Upgrade auf B550 MB + Ryzen 3600 - Allround-System [500 - 700 Euronen]

rick00

Lieutnant
Mitglied seit
16.01.2009
Beiträge
96
Renomée
1
Standort
Österreich
Hallo möchte nach langer Zeit mein aktuelles System aufrüsten bzw. komplett austauschen wenn von nöten:

Mein aktuelles System:

Gehäuse: Fractal Define R6 mit 4x 140er ein und 1x 120er Lüfter aus

Motherboard Model: ASUS M5A88-V EVO
Motherboard Chipset: AMD RS880 + SB810/SB850
Total Memory Size: 16 GBytes DDR3 - 4x 4GB
Current Memory Clock: 669.7 MHz
Current Timing (tCAS-tRCD-tRP-tRAS): 9-9-9-24
Processor Name: AMD Phenom II X4 965 Black Edition
Processor Frequency: 3400.0 MHz
CPU-Kühler: Scyte-Ninja-3
Video Chipset: AMD Radeon HD 6870

SSD1 Model (OS): Samsung SSD 850 PRO 256GB
SSD2 Model (Proramme): Crucial CT250MX500SSD1
HDD Model (Daten): WDC WD40EFRX-68N32N0 - 6TB

Monitor: 1x Iiyama PLX2483H, Anschlüsse: DVI+HDMI
TV: 1x LG 50PC1DR-UA

Netzteil: BeQuiet Pure Power 530W, BQT L7-530W
Noch vorhanden: Silver Power SP-SS400

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

1. PC-Spiele
Nein keine Spiele.

2. Anwendungen?
Aktuell regelmäßig Videoencoding Quick N Dirty per MediaRecode x264 - Mkv. Vorher öfters per StaxRip.
Nur per Hobby.
Einfache Audiobearbeitung und Aufnahme per Audacity
Virtual Box
PCB-Layout + uC-Programmieren
StaxRip, MediaRecode
Videokonferenzen per Jitsy Meet.
Screencapturing per OBS Studio (Funktioniert leider mit aktuellem System kaum, da Leistung viel zu gering und GraKa keine unterstützung für Encoding unterstützt)

3. Besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Kein Beleuchtungsschnickschnack.
OC wenn, dann nur moderat.
Gut dimensionierte und stabile Spgs-Versorgung (VRM) der CPU vom MB! (Hatte des öfters Probleme mit schlecht dimensionieren Convertern)
Leiser PC.
Gute Kühlung, da im Sommer Raumtemperatur >30°C (MB-Chipsatz, RAM, CPU etc.)

4. Monitor, Peripherie?
Aktuell nur 1 Monitor FullHD 60Hz + 1 LCD-Fernseher FullHD an HDMI für SAT-TV. 2ter Monitor als Option für PCB-Layouts + Programmieren

5. Alter PC als Teilespender?
Ja, siehe oben. Fett gedruckte Komponennten sollen beibehalten werden.
PC wird selber zusammengebaut.

6. Invest?
500 - 700 Euronen Wenn wirklich vonnöten kann Budget auch etwas aufgebohrt werden ;-)

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
Jetzt

8. PC sollte ne Weile halten. Ich rüste nicht regelmäßig auf was Gehäuse, MB, CPU + CPU-Lüfter, NT und RAM betrifft.

9. Geringer Stromverbrauch ist mir nicht so wichtig, um markant mehr zu investieren.





------------------------------------------------------------------------------------------------

Neuer PC:

Vorgesehene CPU: Ryzen 3600
CPU-Lüfter: Kann man den Scyte-Ninja-3 zufällig modifizieren (Set-vorhanden?), sodaß er auf nen AM4 Sockel passt?
MB mit 550er Chipsatz und wenn möglich 2x M.2, gutes stabiles BIOS mit umfangreichen Einstellmöglichkeiten
32GB RAM (für Virtual Box)
SSD M.2 für OS (Windows) mit >= 500 GB <= 1TB
GraKa neu? oder momentan einfach noch alte weiterverwenden, da sowieso keine Spiele....
Netzteil neu? Eigentlich müßte sogar mein altes Silver Power mit 400W genug Leistung bringen.

Ich hoffe ich hab nix vergessen.
Bitte um Vorschläge für MB, RAM, SSD, (GraKa?, NT?, CPU-Lüfter?)

Grüße Rick
 
Zuletzt bearbeitet:

rick00

Lieutnant
Mitglied seit
16.01.2009
Beiträge
96
Renomée
1
Standort
Österreich
Hallo,

hab ich zu viele Angaben gemacht ;D oder sind mein Vorstellungen in dem Preisrahmen nicht umsetzbar?*kopfkratz
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.146
Renomée
179
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Es gibt von Scythe AM4-Kits, da müsstest Du mal recherchieren, ob auch eins für den Ninja3 passt.
z.B. https://www.alternate.de/Scythe/Mou...-Einbau-Kit/html/product/1351401?event=search

Wenn nicht gespielt wird, wäre doch eine APU (Ryzen 4650 pro) eine Überlegung wert. Dann kann die GPU ganz weggelassen werden.

