"Was habt ihr zuletzt fotografiert?" Part. 2

Dies ist eines der ersten Bilder die ich mit meinem Flohmarktkauf vor ein paar Wochen gemacht habe. Leider wars etwas dunstig... jetzt hoff' ich noch auf die mit der Jahreszeit kommenden kalten Nächte...

P3D_2023-10-04T20.16.35.jpg
 
Ich muss mal versuchen, wie nah ich dem Ding mit 500mm an 1.5x Cropfaktor + 2x Telekonverter + 1.5x Telekonverter kommen kann....
Vom Bildwinkel wären das ja so um die 2200mm. So nah wirds aber wohl nicht werden^^
 
Was hast du dir denn schönes auf dem Flohmarkt geleistet :)
Ich habe vor einiger Zeit eine "Russentonne" auf eBay ersteigert. Weil ausser den 3 Filter nichts dabei war habe ja bis jetzt meine Kamera an der Russentonne direkt angesetzt, aber man ist halt mit der Brennweite festgenagelt. Da geh ich so dahin und mein Blick fällt auf ein Köfferchen mit Okularhalter und 6 Plössl und ein paar Filter. Ich wollte ja schon immer näher an die Mondoberfläche und so hab ichs mitgenommen.

Natürlich, wie sollte es auch anders sein, musste ich mich erst ein paar Tage gedulden bis der Himmel einigermassen frei war.
Bei dem Bild habe ich das 20er Plössl verwendet, dies schien mir für die ersten Versuche am geeignetsten. Dabei sind noch u. A. ein 8er, ein 12er, ein 40er und eine 2x Barlow. Das gilt es nun alles in Ruhe auszuprobieren.
 
Was hast du dir denn schönes auf dem Flohmarkt geleistet :)
Ich habe vor einiger Zeit eine "Russentonne" auf eBay ersteigert. Weil ausser den 3 Filter nichts dabei war habe ja bis jetzt meine Kamera an der Russentonne direkt angesetzt, aber man ist halt mit der Brennweite festgenagelt. Da geh ich so dahin und mein Blick fällt auf ein Köfferchen mit Okularhalter und 6 Plössl und ein paar Filter. Ich wollte ja schon immer näher an die Mondoberfläche und so hab ichs mitgenommen.

Natürlich, wie sollte es auch anders sein, musste ich mich erst ein paar Tage gedulden bis der Himmel einigermassen frei war.
Bei dem Bild habe ich das 20er Plössl verwendet, dies schien mir für die ersten Versuche am geeignetsten. Dabei sind noch u. A. ein 8er, ein 12er, ein 40er und eine 2x Barlow. Das gilt es nun alles in Ruhe auszuprobieren.
Bin schon mal auf dein Ergebnis gespannt ;D
 
Bin schon mal auf dein Ergebnis gespannt ;D
Hier wollte ich mal rausfinden wie nah ich an den Trabanten komme. Die Schärfe ist sicher noch verbesserungswürdig, momentan sinds ca. 2 mm Spielraum am Fokusrad der Russentonne. Ich habe noch einen Helikal Auszug für den ich mir jetzt einen Ölfilterschlüssel für Motorräder, wegen dem geringeren Durchmesser der Spannschlaufe, bestellt habe der über das Fokusrad des Auszugs gespannt wird und mit seinem Griff ein feinfühleriges Fokussieren ermöglichen sollte was sich auch auf fokussieren mittels einer Scheinerblende positiv auswirken sollte...

Leider war der Mond ziemlich schnell zwischen den Häusern und Bäumen verschwunden... :]2023-10-22 17.30.49.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Bin schon mal auf dein Ergebnis gespannt ;D
Hier wollte ich mal rausfinden wie nah ich an den Trabanten komme. Die Schärfe ist sicher noch verbesserungswürdig, momentan sinds ca. 2 mm Spielraum am Fokusrad der Russentonne. Ich habe noch einen Helikal Auszug für den ich mir jetzt einen Ölfilterschlüssel für Motorräder, wegen dem geringeren Durchmesser der Spannschlaufe, bestellt habe der über das Fokusrad des Auszugs gespannt wird und mit seinem Griff ein feinfühleriges Fokussieren ermöglichen sollte was sich auch auf fokussieren mittels einer Scheinerblende positiv auswirken sollte...

