Win2k prof keine anmeldung nach plattencrash

DrEckSack

Gesperrt
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.963
Renomée
0
Hoi,

seitdem (malwieder) meine IBM Platte gecrasht ist und ich dadruch den Bootsektor auf die alte 20 gig Seagate schreiben musste (auf der Gott-sei-dank auch win2k installiert war) , kann ich mich nichtmehr am System anmelden. Wenn ich das Passwort eingebe läd er die einstellungen zeigt kurz einen schwarzen Bildschirmhintergrund und bringt mir dann gleich wieder das anmeldefenster.

Ich weis nimmer was da los sein könnte von euch jemand ne idee?

Gruß
 

hacki

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
3.914
Renomée
23
Standort
Benztownrocker
wurde die auslagerungsdatei in mitleidenschaft gezogen? das war mal bei mir der fall..hatte mal die platte ausgebaut, auf welcher die pagefile drauf war..konnte mich dann auch nicht mehr anmelden..nachdem die platte wieder dran war ging alles..vielleicht liegts bei dir auch daran... ?
 

DrEckSack

Gesperrt
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.963
Renomée
0
Original geschrieben von hacki
wurde die auslagerungsdatei in mitleidenschaft gezogen? das war mal bei mir der fall..hatte mal die platte ausgebaut, auf welcher die pagefile drauf war..konnte mich dann auch nicht mehr anmelden..nachdem die platte wieder dran war ging alles..vielleicht liegts bei dir auch daran... ?

hm wäre möglich das die auslagerungsdatei auf der IBM platte war aber die kann ich jetzt auch nicht mehr einbauen :(
 

hacki

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
3.914
Renomée
23
Standort
Benztownrocker
hm..geht der abgesicherte modus? wenn ja, dann starte ihn und erstell ne neue pagefile auf der gleichen platte wo das OS ist..
 
Oben Unten