Umfrage Windows 11 ist da – wie planst Du den Umstieg?

Ab heute steht Windows 11 zum Download bereit. Wie gehst Du damit um?

  • Ich werde es schnellstmöglich installieren

    Stimmen: 3 4,3%
  • Ich plane eine Installation aber werde noch eine Weile warten bis die gröbsten Bugs beseitigt sind

    Stimmen: 10 14,3%
  • Ich würde gerne, kann aber nicht wegen der Hardware oder der Konfiguration

    Stimmen: 8 11,4%
  • Ich plane (vorerst) kein Upgrade auf Windows 11, weil...

    Stimmen: 39 55,7%
  • Ich nutze Windows 11 bereits seit den Vorabversionen

    Stimmen: 3 4,3%
  • Ich habe kein Windows und brauche auch keins

    Stimmen: 6 8,6%
  • Andere Antwort im Thread

    Stimmen: 1 1,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    70

Zombieeee

Redshirt
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
2
Renomée
3
Bin gerade daran, 3 verschiedene zu testen.

Steam OS
Ubuntu Game Pack
Pop!_OS

Bin aber noch ein wenig "überfordert" damit.
Werde mich aber die nächste Zeit damit weiter beschäftigen und dazu lernen.

MfG
Zombieeee
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.212
Renomée
779
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Fehlende Antwortmöglichkeit: Nutze es bereits seit Dev / Beta.
Sehr mutig.
Angucken ja, aber nutzen wäre mir zu heikel.

Da ich Windows10 nur ca. 3-4x im Jahr boote, habe ich keinen Bedarf an Windows11.

Gerade wegen den übertriebenen CPU-Anforderungen gehe ich davon aus, dass MS die updatefrist für Windows10 ähnlich wie damals bei XP noch verlängern wird.

Die Serverhersteller schaffen es nebenbei ja auch gelegentlich, den Kunden zu einem Neukauf zu überreden, weil angeblich irgendwelche Zertifikate nicht mehr für den alten Server gültig sind. Wenn dann MS kommt und den "neuen" Windows10Server auch gleich wieder obsolet macht, freut man sich noch mal...
 

RedBaron

Admiral Special
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
1.447
Renomée
48
Ich habe mich mal in unserer lokalen Linux User Group umgehört, die
Vollzeit-Informatiker/IT-Angestellten haben auch die nächste Zeit nicht vor
auf Windows 11 zu wechseln. Und das hat nichts mit Linux vs. MS zu tun, für
so einen ideologischen Kram ist einfach keine Zeit.
 

hoschi_tux

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2007
Beiträge
4.419
Renomée
136
Standort
Ilmenau
Kein Upgrade, da ich bei Win7 bleibe.

Ich finde es schon etwas grenzwertig, wenn selbst im Radio erzählt wird, man solle doch das neue Update auf Win11 installieren - installieren, neustarten, fertig (als ob das je bei MS so lief). Hoffentlich kümmern sie sich dann auch um die Beschwerden, wenn dieses oder jenes nicht geht bzw. nicht auffindbar ist..
 

Cmdr_Zod

Lt. Commander
Mitglied seit
20.01.2018
Beiträge
108
Renomée
6
Ich betreue im privaten Umfeld 4 Rechner mit Windows 10, drei Core2 und ein Ryzen 2400G. Die werden nur für etwas Surfen und Büro-Arbeiten benötigt, bei den drei Core2 zeigt sich das Alter aber trotz SSDs deutlich, und die Nutzer sind vorgewarnt, dass es bei einem Ausfall kaum eine Reparatur gibt.
Normalerweise hätte ich für diese Anwender (eher preissensitiv) irgend einen Leasing-Rückläufer empfohlen, da kriegt man gute (Insofern man das von einer Intel-CPU sagen kann) Angebote für 300 Schweizer Franken, ökologischer als ein neues Billiggerät ist es auch. Die Support-Situation mit Windows 11 macht mir da allerdings einen Strich durch die Rechnung, Windows 10 hat noch 4 Jahre Support, dann ist Schluss. Klar, 4 Jahre ist immer noch viel Nutzungszeit für Hardware die jetzt schon günstig ist, aber falls man aus irgend einem Grund vorher Windows 11 braucht ist das doof.
Auf Rumbasteln mit Windows 11 auf nicht unterstützter Hardware habe ich keine Lust, ich bin Linux-Admin und mache die Windosen nur weil es Familie und Freunde sind.
Mal schauen wie sich das entwickelt, im Moment hoffe ich darauf das sich die Liefersituation bei AMD entspannt.
 

trethupe

Commodore Special
Mitglied seit
03.04.2008
Beiträge
426
Renomée
39
Standort
im schönen Allgäu
bei mir läuft windows 11 auf einem testpc und einem testlaptop problemlos.
es gefällt mir erheblich besser als dieses windows 10 gekachele, das ohne openshell unerträglich ist.
trotzdem bleibt auf dem normal genutzten pc und den beiden normal genutzten laptops windwos 10-mit openshell.
 

