Zeigt eure Kühlung/ Case Innereien ...Teil II

BlackOak

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.06.2006
Beiträge
2.303
Renomée
307
Standort
Regensburg
Bei mir gabs nen kleines Update. Grafikkarte ist neu und es gab neue Lüfter. be!quiet Silent Wings 3 120er

20211003_183504p0jqo.jpg
Ich bin der Auffassung, dass die GPU dein NT ziemlich ärgern könnte..
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
4.057
Renomée
60
Standort
Zwickau
Weil? Hab se bisher nicht über 200W gesehen. Und CPU läuft ohne Turbo meist gemütlich bei 30-40W
 

hoschi_tux

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2007
Beiträge
4.419
Renomée
136
Standort
Ilmenau
Mein Antec Truepower 550W hat die 6900xt nicht überlebt. War ein Softkill, PC ging aus während eines Spiels und blieb es, kein Rauch, kein Knall. Nach dem Netzteiltausch war alles in Butter. Dabei zog das Gesamtsystem in der Regel nur um die 300W..
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
4.057
Renomée
60
Standort
Zwickau
Naja du kannst aber auch kein Netzteil, das 2009 rauskam gegen eins, das 2018 erschien, gegenüberstellen.
 

hoschi_tux

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2007
Beiträge
4.419
Renomée
136
Standort
Ilmenau
Naja, mit der Vega 56 hatte es kein Problem. Sicher weniger Leistung (Verbrauch), aber nicht minder Ripple auf der Leitung.
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
4.057
Renomée
60
Standort
Zwickau
Mit der Vega hatte ich auch nie Probleme. Die durfte nur 150W saufen 😅
Das Netzteil ist 1 Jahr alt. Wenns knallt, wirds ersetzt. Be!quiet hat sich da nich affig. Die haben mir schon nen 4 Jahre altes NT wegen defekten Lüfter getauscht. Obwohl ich deswegen nichtmal gefragt hatte
 

BlackOak

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.06.2006
Beiträge
2.303
Renomée
307
Standort
Regensburg
Weil? Hab se bisher nicht über 200W gesehen. Und CPU läuft ohne Turbo meist gemütlich bei 30-40W
Weil RDNA 2 und Ampere beide durch die Lastwechsel bzw deren Lastspitzen die NTs (über)fordern, ich gehöre eigentlich auch nicht zu der Fraktion die überdimensionierte NTs einsetzt, mehr als ein gutes bzw sehr junges 500 Watt hatte ich nichtmal zur Vega Zeit im Einsatz, die aktuelle Generation scheint allerdings eine regelrechte Folter für die Stromversorgung zu sein, mein DPP10 650 konnte ich reproduzierbar im Spiel aussteigen lassen, trotz Undervolting auf GPU und CPU und mit einem eher sparsamen Restsystem.

Der durchschnittliche Verbrauch der Einzelkomponenten ist in diesem Zusammenhang auch nicht mehr als Maßstab tauglich, bis du die Werte im Wattmann angezeigt bekommst hat die GPU längst dem NT die Rosette geweitet....
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
4.057
Renomée
60
Standort
Zwickau
Das kommt sicher auch auf den Anwendungszweck an. Ich hab kein Szenario, wo die Karte am Limit laufen würde. Bei mir laufen alle Spiele mit 1080p und auf 60FPS gecapt (Anno 1800 max 1700MHz und ~120W, Valhalla ~1000MHz und ~70W) . Sollte ich merken, dass mein Netzteil doch mal aussteigt, dann kann ich es ja austauschen. Aber bis dahin seh ich kein Bedarf.
 

Dreadnout

Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.676
Renomée
8
Standort
Hamburg
Moin!

Bei mir gabs nen kleines Update. Grafikkarte ist neu und es gab neue Lüfter. be!quiet Silent Wings 3 120er

Habe mir auch 3 be!quiet Pure Wings in mein Fractal Design Midi-Tower eingebaut und finde die Lüfter unter Last
deutlich hörbar (AMD Ryzen 5600x und MSI GeForce GTX1080) :(
Sind die Silent Wings 3 leiser oder muss ich doch auf die Noctua NF-S12B redux umstellen?

