Warum passt Raptor 74GB nicht in Silentmaxx-HD Silencer?

Shdow

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
04.01.2004
Beiträge
557
Renomée
1
Standort
Düsseldorf
Warum soll das denn nicht passen? kann mir jemand diese Frage beantworten? ist die größer? kann man da denn gar nichts machen?
gerade das wäre doch DIE geniale Combo.....


Gruß Shdow


EDIT:

die passt und ist auch noch 3 Grad kühler als vorher.
obwohl in den spezifikationen gesagt wird das das nicht passt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Txxxxs

Grand Admiral Special
Mitglied seit
26.07.2004
Beiträge
2.421
Renomée
32
Ich habe meine Raptor 74GB mit diesem passiven Kühler montiert: http://www.noiseblocker.de/shop/de_DE/produkt/id_is_70768_and_NB-Coolswing_Silber.html

Ich bin damit voll zufrieden - ich höre die Festplatte kaum (im Gegensatz zur alten Festplatte mit nur 5400rpm) und gekühlt wird sie wohl auch. Ich habe vor meiner Kaufentscheidung bei Western Digital angefragt, ob man diese Festplatte überhaupt kühlen sollte und es wurde mir gesagt, dass dies nicht notwendig wäre...
 

Shdow

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
04.01.2004
Beiträge
557
Renomée
1
Standort
Düsseldorf
@Txxxxs

ich will die Platte ja nicht kühlen sondern leise bekommen....
 

Txxxxs

Grand Admiral Special
Mitglied seit
26.07.2004
Beiträge
2.421
Renomée
32
Ja, dachte ich mir - der silentmaxx®-HD-silencer macht ja beides - Kühlen und Geräuschreduzierung. Selbes macht eben auch mein angegebener Noiseblocker - ich erwähnte doch, dass ich meine HDD fast nicht höre. Leider habe ich eben nur diese Lösung u. kann dir zu dem Silentmaxx nicht viel sagen...
 

Roger

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
7.771
Renomée
43
Standort
Gütersloh
Die Raptor 74GB wird wohl im Silentmaxx zu heiss! ! !
 

Ultradetermin

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.09.2003
Beiträge
2.217
Renomée
22
Standort
Stuttgart
  • QMC Race
  • SIMAP Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
Original geschrieben von Roger
Die Raptor 74GB wird wohl im Silentmaxx zu heiss! ! !

Exactly !
Die Silentmaxx-Gehäuse sind nur bis zu bestimmten Leistungsaufnahmen der Festplatten freigegeben. Silentmaxx gibt den HD Silencer zwar für Festplatten bis zu 10.000 U/min frei, schließt aber SCSI-Platten und eben die Raptor mit 74 GB aus. Die 36GB Raptor hat weniger Platters (genauer gesagt nur ein Platter), bleibt also kühler.
http://www.pc-icebox.de/index.html?target=p_1614.html&lang=de
Bei Western Digital gibt es detaillierte Angaben zu den Specs der Platten. Das trägt allerdings nicht zur Aufklärung bei. Die elektrische Leistungsaufnahme liegt bei nur 8,4W, im Ruhezustand 7,9W. Die Werte für die 74GB und 36GB Varianten unterscheiden sich nicht.
Ich denke, es liegt an der erhöhten Reibungswärme bei erhöhter Anzahl der Platters.
http://www.wdc.com/de/products/Products.asp?DriveID=65
Laut der Western Digital Homepage weisen übrigens die Standard-SATA-Platten eine deutlich höhere Leistungsaufnahme (12,8W / 9,5W) auf. Seltsam, seltsam, sag ich da nur.

Ältere Versionen von Silentmaxx (SilentDrive) durften übrigens nur mit 5400er Platten bzw. Platten mit sehr geringer Leistungsaufnahme betrieben werden. Da hab ich noch zwei von rumliegen.Hier http://www.silenthardware.de/reviews/hdd/pcsilent_silentdrive/ werden aber auch erfolgreich 7200er getestet. Ich glaube, ich sollte sie mal wieder auspacken.
 

Shdow

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
04.01.2004
Beiträge
557
Renomée
1
Standort
Düsseldorf
ich hab meine raptor jetzt in einen Silentmaxx HD-Silencer eingebaut passt perfekt und ist da 3 grad kühler!

wer weis was das problem sein soll *noahnung*

Gruß Shdow

PS: läuft jetzt seit einem monat ohne probleme.

achso 37 grad bei 24 grad raumthemp ohne belüftung!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten