Welchen DVD Brenner (Doppellayer)

JackExtreme

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
14.12.2003
Beiträge
674
Renomée
1
Standort
Hamburg
Hallo,
da mein alter CDRW langsam den Geist auf gibt, dachte ich daran mir nen DVD Brenner zu kaufen. Da ich im Bezug auf DVD Brenner ein Noob bin brauche ich mal ne Beratung ;) Ich habe zwei Geräte in die engere Auswahl genommen. Einmal den Benq DW 1620 und den LG Electronics GSA-4160B. Was haltet ihr von diesen beiden Geräten?
 
H

HonKeL

Guest
ich hätte dir ganz pauschal den NEC ND-3500A empfohlen
aber wenn du so fragst würde ich mich für den BenQ entscheiden..

übrigends. es gibt ein kaufberatungsforum
 

JackExtreme

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
14.12.2003
Beiträge
674
Renomée
1
Standort
Hamburg
Hmm nen NEC.... Könnte ein Mod den Thread mal bitte ins richtige Forum verschieben :-[
 

themk

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.06.2002
Beiträge
7.984
Renomée
90
Standort
Salzburg || Karlsruhe
Die Pioneer Geräte wären auch noch ne Überlegung wert.

übrigends. es gibt ein kaufberatungsforum


Nein gibt es nicht.

Die Bereiche zu trennen halte ich auch nicht für klug.
Das P3D Forum würde man so nur unnötig spalten.

Dadurch würde die Situation entstehen, dass entweder sämtliche Kaufberatung oder sämtliche Spekulation ungetrennt in ein Forum gequetscht werden würden.
Will man sich nur eines davon ansehen, ist das schön und gut.
Will man jedoch alles sehen, dann behindern einen zusätzliche Foren nur.
Es gibt auf P3D so und so schon sehr viele einzelne Foren.

Außerdem sind User Erfahrungen oft besser zu verwerten als irgendwelche Tests.


Und übrigens schreibt man übrigens übrigens und nicht übrigends *klugscheiss*


edit: @JackExtreme

Hmm nen NEC.... Könnte ein Mod den Thread mal bitte ins richtige Forum verschieben

Du bist schon im richtigen Forum.

Zumindest wurden bisher alle Threads bzgl. DVD-Brenner-Beratung in dieses gepostet :]
 

JackExtreme

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
14.12.2003
Beiträge
674
Renomée
1
Standort
Hamburg
Original geschrieben von themk
Die Pioneer Geräte wären auch noch ne Überlegung wert.

Hast du den schon Erfahrungen mit Pioneer DVD Brennern gesammelt? Wie gesagt hab ich bisher noch keinen gehabt und so mit keine Ahnung....:) Also warauf sollte ich beim Kauf achten...

edit: @JackExtreme
Du bist schon im richtigen Forum.
Zumindest wurden bisher alle Threads bzgl. DVD-Brenner-Beratung in dieses gepostet :] [/B]
Ok, hast recht... Da hab ich mich wohl reinlegen lassen, kommt wohl daher das ich bisher nich keine Kaufberatung brauchte...;)
 

themk

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.06.2002
Beiträge
7.984
Renomée
90
Standort
Salzburg || Karlsruhe
Habe selbst einen Pioneer 108.

Ich bin mit dem Gerät zufrieden, habe jedoch als Noob in Sachen Brennern noch geringe Ansprüche.

Zu dem Gerät habe ich gegriffen, da er nach meinen Recherchen mit dem NEC 3500A in etwa gleichauf ist.


Wenn du etwas suchst ( http://www.planet3dnow.de/vbulletin/search.php3?s= ) findest du dutzende Brenner-Threads.
 

Coolsys

Vice Admiral Special
Mitglied seit
04.04.2002
Beiträge
657
Renomée
11
Standort
Schweiz
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Den 4160b würde ich schon deshalb nicht nehmen, weils seit letzter Woche den 4163b gibt, der wieder n Tick schneller ist.
 

fritzken

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
3.125
Renomée
0
Stehe auch vor der Wahl Nec 3500 oder was anderes.