TobiWahnKenobi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
6.890
Renomée
110
Standort
Hannover
für überflüssige upgrades aus langerweile, die mir unterm strich nur arbeit aufhalsen, habe ich nicht genug lebenszeit.


(..)

mfg
tobi
 

PaladinX

Vice Admiral Special
Mitglied seit
23.05.2002
Beiträge
703
Renomée
6
Standort
Nürnberg
... never change a running system. Bin froh, dass mein Kyocera Laserdrucker unter Windows 10 endlich wieder funktioniert und lasse gern anderen Beta-Testern den Vortritt. Microsoft hat sich in der Vergangenheit bei Windows 10 nicht gerade mit Ruhm bekleckert und warum sollte es mit Windows 11 anders sein? Die willkürlichen und nicht nachvollziehbaren Einschränkungen der Mindestanforderungen bei CPUs finde ich auch eine Frechheit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Emploi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
10.520
Renomée
849
Standort
Elbflorenz
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
, weil kein Feature mich davon reizt.

Weder der ganz GUI Kram, noch die "verschlimmbessertes" WLAN oder Androidapps oder kleinere Updates. NIX.

Auch Touch hab ich nicht auf'm Desktop. Dieser ganze DRM Kram nervt mich schon auf Win10 gewaltig und wird sicher nicht besser mit Win 11.
Nicht mal nen Bild von nen Netflix Stream kann man ohne Umwege noch machen, wenn es meine CPU könnte, würde ich wieder zu 7 wechseln. *buck*
 

dFeNsE

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
9.758
Renomée
424
Standort
E-NRW
  • SETI@Home Intel-Race II
Ich plane kein Upgrade auf Windows 11, weil Win10 erst 2025 ausläuft.
 

eiernacken1983

Vice Admiral Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
999
Renomée
601
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich plane (vorerst) kein Upgrade auf Windows 11, weil...

- die 24/7-BOINC-Maschinen erfolgreich auf Linux umgestellt wurden
- ich noch gar keinen Überblick habe, ob es einen inhaltlichen Mehrwert gibt
- die gebenchmarkten Leistungsverluste bei Ryzen-CPUs mich verunsichern
- der Spielerechner mit Win 10 gut läuft
- ich vor einem größeren OS-Wechsel Respekt habe

Ich denke, das reicht auch an Gründen *oink*
 

BlackOak

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.06.2006
Beiträge
2.303
Renomée
307
Standort
Regensburg
Weder auf meinem Spiele- noch auf meinem Produktivsystem denke ich derzeit an ein Windows 11 Upgrade.
Ich weiß nicht, diese, für meine Begriffe, sinnfreie Version erweckt in mir eine ähnlich große Unlust wie einst Windows 8 oder Vista.

Irgendwie scheint die Regel mit "jedes zweite MS System ist Mist" (bzw unnötig wie ein Kropf) wieder mal voll aufzugehen.

Irgendeine Kiste werde ich mir zwar wieder hinstellen um im Support-Fall für meine übereifrigen Kandidaten (also Leute die aus Prinzip alles installieren was neu ist) die Umgebung vor Augen zu haben, aber das hat Zeit, da eigentlich die Geräte für die ich derzeit noch Support leiste alle nicht Win11 ready sind und ich auch keinen Bock darauf habe einen Zen+ oder Kaby Lake für diesen Shit zu opfern....
 

Menace

Vice Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
961
Renomée
26
Zwei Rechner hier im Haus (vor allem wegen Arbeit) laufen jetzt auf Windows 11. Grund - Fenstermanagment läuft einfach in die Richtigung wie es sein sollte (trotz zwei bzw. 3 Monitore).
Teilweise habe ich beim Arbeiten 3-5 Programme laufen + diverse Dokumente parallel offen und mit Windows 11 ist das jetzt so angenehm, dass ich auf der Suche nach einem breiteren 4K Monitor bin. Don't want go back yet.
 

skelletor

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.06.2002
Beiträge
5.044
Renomée
139
Standort
Dresden
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Du meinst FancyZones, das man sich als Powertoy auch unter Win10 installieren kann und es damit kein Alleinstellungsmerkmal von Win11 ist, wo es einfach standardmäßig integriert wurde?
 

Menace

Vice Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
961
Renomée
26
Oha, danke für den Tipp. Das wusste ich gar nicht, dass es das gibt. Nun ist aber Windows 11 installiert und es funktioniert aktuell nichts schlechter ansonsten fühlt sich Windows für mich etwas weniger aufdringlich an.
 

RPU

Vice Admiral Special
Mitglied seit
31.03.2007
Beiträge
978
Renomée
31
wie war das noch mit der MS "Betriebssystem-Regel" ?
Auf ein anständiges System folgt immer Schrott.....
XP: ok
Vista: Schrott
7: ok
8/8.1: Schrott
10: ok
11:.............

Ob man irgendwo darauf wetten kann ?
 
Oben Unten