MfG
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.901
Renomée
143
Moin!

Bei mir gabs nen kleines Update. Grafikkarte ist neu und es gab neue Lüfter. be!quiet Silent Wings 3 120er

Habe mir auch 3 be!quiet Pure Wings in mein Fractal Design Midi-Tower eingebaut und finde die Lüfter unter Last
deutlich hörbar (AMD Ryzen 5600x und MSI GeForce GTX1080) :(
Sind die Silent Wings 3 leiser oder muss ich doch auf die Noctua NF-S12B redux umstellen?

MfG
Ich würde mal sagen das die nicht so hoch drehen.
Regelst deine Lüfter nicht?
 

Dreadnout

Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.676
Renomée
8
Standort
Hamburg
Moin!

Als Familienvater habe ich nicht soooo viel Zeit um alle BIOS-Einstellungen durchzuspielen.
Doch, habs echt versucht, aber für mein Höremfpinden sind 40db bei Vollast (gemessen aus 0,5m Entfernung) zu laut.

Nach dem Einbau einer akasa-Lüftersteuerung regel ich die Lüfter selbst runter, ist soweit ok aber
das geht auch leiser.

MfG
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.901
Renomée
143
Je älter die Kinder werden um so mehr Zeit wirst haben.......
Ich stelle die im Windows über Mainboard Software ein,geht schnell und einfach.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Du musdt im Bios lediglich den richtigen Anschluss wählen, Voltage für 3 Pin oder PWM für 4 Pin und dann einfach erst mal auf Leise , min Drehzahl ignorieren , Rest dann unter Windows.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.213
Renomée
779
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Moin!

Bei mir gabs nen kleines Update. Grafikkarte ist neu und es gab neue Lüfter. be!quiet Silent Wings 3 120er

Habe mir auch 3 be!quiet Pure Wings in mein Fractal Design Midi-Tower eingebaut und finde die Lüfter unter Last
deutlich hörbar (AMD Ryzen 5600x und MSI GeForce GTX1080) :(
Sind die Silent Wings 3 leiser oder muss ich doch auf die Noctua NF-S12B redux umstellen?

MfG
Der Lüfter ist eigentlich nie zu hören, nur der Luftstrom. Also Hindernisse entfernen oder Drehzahl runter.
 

Dreadnout

Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.676
Renomée
8
Standort
Hamburg
Moin!

2 Kids in angehender Pubertät sind zeitintensiv ;D
Soweit sind keine Hindernisse im Midi-Tower bei der Frischluftzufuhr und auch bei der Abluft.
Die Mainboardsoftware von MSI ist *chatt*
Runterregeln ist somit angesagt, werde wohl oder übel die Noctua bestellen und dann mal sehen, wie leise
es geht ;D

MfG
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
4.057
Renomée
60
Standort
Zwickau
Ich hab die Lüfter im Bios auf Silent und nach der CPU geregelt. Da ich keinen Turbo nutze, hör ich die Lüfter nur sehr leise.
Ich hab auch viele Lüfter durchprobiert. Von billig bis teuer. Warwn alle bis auf be!quiet nicht wirklich überzeugend. Ist allerdings mein Eindruck
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.901
Renomée
143
Moin!

2 Kids in angehender Pubertät sind zeitintensiv ;D
Soweit sind keine Hindernisse im Midi-Tower bei der Frischluftzufuhr und auch bei der Abluft.
Die Mainboardsoftware von MSI ist *chatt*
Runterregeln ist somit angesagt, werde wohl oder übel die Noctua bestellen und dann mal sehen, wie leise
es geht ;D

MfG
Nur 2....;)
Die Noctua sind auch nicht wirklich besser , deswegen regel deine anständig und gut ist.
Ja MSI ist nicht der Brüller, sollte mittlerweile aber auch gut funktionieren dafür musst es halt nur richtig anpassen unter Windows z.b. mit CineBench.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Nach Jahren mal von der Wand genommen......