Der 4163b mag zwar neu und schnell sein, das sagt aber nix über die Qualität aus.

Werde wohl zum Nec in schwarz greifen. ;)
 

SPAC

Admiral Special
Mitglied seit
05.05.2003
Beiträge
1.809
Renomée
3
Hallo,

wenn die Fachleute schon bei diesem Thema sind erlaube ich mir eine kleine Frage:
Können auf DL Medien auch Filme gebrannt werden die anschliessend in einem
Standalone 08/15 DVD Player laufen?
 

Exlua

Grand Admiral Special
Mitglied seit
26.10.2002
Beiträge
3.955
Renomée
4
Standort
W:\EU\GER\BW\VAI
  • Spinhenge ESL
Original geschrieben von Coolsys
Den 4160b würde ich schon deshalb nicht nehmen, weils seit letzter Woche den 4163b gibt, der wieder n Tick schneller ist.

Kann der nur DVD-R mit 16 Fach schneller Brennen, dazu gibs nicht mal Medien zum beschreiben. 2. kann der nur UDMA 33 , nicht wie mein LG 4160b in schwarz UDMA 66

Original geschrieben von SPAC
Hallo,

wenn die Fachleute schon bei diesem Thema sind erlaube ich mir eine kleine Frage:
Können auf DL Medien auch Filme gebrannt werden die anschliessend in einem
Standalone 08/15 DVD Player laufen?

Das ist nicht möglich, lohnt sich immoment auch nicht
 

Coolsys

Vice Admiral Special
Mitglied seit
04.04.2002
Beiträge
657
Renomée
11
Standort
Schweiz
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Original geschrieben von Exlua


Original geschrieben von Coolsys
Den 4160b würde ich schon deshalb nicht nehmen, weils seit letzter Woche den 4163b gibt, der wieder n Tick schneller ist.


Kann der nur DVD-R mit 16 Fach schneller Brennen, dazu gibs nicht mal Medien zum beschreiben. 2. kann der nur UDMA 33 , nicht wie mein LG 4160b in schwarz UDMA 66

Original geschrieben von SPAC
Hallo,

wenn die Fachleute schon bei diesem Thema sind erlaube ich mir eine kleine Frage:
Können auf DL Medien auch Filme gebrannt werden die anschliessend in einem
Standalone 08/15 DVD Player laufen?


Das ist nicht möglich, lohnt sich immoment auch nicht

Wer lesen kann ist klar im Vorteil:
Code:
4160b:                 4163b:
DVD+R  =  16x         16x    
DVD-R  =   8x         16x  !
DVD+RW =   4x          8x  !
DVD-RW =   4x          6x  !
DVD-RAM=   5x          5x
DVD-DL = 2.4x          4x  !
Die Qualität der Brennergebnisse ist gleich geblieben. Was hat man denn von UDMA66? Wird das ausgenutzt? Oh, ich glaube nicht!
Wenn man keinen DVD-Brenner hat, kann man auch genausogut den 4163b kaufen.Es sei denn man will Qualität zum super-günstigen Preis, da ist klar, dass der ältere 4160b den Vorteil hat. Die Rohlinge werden schon noch kommen. 16x DVD+R Rohlinge sind von Verbatim grade auf den markt gekommen und vielerorts käuflich zu erwerben (1,49€/Stück z.B.).

Und @ SPAC: Ja man kann DL Medien für Filme benutzen, es sind dadurch 1:1 Kopien in HQ möglich, der LG Brenner setzt die DVD+R DL auf DVD-ROM, ist also in einem (auch älterem)Stand-Alone Gerät lesbar! Allerdings kosten die DL Rohlinge noch 8€/Stück, ein neues Fertigungsverfahren wurde bereits entwickelt, was die Kosten drastisch senkt.

