UPDATE: Jemand noch Sockel 7 Hardware über? Oder ne passende AGP Grafikkarte?

bschicht86

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
4.213
Renomée
209
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
Naja schneller ist halt nicht das Prozessorproblem, sondern aufseiten des Boards. Gibts überhaupt Sockel 7 mit 133er FSB ohne übertaktung von PCI und AGP? Das einzige wäre, weitere Multis falsch zu interpretieren.
 

dFeNsE

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
10.041
Renomée
710
Standort
E-NRW
  • SETI@Home Intel-Race II
Das Design des K6, bzw. des K6-2 war ausgereizt. Seine kurzen Pipelines brachten zwar ne gute IPC, aber waren zugleich auch der Grund, warum er nicht
noch höher getaktet werden konnte. Die offiziellen 550, bzw. 570MHz waren das Ende der Fahnenstange. Mit OC ging es zwar noch ein bissl höher, aber das brachte halt kaum einen Leistungszuwachs.
Daran änderte auch der K6-III nichts.
 

DjKlm2013

Captain Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
219
Renomée
5
Standort
Im schönen Siegerland
Update im Startpost!!!!
 

Schmitti_

Lieutnant
Mitglied seit
08.04.2017
Beiträge
76
Renomée
2
Naja schneller ist halt nicht das Prozessorproblem, sondern aufseiten des Boards. Gibts überhaupt Sockel 7 mit 133er FSB ohne übertaktung von PCI und AGP? Das einzige wäre, weitere Multis falsch zu interpretieren.

Ja, inoffiziell mit SIS-Chipsatz. Einige Boardhersteller haben den Multiplikator für PCI/AGP bei denen zugänglich gemacht.

--- Update ---

Meiner liess sich sogar mit >700MHz booten, aber dann schon stark in Richtung 3V, da wars mir dann doch zu gefährlich

Wenn der Prozessor die 3V-Kernspannung überlebt hat, aber wahrscheinlich nur, weil Du es nicht lange dabei betrieben hast. Da würden sicher starke Migrationseffekte einsetzen und die Lebensdauer stark beschränken.

--- Update ---

Diesen Trick habe ich ja auf dem P und XP55T2P4 genutzt für die K6-III 400 - wenn ich mich richtig erinnere. Aber das der K6-2/K6-2+ 550 mit 600 MHz läuft, wenn der Multi auf 2x steht, ich meine das ist neu für mich. Kann ich ja mal austesten. Muss sowieso meinen PC06 mal wieder näher betrachten. Und das ein K6-III+ 450 mit 600 MHz läuft, ist auch überraschend. Das sind immerhin 33% mehr. Wobei ich K6-III+ niemals in den Händen hatte. Das war damals so etwas wie Goldstaub … .
Man lernt halt nie aus - egal wie alt man ist.

Multiplikator 2x = 6x machen alle K6-Typen, die auf dem CXT-Kern aufbauen, also alle neueren. Nur die ersten K6 und K6-2 hatten den Chomper-Kern.

Aber es lassen sich durchaus viele Prozessoren übertakten. Oft steckt viel besseres Silizium im Gehäuse als auf dem Gehäuse draufsteht.
Beispiel: AMD K5-PR75 gehabt, der nur mit Änderung des Multiplikators statt mit 75 MHz dann mit 200 MHz lief. Der wurde damals einfach von AMD nur als 75'er getestet worden oder wurde herabgestuft verkauft, weil die Nachfrage nach der PR75-Version entsprechend groß war. Waren immerhin 266 % mehr als original verkauft.
 

OPAAG

Grand Admiral Special
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
2.499
Renomée
20
Standort
Nürnberg
Zum Thema Sockel 7 hier mal die geballte P3D-Kompetenz der letzten 15 Jahre:

Sis 530 Chipsatz und seine Fähigkeit zu 133MHz FSB ohne PCI oder AGP zu übertakten:
https://www.planet3dnow.de/vbulleti...-7-Board-ist?p=3061901&viewfull=1#post3061901


Aladdin V Chipsatz und die Möglichkeit, mit spetziellen RAMs bis zu 1,5GB RAM einzusetzen:
https://www.planet3dnow.de/vbulletin/threads/383205-Sockel-7-mit-1-5GB-Ram-moeglich


Des Weiteren:
https://www.planet3dnow.de/vbulletin/threads/406374-Super-Sockel-7-Boards-und-Rechnerberatung
darin insbesondere die (damals aktuelle) Linkliste von mir, zumidnest die FOrumslinks sollten noch alle gehen:
https://www.planet3dnow.de/vbulleti...hnerberatung?p=4641182&viewfull=1#post4641182

und:
https://www.planet3dnow.de/vbulleti...r-AMD-K6-III?p=4581179&viewfull=1#post4581179
 
Oben Unten