Wenn das Netzteil älter als 10 Jahre ist, könntest Du es vielleicht trotzdem ersetzen. L7 war ja damals nicht gerade die hochwertigste Serie. Im Grunde reichen da 250-300W.

Solides Mainboard: https://geizhals.de/asus-tuf-gaming-b550-plus-a2295462.html?hloc=at&hloc=de
Ich habe mich gerade für das hier entschieden: https://geizhals.de/asus-prime-b550-plus-a2295489.html?hloc=at&hloc=de (ich traue den 2,5GBit LAN auf dem TUF noch nicht, mit Linux gabs da neulich noch Probleme....)

RAM: Mindestens 3200, bei APU vielleicht auch gleich 3600 (Crucial, G.Skill - was der Händler gerade da hat).
 
Zuletzt bearbeitet:

rick00

Lieutnant
Mitglied seit
16.01.2009
Beiträge
96
Renomée
1
Standort
Österreich
Wenn nicht gespielt wird, wäre doch eine APU (Ryzen 4650 pro) eine Überlegung wert. Dann kann die GPU ganz weggelassen werden.

Hallo!

Meines Wissens kein PCIe 4.0 und veraltete Vega Grafik. Deswegen hab ich die nicht in Erwägung gezogen.

Danke für den Link für das Umbaukit für den Mungen, ich werd mir das genauer ansehen.

Welche NT sind momentan empfehlenswert? Alle BeQuiet? Günstigerere Alternativen? Unter 400W möchte ich eigentlich nicht gehen.
Hab noch keine Ahnung welche GraKa ich kaufen soll und Reserven möchte ich doch haben.

Wie sind eure Erfahrungen mit dem MSI B550-A Pro?
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.146
Renomée
179
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Ich bin bisher mit den BeQuiet Straight Power sehr gut gefahren (E7, E8, E10 - das E11 liegt noch verpackt herum), aber die sind inzwischen eigentlich zu teuer, wenn man aufs Geld achten möchte. Da tut es ein aktuelles Pure Power ebenso.

Für PCI4.0 hatte ich irgendwie bei Deiner Auflistung keinen Bedarf gesehen.
Und ob der Desktop nun mit einer brandneuen GPU oder dem Vorgänger gemalt wird, wäre mir persönlich recht egal.

PS: Ich hoffe ja, dass sich die Speicher-Freaks noch hierher verirren.
 

rick00

Lieutnant
Mitglied seit
16.01.2009
Beiträge
96
Renomée
1
Standort
Österreich
Hallo!
Für PCI4.0 hatte ich irgendwie bei Deiner Auflistung keinen Bedarf gesehen.
Die Frage stellt sich dann, warum überhaupt das Geld für ein MB mit 550er Chipsatz auslegen. Ist doch PCIE 4.0 das Leitfeature der 550er Chipsätze. Und das lassen sich die Hersteller fürstlich entlohnen.

Bei den 4000er Zen habe ich persönlich das Gefühl, AMD hat einfach nen 3400er Ryzen hergenommen den ein bißchen mit Zen2 aufpoliert - den Rest gleich belassen - die CPU ordentlich verteuert und spät am Markt gebracht, sodaß "man" glaubt die CPU ist tolle neuer Wurf.
Der Preisunterschied ist doch enorm. Mir erschließt sich nur nicht für was eigentlich.
Vielleicht hab ich da aber auch was übersehen ... ?
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.146
Renomée
179
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Ich habe zum B550 gegriffen, weil ich einfach ein aktuelles Board haben wollte. Die 20€ mehr gegenüber einem ähnlichen B450 sehe ich nicht als sonderlich hoch an. Dafür habe ich die Chance, dann noch auf 4000er Ryzen aufzurüsten. Beim B450 ist das ja noch nicht sicher, ob es möglich sein wird und bei meinem alten B350 wird es wohl definitiv nichts damit.

Die 4000er APUs sind 3000er CPUs mit GPU.
Ja, sie sind etwas später gekommen, aber der Aufpreis zu den 3000er CPUs ist geringer als eine entsprechende GPU separat kostet.
Die 3000er APUs sind technisch viel älter, die haben damit nicht viel zu tun.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.190
Renomée
66
@rick00
So einfach kann man das nicht sagen.
3400G vs 4350G machen rund 15% mehr CPU Leistung aus.
Der 3400G hat die Stärkste iGPU,der 4350G aktuell die schwächste , diese ist aber +- genau so schnell.
Die Überlegung wäre , da du keine Grafikkarte brauchst das System um eine APU mit max Kernen für die Videosachen auf zu bauen.

