Was hat S3 in den letzten 3 Jahren gemacht?

Marrrrtin

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
15.10.2002
Beiträge
354
Renomée
16
Standort
Erde
Hallo,

was hat S3 eigentlich in den letzten Jahren gemacht? Ende der 90er war praktisch jeder PC mit S3 Grafikkarten bestückt. Dann der Savage und plötzlich war S3 weg vom Fenster - für mehrere Jahr? Können sie hier ein wenig Licht ins Dunkel bringen?
Danke :)
 

stickedy

Commodore Special
Mitglied seit
22.04.2004
Beiträge
396
Renomée
5
Na, das ist doch bekannt:
S3 hatte am Anfang der 3D-Ära mit heftigen Problemen zu kämpfen, da die S3 Virge Chips noch nicht mal annährend mit den Konkurrenzprodukten von 3dfx, Matrox, PowerVR und nvidia mithalten konnten. Und da 3D plötzlich "in" war sind immer mehr OEM-Kunden abgesprungen. Die Savage 3D und Savage 4 Chips waren zwar nicht schlecht, konnten sich aber nicht wirklich am Markt behaupten (diverse Gründe, u.a. Zeitverzögerungen, Treiberprobleme). S3 hat dann alles auf eine Karte gesetzt und Diamond Multimedia gekauft und die Entwicklung des Savage 2000 Chips forciert um gegen nvidias GeForce 256 was in der Hand zu haben (Savage 2000 wurde übrigens 1 Tag for der GeForce vorgestellt). Tja, leider war der Chip sehr verbuggt, so dass er nicht konkurrenzfähig war.
S3 beschloss dann, sich aus dem Grafikchip-Markt zurück zuziehen und benannte sich selber in Sonic Blue um. Einige Zeit später wurde S3 Graphics als joint-venture mit VIA Technologies gegründet. Jedenfalls sind in der zeit wohl ziemlich viele Ingenieure gegangen und der Geldhahn wurde seitens Sonic Blue sicherlich auch zugedreht.
Dann wurde mit der Entwicklung von integrierten VIA-Chipsätzen auf Basis des Savage 4 begonnen. Danach gab es kurzzeitig ein neues Grafikchip-Projekt namens Zoetrope (aka Savage XP / AlphaChrome), welches wohl im Prinzip nur ein aufgebohrter Savage2000 war (2 Pipelines, T&L nach DX7 usw). Der Chip war wohl einfach komplett zu spät für den standalone Markt und findet sich vermutlich als UniChrome Grafik u.a. im VIA CLE266 und KM400. Tja und dann kam DeltaChrome...

Ach ja, im Notebook-Sektor ist S3 Graphics recht stark vertreten! Die Twister-Chipsätze sind v.a. auf dem AMD-Sektor sehr beliebt. Und IBM nutzt größtenteils Savage IX Chipsätze für die Thinkpad-Serie.
 

Nadeem Mohammad

S3 Graphics Product Manager
Mitglied seit
22.04.2004
Beiträge
16
Renomée
0
Standort
USA
Thank you for question and answer - I am impressed with your knowledge.

Stickedy is correct.

At one time S3 was dominent market leader in PC graphics - I was think we had 80%+ of the market place (a record which still holds today).

S3 focus started to change and the merger with Diamond was a clear indication of that.

The graphics division moved its focus to mobile products and integrated cores - and we have been very successful with OEM customers like IBM, Toshiba, HP/Compaq, NEC and many others.

S3 Graphics is focused on graphics and development of advanced graphics cores. We went to a period of reorganisation and roadmap re-alignment when S3G separated from Sonic Blue - but now we are technically as strong as we have ever been - we have build up our engineering teams both in USA and overseas. We have many graphic's experts with over 15 years of professional experience!

DeltaChrome S8 is our return to desktop discrete and our continuation of our mobile presence - and will be followed shortly with several products during the rest of this year.

I am confident you will see S3G regaining some of the momentum it enjoyed in the past.

Thanks,

Nadeem
 
Oben Unten