Wie am besten auf SSD umziehen?

Alex84

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.03.2008
Beiträge
838
Renomée
29
Standort
Bielefeld (ursprünglich Oberfranken)
Hallo!
Ich habe mir heute für 200€+5€ Versand bei ZackZack.de eine 960GB SSD von OCZ bestellt.
Darauf würde ich gerne mein gesamtes System mit Windows 7 (leider im IDE-Legacy mode) migrieren, das auf einer 640GB HDD vorliegt. Den Key habe ich noch von früher, konnte ihn mittels einer Software auslesen. Das Installationsmedium, also die DVD finde ich nicht mehr, es war eine Studenten-Version. Ich habe aber ohnehin kein DVD-Laufwerk mehr. Da dieses System schon 3 CPUs, 2 Mainboards, 3 Grafikkarten und unzählige andere Veränderungen mit gemacht hat, würde ich gerne auf der neuen SSD Windows 7 frisch aufsetzen, am besten gleich im AHCI-Modus. Dann könnte ich all meine Fotos auf der HDD belassen, meine Spiele von der HDD auf die SSD ziehen (mit Steam ja kein Problem) und auch sonst alles frisch aufsetzen.

Jetzt zu meiner Frage. Wie gehe ich hier am besten vor? Intuitiv würde ich so vorgehen:
1. Ein Iso von Win7 64 besorgen und auf einen Stick zum booten bringen.
2. HDD abklemmen.
3. Vom Stick Win7 64 auf der SSD installieren.
4. HDD wieder anklemmen.
5. Alle Treiber von der HDD installieren bzw Grafikkarten-Treiber neu aus dem Internet ziehen.
6. Steam installieren, Spiele von der HDD auf die SSD ziehen.

In meiner Vorstellung ist das alles easy-peasy, aber ich habe Bedenken, eben weil es eigentlich eine Student-Version ist und weil ich mit diesem AHCI vs IDE-Legacy-Modus nicht gut auskenne.
Gibt es in diesem ganzen Gemenge noch irgendetwas zu bedenken?

Vielen Dank im Voraus,
-Alex
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
18.741
Renomée
1.950
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Warum kein klonen von der HDD auf die SSD? Ok man sollte richtig lesen, kannst du so machen.

Wenn Windows jetzt auf IDE läuft ist es aber recht einfach es auf AHCI umzustellen.

Ich würde erst mal klonen das spart viel Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex84

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.03.2008
Beiträge
838
Renomée
29
Standort
Bielefeld (ursprünglich Oberfranken)
Weil ich gerne ein frisches System hätte und vom IDE-Legacy- auf den AHCI-Modus wechseln möchte.
-Alex
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
18.741
Renomée
1.950
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
16.073
Renomée
618
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

Alex84

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.03.2008
Beiträge
838
Renomée
29
Standort
Bielefeld (ursprünglich Oberfranken)
Vielen Dank für die Links, Jungs. Ich bin gespannt, wie schnell ich es hinkriege, wenn die SSD erst mal da ist.
-Alex
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.429
Renomée
1.183
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Da fehlt noch der Punkt 2.5 - im Bios von IDE auf AHCI umstellen. ;)

Zu Punkt 5: Du hast wohl alle Treiber von der Mainboard-CD auf die HDD kopiert? Nur dann findest Du die dort auch.
Wenn nicht, einfach mal abwarten, wofür überhaupt noch Treiber nötig sind. Bei älteren Mainboards ist nach der Neuinstallation oft schon vieles von Windows selbst versorgt.

Die ISO muß schon zum Key passen. Also nimm da auch die Richtige. Mit einem Home-Key kann man schlecht eine Pro-Version installieren.
 

Alex84

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.03.2008
Beiträge
838
Renomée
29
Standort
Bielefeld (ursprünglich Oberfranken)
Danke für den Hinweis mit von IDE auf AHCI umstellen. Das darf ich echt nicht vergessen, immerhin ist das ganze ja ein Mit-Grund für den Umzug auf die SSD. :)
Treiber will ich tatsächlich nur "nach Bedarf" installieren. Und ich habe tatsächlich schon die meisten MoBo-Treiber auf HDD bzw einen Stick kopiert. :)
-Alex

--- Update ---

Okay. Die SSD ist da. Gibt's irgendwas zu beachten? Muss sie formatiert werden?
-Alex
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.429
Renomée
1.183
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Das macht Windows normalerweise selbst, wenn es eine leere HDD/SSD vorfindet.
Ich weiß leider nicht mehr aus dem Kopf, ob man bei der Installation die Partitionsgröße für Windows selbst festlegen kann. Denn wenn sich Windows die ganzen 1TB schnappt, fände ich das unpraktisch. Für die Systempartition reichen ja normalerweise 100GB locker aus, den Rest würde ich zumindest als extra Datenpartition anlegen.
 

Alex84

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.03.2008
Beiträge
838
Renomée
29
Standort
Bielefeld (ursprünglich Oberfranken)
Liebe Nachwelt,
Bitte merke dir, denn es ist extrem wichtig:
Bei Installation von Windows 7 von USB stick funktionieren NUR USB 1/2 Ports.
USB 3.0 funktioniert ausdrücklich NICHT!
-alex
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex84

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.03.2008
Beiträge
838
Renomée
29
Standort
Bielefeld (ursprünglich Oberfranken)
An alle die mitgeholfen haben bis hier hin: Danke!!!
So, ich habe so weit alles fertig. Gibt es jetzt noch irgendwelche Einstellungen, um Windows schneller zu machen? Bisher ist es definitiv kein "Oh Ah Oh"-Effekt den man zwischen einer gut gepflegten, schnellen HDD und einer neuen SSD bemerkt. Ernüchternd.
Steam, Teamspeak, LibreOffice, etc. Alles installiert. Was braucht man denn sonst noch, nachdem man Windows 7 neu aufgesetzt hat?
-Alex
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.429
Renomée
1.183
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Dass ein Programm statt 2 Sekunden nur noch 1 Sekunde zum Starten braucht, fällt halt nicht sonderlich auf. Aber arbeite mal eine Weile damit und dann kehre an einen Rechner mit Magnetplatte zurück. Spätestens dann wirst Du es merken.

Und der Start von mehreren Programmen parallel geht auch deutlich schneller. Das macht man nur sehr selten.

Hast Du mal einen Benchmark laufen lassen, wie schnell die SSD nun konkret ist?
Wie lange dauert der Windows-Start?
 
Oben Unten