Da die APUs aber auch nicht so dolle verfügbar sind ist der Preis natürlich auch ein wenig Heikel.


Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Und hier mal alle 3 iGPUs.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Und hier wie wichtig der Ram dann ist.Klar sind es Spiele,aber Anwendungen profitieren zum Teil auch davon.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.765
Renomée
30
Standort
Zwickau
Ist es nicht etwas sinnfrei, APUs aufzuführen, die man aktuell höchstens über Umwege bekommt?
 

Captn-Future

Moderation DC, P3DN Vize-Kommandant
Mitglied seit
16.08.2004
Beiträge
4.707
Renomée
124
Standort
VIP Lounge
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
199€ bei Alternate nenne ich jetzt mal keinen Umweg. Habe gerade erst 4 bei denen bestellt.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Meine Config ist folgende:

AMD 4650g
Gigabyte B550M DS3H
16GiB Gskil 3600 Ripjaws

Mal sehen wie das so läuft. Für den Büroalltag mehr als ausreichend.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.765
Renomée
30
Standort
Zwickau
Nicht gesehen. Ich nehms zurück
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.146
Renomée
179
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020

Captn-Future

Moderation DC, P3DN Vize-Kommandant
Mitglied seit
16.08.2004
Beiträge
4.707
Renomée
124
Standort
VIP Lounge
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
Womit der Aufpreis für die iGPU gerade noch 20€ sind.
Das stimmt. Wobei man nicht unterschlagen darf, dass der 3600er Boxed mit Kühler daher kommt. Dazu kommt noch, in welchen Bereichen der 3600er schneller ist als der 4650 und umgekehrt.

Ich bin aber echt überfragt, was im Moment eine halbwegs verwendbare dedizierte Grafikkarte kostet.
 

morpheus1969

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.06.2003
Beiträge
3.095
Renomée
24
Standort
Naturpark Eifel
  • BOINC Pentathlon 2020
Nicht vergessen das eine diskrete Grafikkarte auch Mehrkosten über den Strom fabriziert. Mich reizt der 4650G. Betrieben wird der dann in einem Asrock Deskmini A300. Momentan ist dort ein 3200G drin und Asrock hat ein Nachfolgermodell von dem Deskmini angekündigt. Eingebaut sind 2x NVME und 1x 2,5" SSD. Es passt noch eine 2te 2,5" SSD rein.
 

rick00

Lieutnant
Mitglied seit
16.01.2009
Beiträge
96
Renomée
1
Standort
Österreich
Hallo!

Ich weiß echt nicht, warum ich keine Benschrichtigungen bekomme, wenn Antworten in meinem Thread gepostet werde. Die Einstellungen sicd jedenfalls gesetzt....das nervt.

Wenn man den Ryzen3600 und den Ryzen4650G vergleicht sieht man auch, daß der 4650 nur 8MB L3 Cache hat - der 3600er 32MB!
Inwiefern und wie groß dies ein Nachteil ist, kann ich leider nicht einschätzen.
PCIe4.0 anstatt 3.0.
Nicht vergessen das eine diskrete Grafikkarte auch Mehrkosten über den Strom fabriziert
Das ist für mich nicht wirklich von Bedeutung.

Der 4650er ist leider nur bei Alternate.DE verfügbar nicht bei Alternate.AT

Ich möchte mir außerdem die Option freihalten, einen 2ten Monitor zu betreiben, also insgesammt 2 Monitore + LCD-TV.
Mein aktueller iiyama hat leider noch keinen Displayport - nur DVI
Gibt es überhaupt 550er MBs mit 2xDisplayport + HDMI? Lt. Geizhals-Filter jedenfalls nicht. Auf einen 2ten Monitor müßte ich damit also verzichten.

Was wäre denn eine vergleichbare aktuelle dezidierte GraKa? Hardware deinterlacing könen die mittlerweile schon alle, oder? Ich hab mir damals dafür nochmal eine bessere GraKa kaufen müssen, da die HD4350? das nicht konnte.....is aber schon n bisserl her ;-)

Der Vorteil einer dezidierten Grafik ist halt, daß ich fexibel bin und auch mal aufrüsten kann und ich auch 2 Monitore + TV anschließen kann.
Ich habe leider kein Gefühl dafür, was die veraltete Vega8 GPU so kann. Auch in bezug auf HW-Encoding z.B. beim Screencapturing.
Aktuell macht meine CPU da komplett schlapp, ich hab aber auch viel zu hohe Renderzeiten und dadurch ausgelassene Frames bei OBS-Studio. Woran das liegt, keine Ahnung...
Die Videos mit den Spielen zur Leistungsbewertung sagen mir leider nicht wirklich viel. Klar sieht man die FPS, aber konkret für mich..
Ich hoffe ein 3600er oder vielleicht auch ein 4650er hat hier genug Rechenleistung, auch was das Encoding angeht.

