zeigt eure "real-life" fortbewegungsmittel! - Part 2

ghostadmin

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
24.687
Renomée
126
Standort
Dahoam Studios
Also ich finde ja im Vergleich zu den Autos von früher ist bei den modernen Autos der Fahrspass ziemlich auf der Strecke geblieben. Man fühlt beim fahren nichts mehr weil alles gedämpft wird und damit meine ich jetzt nicht nur die Stoßdämpfer. Mein Compact hat ja auch ein M Fahrwerk drin und gilt als fahrdynamisches Auto aber das ist überhaupt kein Vergleich zu dem 200SX den ich früher hatte. Die Leistungsentfaltung mit dem Turbo war auch extrem ungleichmäßig, also ab 3000 hat das Ding angerissen das alles aus war (4,8kg pro PS).
Aber im Alter wird man auch bequemer und langsamer, von daher vermisse ich auch nichts und fahre lieber entspannt. Der Verkehr hat sowieso derart zugenommen das man nirgends mehr durchkommt. Hier hat man schon Glück wenn man überhaupt die erlaubte Geschwindigkeit auf der Landstraße fahren kann.
Und was die Motoren angeht die sind schon lange viel zu empfindlich. Nicht nur wegen dem kleinen Hubraum sondern auch wegen den ganzen Umweltgeschichten. Die 6Zylinder BMW e39 und e46 konnte man meist 300tsd ohne Probleme fahren und heute muss man schon froh sein wenn die 100tsd halten. Bei den 4 Zylinder im E46 hats ja auch schon angefangen. Steuerkette nur noch halb so breit, 5 Lambdasonden, Valvetronic die extrem empfindlich ist. Der M43 davor war quasi unzerstörbar.
 

skelletor

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.06.2002
Beiträge
5.017
Renomée
117
Standort
Dresden
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Also ich finde ja im Vergleich zu den Autos von früher ist bei den modernen Autos der Fahrspass ziemlich auf der Strecke geblieben. Man fühlt beim fahren nichts mehr weil alles gedämpft wird und damit meine ich jetzt nicht nur die Stoßdämpfer.

Ja, wem sagst Du das.
Wenn ich heute an meinen 318iS E30 denke... Den hätte ich NIE verkaufen sollen. (und dann auch noch für nen Appel und nen Ei)

Nach über 1,5 Jahren mit dem E92 muss ich auch gestehen: Der E46 ist das spassigere Fahrerauto. Das DKG ist super, der Sound des V8 beim Zwischengas ist göttlich - aber fahren? Da gibt mir der E46 deutlich mehr zurück, als der E92, in dem man so abgekoppelt ist. Im E46 "spürt" man die Gripverhältnisse an den Achsen - im E92 merkt man nichts, man sieht nur die gelbe Lampe blinken...

Positiv ist anzumerken, dass beide original klingen.
Heute kommt das ja alles aus den Lautsprechern... Erst alles mit 200kg Dämmmaterial dämmen und dann V8 Ansauggeräusche über die Lautsprecher einspielen (aktuelle M3/M4) das ist einfach an Lächerlichkeit nicht zu überbieten.

Nunja was solls. Wie Du sagst wird man älter und das ist eh alles Schall und Rauch. Unseren Enkeln können wir dann mal erzählen, dass wir noch selbst gefahren sind - und Autos damals noch Geräusche gemacht haben, einem Gänsehaut erzeugt haben. ;)

Gruß,
skell.
 

Morkhero

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
7.982
Renomée
349
Standort
Bill Gates' Klo
...
Heute kommt das ja alles aus den Lautsprechern... Erst alles mit 200kg Dämmmaterial dämmen und dann V8 Ansauggeräusche über die Lautsprecher einspielen (aktuelle M3/M4) das ist einfach an Lächerlichkeit nicht zu überbieten.
...

das ist nicht dein ernst ? *buck* ....so ein schwachsinn. ich dachte immer so geräusche macht man höchstens über aussenlautsprecher bei elektrofahrzeugen, damit die fussgänger überhaupt was mitbekommen....^^

aber für innen damit man sich sozusagen cool fühlt *suspect* .............. hahaha. die kommen auf ideen.