Leider war der Mond ziemlich schnell zwischen den Häusern und Bäumen verschwunden... :]Anhang anzeigen 53895

Gefällt mir sehr gut. Bin mal gespannt was du noch alles aus der Tonne herausbekommst.
 
Habe mich von defense Altglasartikel anstecken lassen und mir eine "Wundertüte" von Beroflex gekauft.

Ende letzter Woche ist der T2 auf RF Adapter angekommen, jetzt kann es losgehen.

Die ersten Versuche frei Hand habe ich schon unternommen.

hfm001gQdßlxs.jpg
 

Anhänge

  • hfm001gQdßlxs.jpg
    hfm001gQdßlxs.jpg
    72,4 KB · Aufrufe: 0
190518IMGP8593LU4Panorama.jpg

... um 05:00 Uhr morgens ist die Welt noch in Ordnung...
 
Und das scheint auch nicht mit Altglas gemacht worden zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hab auch noch was aus dem Altglas Container.....

CZJ 135/3.5

EM111521.jpg
 
Also wenn du was schickes suchst, dann besorg dir:

Flekotogon 35/2.4, das ist wirklich sehr nice.
Sonnar 135/3.5, eigentlich mit das schärfste 135er Altglas

Oder halt die ganzen alten Pentax K Objektive. Das SMC 50/1.4 ist super. Wobei die M auch sehr gut sind....speziell mit dem smc M 50/1.7 habe ich immer gerne fotografiert.

Gibt aber auch Dinger, die ich eher schlecht fand. Z.b. das allseits gelobte Vivitar (Komine) Auto Telephoto 135/2.8. Frage mich, was die Leute daran finden. Es ist flau, offen total weich.....nicht mein Ding.
Wohingegen das Vivitar (Tokina) Auto Telephoto 135/2.5(!!) ein echter Knaller ist und meist viel zu schlecht wegkommt.

Ich glaube, ich mache mal eine Liste, mit Zeugs, was ich so habe und wie ich das bewerten würde. :)

Oder einfach mal hier schauen:
 
Als das Takumar Bajonett? Denke schon….habe allerdings keines zum direkten Vergleich hier.
Wäre vielleicht mal ne Überlegung wert^^



Hier meine aktuelle 135er Gang:

DSC03999.jpg
v.l.n.r. CZJ Sonnar 135/3.5, Vivitar Komine 135/2.8, Vivitar Tokina 135/2.5



Ein Makinon Auto MC 137/2.8 hatte ich auch mal...das war gut, leider habe ich es verkauft.

Leider ist es durch den Full-Frame-Boom aber jetzt so, dass Altglas preislich durch die Decke geht. Selbst totale Billo-Brands werden gehandelt, dass einem die Ohren schlackern.
Machmal bekommt man sie noch günstig. Aber dann meist eher durch Zufall oder mit viel Geduld....
 
Zuletzt bearbeitet:
Eine heisse Sommernacht in '21, also schon ein paarTage her, an Schlaf war nicht zu denken, da fiel mir ein das ich Lichtmalerei auch mal ausprobieren wollte:

2021-07-01 00.07.34.jpg

hat Spass gemacht, das Werkzeug dazu war eine alte VARTA-Taschenlampe deren Lichtaustritt bis auf einen kleinen Punkt zugeklebt war, etwas Nylonschnur und ein lockeres Handgelenk, dazu jede Menge Fehlversuche weil die Drehzahl des Handgelenks nicht mehr stimmte oder die Taschenlampe wie ein Geschoss durch den Raum flog weil sich der Knoten der Nylonschnur mit der Zeit wieder gelockert hatte... :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben Unten