----------------------

Kenn ihr gute Alternativen zu den BeQuiet Netzteilen? Ich glaube, ich habe hier mal gelesen, daß die NT von Xilence ein Preis/Lstg Tipp sind, oder war das Seasonic?

--------------------

Habt Ihr Erfahrungen mit dem MSI B550-A Pro ?

Grüße Rick
 
Zuletzt bearbeitet:

tom1tom

Vice Admiral Special
Mitglied seit
26.01.2009
Beiträge
984
Renomée
19
Standort
BERLIN

rick00

Lieutnant
Mitglied seit
16.01.2009
Beiträge
96
Renomée
1
Standort
Österreich
Danke für den Tipp, aber mit mini-ITX hab ich nix angefangen. Das MB sollte schon ATX oder E-ATX haben.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.190
Renomée
66
Das ist mit ner APU und über den Treiber aufgenommen.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.146
Renomée
179
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
ich habe hier mal gelesen, daß die NT von Xilence ein Preis/Lstg Tipp
Das kann ich mir nicht vorstellen. Der Preis ist in der Regel gerechtertigt auf sehr niedrigem Niveau...
Dann lieber Seasonic, wenn es kein BeQuiet sein soll.
 

rick00

Lieutnant
Mitglied seit
16.01.2009
Beiträge
96
Renomée
1
Standort
Österreich
199€ bei Alternate nenne ich jetzt mal keinen Umweg. Habe gerade erst 4 bei denen bestellt.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Klingt jetzt vielleicht blöd, aber wie hast Du die CPU bei ALternate.de gefunden?
MIt der SuFu kann ich nix finden. Und unter der Kategorie Hardware/AMD/Ryzen5 finde ich auch nix.
Nur über deinen Link finde ich die CPU?


Hätte ich auch die Möglichkeit mir jetzt den 4650er zu kaufen und später eine dezidierte GraKa zu kaufen?
Gruß Rick
 

Shearer

Grand Admiral Special
Mitglied seit
21.11.2001
Beiträge
2.415
Renomée
21
Standort
Munich, Germany
findet man nur über die Google Suche: "4650G kaufen"
 

Captn-Future

Moderation DC, P3DN Vize-Kommandant
Mitglied seit
16.08.2004
Beiträge
4.707
Renomée
124
Standort
VIP Lounge
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
Mal so als Update: 4 4650G und 4 550er Boards 4 16er DDR4 3600Kits mit 4 512er SSDs liegen schon hier auf Halde! ;D

Gefunden habe ich den über Google. Bei Alternate findet man den leider nicht. Über Geizhals komischerweise auch nicht.
 

rick00

Lieutnant
Mitglied seit
16.01.2009
Beiträge
96
Renomée
1
Standort
Österreich
Es gibt von Scythe AM4-Kits, da müsstest Du mal recherchieren, ob auch eins für den Ninja3 passt.
Leider kein Umrüstsatz erhältlich: Siehe hier
Somit brauche ich auch noch einen CPU-Kühler. Jedenfalls wenn ich mir den 4650er Ryzen hole. Vorschläge für Kühler mit gutem Preis/Lstg Verh?

Am schwersten tu ich mir bei den MBs. Da hab ich keinen Plan was ich nehmen soll.

Mal so als Update: 4 4650G und 4 550er Boards 4 16er DDR4 3600Kits mit 4 512er SSDs liegen schon hier auf Halde! ;D
Wieso auf Halde? Als Geldanlage eignen die sich aber nicht???

Kann ich später problemlos eine dez. GraKa nachrüsten, wenn ich jetzt den 4650er verbaue?

Gruß Rick
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.190
Renomée
66
Klar kannst nachher ne Grafikkarte nach rüsten.
 

rick00

Lieutnant
Mitglied seit
16.01.2009
Beiträge
96
Renomée
1
Standort
Österreich
Klar kannst nachher ne Grafikkarte nach rüsten.
O.K Ich hab mich nicht genau genug ausgedrückt.....
Wenn ich später ne dez. GraKa nachrüste, ist dann mit Problemen zw. den beiden "Karten" zu rechnen?
Früher gabs da mit Onboard-GraKa meines Wissens Probleme. Entweder mit der Deaktivierung der OnBoGraKa bzw. mit dem Parallelbetrieb.
Ist das bei den iGPUs auch noch ein Thema?
 
Oben Unten