hmmm aber wenn man bedenkt wo das mal alles so hinführt.... die japaner haben sich ja geeinigt ab 2050 kein verbrennungsmotor mehr. ok ist noch ne weile hin.... aber dennoch. könnte mir vorstellen das so innen-brummbrumm über die lautsprecher dann wohl bei einigen kommen wird (als option) ^^. bzw auch für aussen, spätestens wenn mehr fussgänger in unfälle verwickelt werden.
 

dFeNsE

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
9.729
Renomée
389
Standort
E-NRW
  • SETI@Home Intel-Race II
Wie muss man sich das vorstellen?
Ein Mikro irgendwo am Motor und die Geräusche werden dann in den Innenraum übertragen?
Also könnte man mit einer Monster Endstufe das alles so laut drehen, dass es noch viel lauter wiedergegeben wird, als es tatsächlich ist?

Da ergäben sich so viele Möglickeiten *suspect*

--- Update ---

... aber dennoch. könnte mir vorstellen das so innen-brummbrumm über die lautsprecher dann wohl bei einigen kommen wird ...


Ich würde dann die Geräusche eines TIE-Fighters laufen lassen.... ;D
 

skelletor

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.06.2002
Beiträge
5.017
Renomée
117
Standort
Dresden
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Ja, das ist leider wirklich mein Ernst. Hat dann sogar noch einen Marketingnamen ("Active Sound Design")

Gibt auch nette Videos dazu, hier mal ein recht guter Link ab der Vergleichsstelle, vorher erklärt er, wie mans deaktiviert:
https://youtu.be/FqYPwNG0E9Q?t=427

Doofer Turbo + Sound aus der Konserve - sowas will man als M Käufer doch haben! ;)
Aber gut - so kann ich meine beiden in Schuss halten, statt auf neue zu sparen, weil die begehrenswerter sind.
Wo mir auch wieder einfällt, dass mir das Differenzial des E46 mit komischen Geräuschen irgendwas mitteilen will. (Der Meister in meiner Werkstatt decodiert diese Geräusche sicher zu: "Wechsle mich, ich gehe kaputt".)

Gruß,
skell.
 
Zuletzt bearbeitet:

MIWA

Grand Admiral Special
Mitglied seit
27.10.2015
Beiträge
2.215
Renomée
70
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
Sowas verstehe ich unter aktive Sound Design
Minute 27 bis 30
 

Morkhero

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
7.982
Renomée
349
Standort
Bill Gates' Klo
@skelletor

es wird wohl immer wieder trends geben die man nicht verstehen muss ^^... sicher gibts auch leute denen der quatsch gefällt.

und zu der werkstattsache... spätestens in der werkstatt ist das geräusch mit sicherheit weg :P.
bin letzten samstag nun endlich mal wegen meiner "grille" da gewesen und ausserdem weil zuletzt das kupplungspedal ein geräusch ähnlich einen blow off gemacht hat ^^..... und natürlich war in der werkstatt gar nichts !! es könnte allerdings sein das der ganze quark vielleicht doch irgendwie ein blech ist, denn er hat da an einem dranrumgezippelt und mir kam es fast so vor als wäre es besser geworden. naja mal schaun.

@miwa

formel 1 sound ^^ ...aber mal abgesehn davon ....schönes vid. ok ich habs ab minute 27 bis zum schluss angeschaut. ich mag einfach die japaner. sicher wird dort auch nicht jeder so sein, aber die haben irgendwie eine begeisterung an sich für die sache mit der sie sich beschäftigen. ich fände es schön wenn das meiste was man so bekommt nicht made in 0815 china sondern made in japan wäre. ich mag besondere sache, durchdachte dinge.
sicher so ein auto kann ich mir nicht leisten, aber generell sollten selbst die kleinsten dinge wenn sie einen gewissen preis haben auch wirklich gut sein. wenn ich an mein figuren denke, die in china letztlich gefertigt werden.... da ist doch immer irgendwas. es ist völlig egal ob das einen haufen geld kostet, die qualitätskontrolle ist praktisch nicht vorhanden.
aus japan gibts nur so minifigürchen ^^ aber die sind von der quali beispielsweise von max factory deutlich besser als die billigeren kopien aus china.
 

