Aufstell-Service. 8)

-A
 
G

gast0972

Guest
Original geschrieben von FLOI
wer weis was die dir da "aufstellen" :cool: *g*

Ich denke mal die "Einweisung" der DAU's ist derart Kosten-, Zeit- und Nervenintensiv, daß die halt 'ne Pauschale von 2.000,00 Euro draufkloppen *fg*
 

The Dark Force

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.11.2003
Beiträge
4.842
Renomée
238
Standort
tiefstes Bayern
  • RCN Russia
Ist ja ein ganz nettes Teil, aber wer soll sich das Leisten? ich mein 5400 euro hat nicht jeder mal so für einen neuen PC.

Und vor allem, welcher normale Mensch braucht sowas? Heute komm ich doch mit nem 3000er AMD und einer x800/6600GT überall hin ???
 
G

gast0972

Guest
Original geschrieben von The Dark Force
Ist ja ein ganz nettes Teil, aber wer soll sich das Leisten? ich mein 5400 euro hat nicht jeder mal so für einen neuen PC.

Und vor allem, welcher normale Mensch braucht sowas? Heute komm ich doch mit nem 3000er AMD und einer x800/6600GT überall hin ???

Glaub' mir, die Kiste FINDET ihre Käufer. Es ist wie im Geschäftsleben: Nur zwei von drei Gruppen können Waren verkaufen:

Billig-Anbieter
Luxus-Anbieter

Normale 08/15 Anbieter werden nix mehr los (keine Zielgruppe vorhanden) :-D
 

EiRoGGe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
4.219
Renomée
7
Standort
Leipzig
  • Spinhenge ESL
wenn man asche ohne ende hat aber kein großen plan vom selbst baun findet man hier zumindest ein recht feines system.

natürlich ist es überteuert aber wo gibt es denn sonst noch derartige high end systeme zu kaufen?

die einzigen die mir da im moment so einfallen würden wären alienware und gamepc wobei letztere ein ziemlich ähnliches geschoss mit dem disruptor im angebot haben welcher besser ausgestattet und paar hundert euros billiger is.
 

SKYNET

Grand Admiral Special
Mitglied seit
07.06.2002
Beiträge
4.179
Renomée
7
Standort
Zürich
für das geld, bekomme ich ne kiste die nochmal nen ticken schneller ist, und komplett kompressorgekühlt. :o
 

hiec

Vice Admiral Special
Mitglied seit
21.06.2001
Beiträge
653
Renomée
0
Standort
Salzburg
Wer soll das kaufen?!?

Ich mein, ernsthaft, wer gibt über 5000 Euro für einen PC aus? *nicht vorstellen kann*

Wenn ich soviel Geld hab, dass es mir egal is was son Ding kostet, dann kauf ich sicher keine Stangenware. Aus Prinzip nicht.
 

Buliwyf

Cadet
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
49
Renomée
0
Tach

Und dann haben sie sich noch nichtmal richtig angestrengt Leistung aus der Maschine zu holen
Athlon 64 4000+ mit 2400 Mhz.
Hab 119 € für nen 3000+, 115€ für ein Neo 2 , 150 € für Speicher und 35 € für nen Zalman 7000Cu bezahlt und der läuft auf 2592 Mhz stabil.
Selbst mehrere Tage Dauertests mit Set,i 3dMark und ähnlichen stresst das Ding nicht im geringsten.

Ach ja und wer kommt heut zu Tage noch auf die Idee eine Raid 0 zu bauen. Bei dem Preis kann man auf jeden Fall eine Raid 10 erwarten. Jeder der eine Raid 0 ohne Backup oder Spiegelung baut hat Datenverlust verdient.

buliwyf
 
G

gast0972

Guest
Original geschrieben von Buliwyf
Tach

Und dann haben sie sich noch nichtmal richtig angestrengt Leistung aus der Maschine zu holen
Athlon 64 4000+ mit 2400 Mhz.
Hab 119 € für nen 3000+, 115€ für ein Neo 2 , 150 € für Speicher und 35 € für nen Zalman 7000Cu bezhalt under der läuft auf 2592 Mhz stabil.
SElbst mehrer Tage Dauertests mit Seti 3dMark und ähnlichen stresst das Ding nicht im geringsten.

Ach ja und wer kommt heut zu Tage noch auf die Idee eine Raid 0 zu bauen. Bei dem Preis kann man auf jeden Fall eine Raid 10 erwarten. Jeder der eine Raid 0 ohne Backup oder Spiegelung baut hat Datenverlust verdient.

buliwyf

Ja mein kleiner... alles gut... DU bist der BESTE ;D Alle Anderen sind blöde und schaffen das nicht... :-[

So, mal zum Nachdenken: WARUM sollte eine Firma einen PC verkaufen, der außerhalb der Spezifikation betrieben wird? Ist DAS der Fall, läßt sich ein höheres oc'en durch den KUNDEN nicht mehr nachweisen -> Der Verkäufer ist SCHADENSERSATZPFLICHTIG bei einem abrauchendem Teil.

Ich würde NIE, NIEMALS bei einem Händler einen oc'ten PC kaufen, das würde nämlich SOFORT auf dessen Seriösität schließen lassen.

