News Weitere Ryzen-Samples gesichtet

Onkel_Dithmeyer

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
12.923
Renomée
3.914
Standort
Zlavti
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Wie es scheint, verteilt AMD fleißig neue Engineering-Samples der kommenden Ryzen-Prozessoren. Den ersten Erlkönig enthüllten die Kollegen von HardwareLuxx. Das Testsystem auf der CES lief auf einem System mit einem “AMD Eng Sample 1D3601A2M88F3_39/36_N”, wobei die letzten Zahlen für Turbo- und Basistaktraten stehen dürften. F3 wiederum steht für das vierte Stepping (von 0 ausgehend) und dürfte damit als B0 gelten.
(…)

» Artikel lesen
 
Zuletzt bearbeitet:

ThePowerOfDream

Fleet Captain Special
Mitglied seit
28.10.2016
Beiträge
304
Renomée
6
Standort
Düsseldorf
Solange der Chip im thermischen und elektrischen Budget bleibt taktet er munter weiter nach oben.

Na wenn das stimmen sollte.

Ich Fütter schon mal das Sparschwein weiter.
 

cyrusNGC_224

Grand Admiral Special
Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
5.924
Renomée
117
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Das war doch zu erwarten! Ich hab mir das jedenfalls so vorgestellt. Das Bestätigt dann auch meine Theorie mit der späten offiziellen Einführung von BR im Desktop. Das macht AMD nur, wenn der Nachfolger noch so lange auf sich warten lässt.
Den 4 Kern-ZEN hätte ich allerdings schon noch dieses Jahr erwartet.
 

Onkel_Dithmeyer

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
12.923
Renomée
3.914
Standort
Zlavti
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Vielleicht wird es Teildeaktivierte Chips mit 4 Kernen geben. Zumindest hoffen können wir ja!
 

Hotstepper

Vice Admiral Special
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
831
Renomée
117
Ok, es haengt natuerlich von der Preisgestaltung ab, aber ich denke der mit Abstand groesste Markt liegt zwischen 250 und 350 Euro. Ich bin gerne bereit fuer einen Ryzen 4C/8T 250-300 Euro hinzulegen aber ich gebe keine 500 Euro fuer eine 8C/16T Version aus. Dafuer habe ich und viele Andere denke ich schlicht keine Anwendung. Der Mehrwert waere bei mir einfach nicht gegeben.

In sofern hoffe ich schwer auf baldige Verfuegbarkeit der kleinen Ryzen CPUs.

Es kann ja auch kein Jahr dauern von einem lieferbaren 8C zu einem lieferbaren 4C. Es gibt ja keine technischen Huerden ausser eine Maske zu erstellen.
 

David64

Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2011
Beiträge
1.003
Renomée
12
Standort
Irgendwo in Bayern
Mal davon abgesehen, dass "teildeaktiviert" nichts schlechtes ist - es gab meines Wissens gerade bei AMD sehr viele gut laufenden Prozessoren die teildeaktiviert waren - ich selbst hatte einen Phenom X3 bevor ich zum Athlon X4 gewechselt bin. Und gerade die Athlon II X2 waren ja auch sehr oft nur teildeaktiviert und konnten sogar "unlocked" werden.

Letzeres erwarte ich zwar nicht für Ryzen, aber ich bezweifle, dass "kaputte" 8C einfach weggeworfen werden.

Ansonsten sehe ich das genauso - einen 8C/16T für 500 Euro werd ich nicht kaufen...
 

SPINA

Grand Admiral Special
Mitglied seit
07.12.2003
Beiträge
18.099
Renomée
977
...aber ich denke der mit Abstand groesste Markt liegt zwischen 250 und 350 Euro...
In Foren wie diesem mag das zutreffen. Abseits hiervon wird der größte Markt bei 80 Euro (A8-Familie) bis 120 Euro (Core i3) liegen.
 

Santas Little Helper

Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2012
Beiträge
1.119
Renomée
123
Ne 4 Kern bzw. Mittelklasse/Mainstream CPU erst im nächsten Jahr, währe wahrlich ein totaler GAU für AMD. Denn letztlich bringt es überhaupt nichts, nur eine handvoll High End CPUs für entsprechend hohe Preise zu veröffentlichen um Intel und der Kundschaft zu zeigen, dass man das Intel Niveau mitgehen kann, wenn es nichts günstigeres für die breite Masse gibt.

Ich spare jetzt schon ne Weile auf einen neuen Unterbau mit Ryzen CPU und wollte da auch mitnichten am unteren Ende der Leistungsklassen kaufen. Aber das absolute High End benötige ich schlicht nicht.
Die Leistung eines aktuellen Intel Core i5 (bspw. 6500 oder so) würde mir schon ausreichen. Nur will ich das eben von AMD und nicht von Intel haben.
 

cyrusNGC_224

Grand Admiral Special
Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
5.924
Renomée
117
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Ruhig Blut. Es wird sicher zeitnah auch 4 Kern und vllt. auch 6 Kernauskopplungen geben. Eventuell sogar von Beginn an.

