TV-Tipp: Hier kommt Bush!

StrgAltEntf

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
1.807
Renomée
0
Standort
München
Heute, 20:15 auf RTL2:
Was kann dabei herauskommen, wenn sich die TV-Anarchos Trey Parker und Matt Stone an einer Real-Life-Sitcom versuchen? Wer die von dem amerikanischen Kreativ-Gespann ersonnene, ebenso geniale wie gnadenlose Cartoon-Serie 'South Park' kennt, wird eine ungefähre Ahnung haben: Natürlich muss das Resultat rotzfrech, respektlos, höchst subversiv und politisch alles andere als korrekt ausfallen. So wie 'Hier kommt Bush' eben, die achtteilige Sitcom über den amtierenden US-Präsidenten George W. Bush und seine Administration.
Unter dem Motto 'ein brillanter Mann verdient eine brillante Sitcom' entwickelten die 'South Park'-Macher im Jahr 2000 die Idee zu einer Show, die sich satirisch mit dem US-Präsidenten und dem Leben im Weißen Haus auseinandersetzen sollte. Da im Wahljahr nicht klar war, ob der Kandidat der Demokraten, Al Gore, oder sein konservativer Herausforderer George W. Bush das Rennen machen würde, lautete der Arbeitstitel für die Serie zunächst 'Absolutely Al'. Doch als George W. Bush dann die Wahl - unter bis heute höchst umstrittenen Umständen - für sich entschieden hatte und am 20.01.2001 als 43. Präsident der USA vereidigt wurde, zauberten Parker und Stone den Titel 'That´s My Bush' aus dem Hut. Am 04. April 2001 ging 'Hier kommt Bush' beim Kabelsender Comedy Central auf Sendung - begleitet von der bitterbösen Werbezeile 'He stole the election, now he'll steal your hearts!'
'Hier kommt Bush' verteilt jedoch nicht nur satirische Seitenhiebe in Richtung des US-Präsidenten, sondern nimmt auch das Sitcom-Genre selbst auf´s Korn. So oder so ist die Serie einfach ein Heidenspaß, oder, wie es der 'Santa Monica Mirror' auf einen Nenner brachte: 'That´s My Bush' is easily the funniest new show of the season!'
Die Rolle des 'Konservativen mit Herz' (Bush über Bush) spielt Timothy Bottons, den man aus Filmen wie 'Die Letzte Vorstellung', Johnny zieht in den Krieg' oder 'Mio, mein Mio' kennt. Als First Lady an seiner Seite: Carrie Quinn Dolin.

Quelle
Klingt doch gut, oder?;D
 

[P3D] Crazy_Chris

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
9.453
Renomée
116
Also das mit diesem Baby (Fötus) ist einfach nur *motz* Ich kann darüber absolut NICHT lachen. :-X

Edit:

Ansonsten echt gute Folge. ;D ;D ;D *lol* *lol* *lol*

"How to kill yourself slowly" *lol*
 
Zuletzt bearbeitet:

funkflix

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.06.2002
Beiträge
7.497
Renomée
71
Standort
Heilbronx
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
*lol* *lol* *totlacht* *lol* *lol*

cya grave
 

soulmanager@W:E

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.01.2002
Beiträge
10.761
Renomée
164
Standort
Stonegate
Nicht ganz mein Humor. Aber irgendwie ja doch unterhaltsam.
Würde gerne mal das Original (unsynchronisiert) sehen!

sm
 

Rossi

Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2001
Beiträge
1.722
Renomée
0
Standort
Dresden
niveaulos, anspruchslos -> schlichtweg bescheuert

-> passt also perfekt in die TVWelt & zu Bush & Co. ;D *buck* *lol*
 

StrgAltEntf

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
1.807
Renomée
0
Standort
München
Hmm, also die erste Folge war etwas albern aber die zweite war auf eine makabre Art ganz witzig.
Ich finde einen großen Teil des Witzes macht gerade aus, dass das Zentrum der US-Politik als Sitcom dargestellt wird (incl. dem Nachbarn und was man eben so erwartet).
Außerdem ist es schon ziemlich böse für ne Sitcom - Trey Parker und Matt Stone halt;D
 

DrEckSack

Gesperrt
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.963
Renomée
0
Original geschrieben von Crazy_Chris
Also das mit diesem Baby (Fötus) ist einfach nur *motz* Ich kann darüber absolut NICHT lachen. :-X

Edit:

Ansonsten echt gute Folge. ;D ;D ;D *lol* *lol* *lol*

"How to kill yourself slowly" *lol*

Den Babyfötus fand ich grad am besten. *austinpowersgoon*

echt gut die Serie auch wenn se auf rtl2 läuft :]
 
Oben Unten