 
Zuletzt bearbeitet:

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.213
Renomée
779
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Soweit sind keine Hindernisse im Midi-Tower bei der Frischluftzufuhr und auch bei der Abluft.
Ich meinte damit die Lüftergitter des Gehäuses. Dort verwirbelt die Luft und erzeugt die Geräusche.
Viele Gehäuse haben da recht scharfkantige Öffnungen.
Im Idealfall ist das einfach ein Loch wo groß wie der Lüfter.
Zweitgünstigster Fall ist ein solches Loch mit einem abgerundeten Lüftergitter:

Nimm einfach einen der "lauten" Lüfter und lass den mal außerhalb des Gehäuses frei pusten. Erst dann kann man mit viel Pech die Eigengeräusche des Motors hören - die gehen im Gehäuse ja komplett im Luftrauschen unter.
 

Dreadnout

Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.676
Renomée
8
Standort
Hamburg
Moin!

Ich meinte damit die Lüftergitter des Gehäuses. Dort verwirbelt die Luft und erzeugt die Geräusche.
Viele Gehäuse haben da recht scharfkantige Öffnungen.
Im Idealfall ist das einfach ein Loch wo groß wie der Lüfter.
Zweitgünstigster Fall ist ein solches Loch mit einem abgerundeten Lüftergitter:

Schon kapiert, vorne sind am Midi-Tower 2 "Löcher" ohne Gitter mit nur 4 Befestigungspunkten, allerdings scharfkantig.
Hinten ist ein Lüftergitter mit runden Löchern (keine scharfen Kanten).
Alle Lüfter habe ich mit "Anti-Vibrations-Befestigungen für Lüfter" befestigt, um Vibrationen zu vermeiden.

Klar werden frei stehende Lüfter bzgl. Luftstrom leiser sein als in einem Gehäuse, daher regel ich die ja auch manuell
runter ;)
Habe mit den Noctua-Lüftern eigentlich gute Erfahrungen gemacht, zumindest im Vergleich zu Standard-Lüftern
von den Herstellern der Gehäuse (hier Fractal Design).

MfG
 

SPINA

Grand Admiral Special
Mitglied seit
07.12.2003
Beiträge
18.073
Renomée
964
Nach langer Zeit mal wieder ein Upgrade vorgenommen und den AMD Phenom II X4 945 in Rente geschickt.
 

Anhänge

  • r1700hd7870.JPG
    r1700hd7870.JPG
    748,9 KB · Aufrufe: 27
  • r3700xrx480.JPG
    r3700xrx480.JPG
    690,8 KB · Aufrufe: 27

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.370
Renomée
1.648
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Gute alte Lian Li *massa*

Kabel hättes aber besser verlegen können ;)

Und Frontaudio absichtlich nicht angeschlossen?
 

SPINA

Grand Admiral Special
Mitglied seit
07.12.2003
Beiträge
18.073
Renomée
964

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.370
Renomée
1.648
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Na auch ohne große Biegeradien kann man das besser hinkriegen, aber jeder wie er mag.



Das ist vorteilhaft bei KVM.

Intressant, die KVM und TFT die ich im Einsatz haben realisieren das Audio separat über Klinke (2 x DVI und 4 x DVI noch und neu 2 x DisplayPort)
 
Zuletzt bearbeitet:

SPINA

Grand Admiral Special
Mitglied seit
07.12.2003
Beiträge
18.073
Renomée
964
Na auch ohne große Biegeradien kann man das besser hinkriegen, aber jeder wie er mag.
Das sieht selbstverständlich ordentlicher aus und ist sicher auch vorteilhaft für den ungehinderten Luftstrom, aber mir wäre das an manchen Stellen zu eng. Insbesondere wenn der Rechner nach einigen Jahren aufgerüstet werden soll, sich inzwischen die Weichmacher verflüchtigt haben und sich der Pfostenstecker an einer anderen Position auf dem Mainboard befindet. Ich gebe allerdings zu, dass ich in der Hinsicht übervorsichtig bin.
(2 x DVI und 4 x DVI noch und neu 2 x DisplayPort)
Und deine KVM-Switches für DP leiten den Audio Path nicht weiter? Das haben bisher alle meine Switches für HDMI und DP getan.
 
Oben Unten