Hier ging es ja nur um die ZEN APU und den nativen SR Prozessor Die.
 

mulle

Admiral Special
Mitglied seit
07.04.2013
Beiträge
1.104
Renomée
83
  • BOINC Pentathlon 2017

BoMbY

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.468
Renomée
293
Standort
Aachen
Das der Turbo keine feste Begrenzung hat wurde doch schon bei der Ryzen-Preview von AMD offiziell gesagt, und müsste so auch in den Präsentationen stehen.
 

derDruide

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
2.016
Renomée
114
Ich denke auch, dass AMD CPUs mit weniger Kernen vorstellen wird. Wenn die aus dem 8-Kern-Die ist, ist das doch OK.

Nur 8-Kerner zu bringen wäre ja irgendwie eine "halbe" Vorstellung.
 

Novasun

Vice Admiral Special
Mitglied seit
23.02.2014
Beiträge
611
Renomée
2
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
Das der Turbo keine feste Begrenzung hat wurde doch schon bei der Ryzen-Preview von AMD offiziell gesagt, und müsste so auch in den Präsentationen stehen.

Zumindest passt das zu der Aussage, wer besser kühlt wird auch mehr MHZ bekommen. Das dürfte die Zubehörindustrie freuen. Wärmeleitpaste, Kühler bis hin zur Wasserkühlung werden sich freuen.
 

C4rp3di3m

Admiral Special
Mitglied seit
14.12.2007
Beiträge
1.721
Renomée
61
Standort
Berlin
"...für einen 8C/16T gebe ich keine 500€ aus..." lol glotze mal was bei Intel so was kostet ;)
Bei der zu erwartenden Leistung da wäre 500€ ein Schnäppchen tippe mal eher wenn die Leistung an die EX Intels rankommt eher um die 700€ und das ist dann immern och ein Schnäppchen. Habe genug Software die Kern hungrig ist, gibt auch einige Spiele die das gern Nehmen.8)
 

NEO83

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.01.2016
Beiträge
3.582
Renomée
336
Standort
Wilhelmshaven
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Schnäppchen hin oder her, das ist aber einfach nicht die Klasse die er braucht und in der er kaufen möchte ;)
Das es teuer ist hat er ja nie behauptet ... aber wenn ich etwas kaufe egal wie günstig ich dafür aber keine Verwendung habe ist das rausgeworfen Geld ;)
 

OBrian

Moderation MBDB, ,
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.036
Renomée
267
Standort
NRW
wir müssen erstmal abwarten, wie sich die diversen Zens in Spielen schlagen. Wenn die 8C/16T-CPU in Spielen tatsächlich noch was bringt ggü. einem irgendwie reduzierten Modell (z.B. 6C/6T, 4C/8T oder was auch immer), dann würde mich das wundern. Andererseits glaube ich, ich kaufe einfach das Spitzenmodell. Ich hatte jetzt so lange nichts Neues, da hat sich das Upgradegeld einfach angesammelt, das Geld muß mal wech ;)

Was mich eher umtreibt, ist die Wahl des Betriebssystems für die neue Kiste. Eigentlich müßte man ja Win 10 nehmen, um alle neuen Spieletechnologien auszunutzen. Aber Microsofts Produktpolitik geht mir immer mehr aufn Senkel, lieber würde ich auf Linux setzen. Vorerst bleibe ich vielleicht noch bei Win 7, ich muß sowieso erst noch diverse Spiele der letzten Jahre nachholen. *noahnung*
 

cyrusNGC_224

Grand Admiral Special
Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
5.924
Renomée
117
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Ich glaube, leider sind noch nicht so viele Spiele gut auf Linux portiert und die Treiber bei AMD sind ja im Umbau. Das dauert noch. Da ich allerdings nicht spiele, würde mich das nicht zwingen.
 

cyrusNGC_224

Grand Admiral Special
Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
5.924
Renomée
117
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017

Hotstepper

Vice Admiral Special
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
831
Renomée
117
Wohl erst jetzt freigeschaltet oder erst gefunden?

Ich hab einfach mal die Boards aus dem '16 Mainboards' Artikel gesucht und habe obige Seite als Google Hit gefunden. Allerdings ist die Rubrik AM4 bei Geizhals noch leer, man findet das Board nur ueber Google. Wann das freigeschaltet wurde kann ich nicht sagen.
 

ONH

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.08.2009
Beiträge
4.072
Renomée
75
Standort
🇨🇭
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Ich denke auch, dass AMD CPUs mit weniger Kernen vorstellen wird. Wenn die aus dem 8-Kern-Die ist, ist das doch OK.

Nur 8-Kerner zu bringen wäre ja irgendwie eine "halbe" Vorstellung.

Sehe ich auch so beim phenom 2 gab es doch auch erst nur grosse die beschnitten als kleine cpu und später dan ein ded die für die kleinen auskopplungen, zuletzt war das ja auch bei den 1M/2C apu der Fall.
 
Oben Unten