Btw., sicher ist RAID-0 riskant. Jemand, der jedoch nur überwiegend Markenware verwendet und NICHT an jeder Ecke spart und das System auch nicht AUSSERHALB der Spezifikationen betreibt hat nicht MEHR Risiko, als mit einer einzelnen HDD! Wenn die einzelne HDD ausfällt ist auch Zappenduster, genau wie beim RAID-0 wenn da mal eine ausfällt.

PS. Ich betreibe selber seit langer Zeit RAID-0 OHNE Zwischenfälle ;-)
 

Buliwyf

Cadet
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
49
Renomée
0
Original geschrieben von TNB_Stoerck
Ja mein kleiner... alles gut... DU bist der BESTE ;D Alle Anderen sind blöde und schaffen das nicht... :-[

Tja keine Ahnung wie du darauf kommst aber sowas hab ich nicht behauptet. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass das System viel zu teuer für die gebotene Leistung ist, wie Anonymous weiter oben schon festgestellt hat.

Original geschrieben von TNB_Stoerck
So, mal zum Nachdenken: WARUM sollte eine Firma einen PC verkaufen, der außerhalb der Spezifikation betrieben wird? Ist DAS der Fall, läßt sich ein höheres oc'en durch den KUNDEN nicht mehr nachweisen -> Der Verkäufer ist SCHADENSERSATZPFLICHTIG bei einem abrauchendem Teil.
Es gibt durchaus Händler die Teile außerhalb der Spezifikation betreiben und dies z.b. auch garantieren.
Sowohl im PC-Bereich als in anderen z.B. Motortuning
Und bei dem Preis kann sich die Firma auch überlegen ob sie nicht übertaktete Prozessoren auf Gewährleistung verbaut.

http://www.overclockers.de/faqitem.php?faqid=5

Original geschrieben von TNB_Stoerck
Ich würde NIE, NIEMALS bei einem Händler einen oc'ten PC kaufen, das würde nämlich SOFORT auf dessen Seriösität schließen lassen.
Was ist daran unserös wenn dir der Händler sagt, dass der Prozessor übertaktet ist, der PC dafür günstiger ist, und er auch Gewährleistung dafür bietet? Wir sprechen ja nicht unbedingt von Takraten wie von mir oben genannt.

Original geschrieben von TNB_Stoerck
Btw., sicher ist RAID-0 riskant. Jemand, der jedoch nur überwiegend Markenware verwendet und NICHT an jeder Ecke spart und das System auch nicht AUSSERHALB der Spezifikationen betreibt hat nicht MEHR Risiko, als mit einer einzelnen HDD! Wenn die einzelne HDD ausfällt ist auch Zappenduster, genau wie beim RAID-0 wenn da mal eine ausfällt.

PS. Ich betreibe selber seit langer Zeit RAID-0 OHNE Zwischenfälle ;-)

Das würde ich sagen das du einen großen Rechenfehler machst.
Das Risiko eines Datenverlustest aufgrund eines Festplattenausfalles ist bei Raid 0 doppelt so hoch als bei einer einzelnen Platte. Und was meinst du mit Markenware? Mir sind noch keine Noname Platten, Mainboards, oder Prozessoren untergekommen. Das einzige was ich bei Händlern sehe was man als Noname kaufen kann ist Speicher. Und wer da zugreift ist selbst schuld.
Das Problem von eienem Raid 0 ist ja nicht nur der Ausfall einer Platte, z.b. kann es passieren das eine Platte aufgrund eines I/O oder Treiberfehlers resetet wird dann ist auch das Raid zu nichts mehr zu gebrauchen. Hatte ich alles schon, Meistens jedoch bei Raid 5 Systemen wo der Ausfall einer Platte noch nichts kaputt macht.

Weiterhin behaupte ich, dass der Rechner Abzocke ist. Für diesen Preis kann man z.b. 4 Platten als Raid 5 oder 10 erwarten die von einem Anständigen Controller betrieben werden und nicht wie hier warscheinlich als Software Raid mit dem Onboard Controller.

Zu deinem laufenden Raid 0 möchte ich dich beglückwünschen, aber dich darauf hinweisen das je länger eine Raid 0 "ohne" Zwischenfälle läuft, das Risiko eines Ausfalls steigt.
buliwyf
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast29012019_2

Guest
Den Speicher durch Adata mit Samung TCCDs ersetzen, und 2x 200GB von Hitachi, und dann halt Raid-0/1 je nachdem was wichtig für den jenigen währe. Ansonsten nicht übel, aber zu teuer *g*
 

SILen(e

Admiral Special
Mitglied seit
25.10.2004
Beiträge
1.331
Renomée
48
Standort
Hamburg
Für den Preis gerade mal einen 4000+ ??
Der 4000+ ist im Prinzip ein umgelabelter FX53,den würde ich doch jetzt nicht mehr in ein "High End" System bauen,in die Kiste gehört mindestens ein FX55 und mindestens eine Wasserkühlung,eher aber noch sowas wie ne VapoChill,sonst ist der Preis echt Beschiss.

Imho kriegt man für den Preis bei Alienware eine deutlich bessere Kiste,mit ähnlichen Serviceleistungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

blumenkind

Vice Admiral Special
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
654
Renomée
0
der tower ist jawohl mal grottenhäßlich und sieht einfach nur billig aus... diese häßlichen blenden und laufwerke, dazu noch die lustigen A64 und SLI Aufkleber... autsch!
 
Oben Unten