Ich will hier weder den 4160b schlecht reden, noch den 4163b besonders anpreisen! Ich möchte nur meinen Beitrag zu den möglichen Alternativen leisten.

Edit: Ich hab grade im Brennmeister Forum gelesen, dass der 4160 Bitsetting nur für DVD+R Dl Rohlinge macht, nicht für DVD+R.
 
Zuletzt bearbeitet:

fritzken

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
3.125
Renomée
0
Original geschrieben von Coolsys

Die Qualität der Brennergebnisse ist gleich geblieben.


Wo steht das ? Bitte nen vernünftigen Link.

Auch wenn ich mir nen 16x Brenner hole werde ich höchtens 8x brennen, denn meine Daten sind mir 10 mins. Wartezeit wert.

Die LG Brenner solls ja auch in schwarz geben (wo?), evtl. würde ich dann noch warten. ;)
 

Ice

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
671
Renomée
0
Standort
Heidelberg
Mal noch dezent einen weiteren Aspekt einführen:
Was Langzeitbackups angeht (mir persönlich sehr wichtig), sollen ja die DVD-RAM-Rohlinge angeblich deutliche Vorteile haben. Und die brennt fast nur LG...
 

Exlua

Grand Admiral Special
Mitglied seit
26.10.2002
Beiträge
3.955
Renomée
4
Standort
W:\EU\GER\BW\VAI
  • Spinhenge ESL

derDruide

Admiral Special
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
1.771
Renomée
37
DVD-RAMs sind sehr praktisch (und wurden in diesem Forum schon oft genug diskutiert). Die verarbeitet hauptsächlich LG (und neuere Iomega-Brenner, aber wer will die schon?),
 

Woodstock

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.05.2002
Beiträge
9.289
Renomée
94
Standort
Somewhere in Oberfranken
Da mein LG 4081 ja nicht mehr will habe ich mir mal den DRU-710a von Sony geholt.
Den hat mein Arbeitgeber direkt vor der Haustür im Sortiment und hat mich 88 Euro als Retail gekostet.
DL und 16x waren kein Kaufargument für mich obwohl die DL Rohlinge bei Ebay inzwischen unter die 5 Euro Marke rutschen.

In der Woche seit ich den Brenner nutze habe ich mal von +-R über +-RW alles getestet.
Der Brenner hat alle Medien problemos beschrieben. Mein Cyberhome spielt sie alle ab und mein Sony DVD Player hat wie gehabt Probleme mit -R und RW im allgemeinen.
Aber sonst werden sie in allen Laufwerken gelesen.
Schnell ist er auch bei den Nedien die ich hatte. Konnte alles mit max. brennen.
Die Front ist optisch nett und eine schwarue Front ist Serie extra dabei. Leise ist er auch. Leiser als der LG finde ich.

Soweit man das sagen kann nach einer Woche bin ich voll zufrieden.
 

DerKleineKlaus

Vice Admiral Special
Mitglied seit
03.09.2003
Beiträge
970
Renomée
0
Standort
Thüringen
jo, hab den 3500A. der ist ziemlich leise, schnell und gut. macht niemand was falsch damit!

viele grüße
DerKleineKlaus!
 

JackExtreme

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
14.12.2003
Beiträge
674
Renomée
1
Standort
Hamburg
Denke das ich wohl wirklich den NEC nehmen werde. Mein PC-Dealer hat ihn für 69€ das ist auch ungefähr gleich teuer wie der LG oder Benq.
 

nebula

Grand Admiral Special
Mitglied seit
16.12.2002
Beiträge
7.991
Renomée
93
Standort
NRW
Eigentlich ist der jetzt auch als retail interessant, zum. wenn man denn nero 6.6 auch will. ist jetzt meine ich bei dem neuen 3520a dabei.
Fragt sich nur wie der Preis sich noch entwickelt. "Und scheinb gibts den in schwarz reatail nicht"
http://www.geizhals.net/eu/a129948.html
 
Oben Unten