Eye-Q

Grand Admiral Special
Mitglied seit
01.10.2003
Beiträge
7.154
Renomée
238
Standort
Hamburch
So, ich bin von der großen Fahrt auf den Balkan und zurück (ca. 6000 km) wieder da. :)

Podgaric (sowjetisches Denkmal):


Bucht von Kotor (Kroatien):


Ostariska Vrata (Kroatien):


Großglockner-Hochalpenstraße:


Und schließlich auf den Nürburgring, das wird am Flugplatz gewesen sein:



...und da ich mein Fahrrad im Auto hatte (Touring FTW), bin ich auch ein paar Kilometer (um die 150) geradelt.

Rama-See (Bosnien und Herzegowina, die Unterkunft war auf einer der Halbinseln im See, ca. 200 Höhenmeter unterhalb des Punkts, wo das Foto entstanden ist):


Krka Nationalpark (Kroatien):
 

Riddler82

Leitung Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
9.377
Renomée
227
Standort
Bayern, am Rande des Wahnsinns
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014

Mein altes Eisenschwein, XJ600 von '86.

Mitte April, kurz nach 18uhr am Großen Arber im Bayerischen Wal, immerhin über 1000m üNN. War noch bisserl kühl.
Dafür: Alles leer, keine Touristen, andere Motorradfahrer konnte ich an einer Hand abzählen.
 
Zuletzt bearbeitet:

TobiWahnKenobi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.08.2004
Beiträge
6.881
Renomée
105
Standort
Hannover
^^habe gestern ganz unverofft mein exauto auf nem edeka-parkplatz stehen sehen (rechts im bild).. war mir glatt ein foto wert.. dachte nicht, dass ich adam1 nochmal wiedersehe.. der wagen wurde zugunsten eines adam_s (links im bild) anfang des jahres verkauft..

versusuoevc.jpg

Adam S (Bj 2/2018 | 150PS Turbo) meets Adam Slam OPC Line (Bj 6/2013 | 100PS Sauger)


die szene gabs in meiner kindheit schonmal in knight rider :)

unbenannt-17qe59.jpg




(..)

mfg
tobi
 
Zuletzt bearbeitet:

skelletor

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.06.2002
Beiträge
5.017
Renomée
117
Standort
Dresden
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Nachlese vom Herbst letzen Jahres, der Bilster Berg ist zu empfehlen, aber für Neulinge (wie mich) auch recht "komplex" ;)

Spass hats trotzdem gemacht.

bilsterberg-04_n60f62.png
 

Morkhero

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
7.982
Renomée
349
Standort
Bill Gates' Klo
ich stell mir immer einen helm als beklemmend im auto vor ;D


nicht desto trotz *great*



hast du keine angst das auto mal "wegzuschmeissen" ?
 

skelletor

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.06.2002
Beiträge
5.017
Renomée
117
Standort
Dresden
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Der Helm ist nicht so schlimm, wie man denkt, ich dachte vorher auch, dass das doof sei - aber merkt man dann beim Fahren kaum.
Wenn man aussteigen will und mit dem Helm an der Dachkante usw. - da merkt mans dann, oder wenn nach ein paar Runden die Haube unterm Helm etwas nassgeschwitzt ist. ;)

Was das Wegschmeissen angeht, kommts zum Großteil auf einen selbst an - ich bin nicht an der Haftgrenze gefahren (Und war auch oft dabei, andere vorbeizulassen - u.a. auch Wagen mit weniger als die Hälfte der Pferde unter der Haube, die ich auf der Geraden mühelos hätte stehen lassen können, die dann aber nach 2 Kurven nicht mehr zu sehen waren...

Das wichtigste ist dabei also, Demut üben zu können und sich selbst (bzw. "dem Heini" in seinem 320i E36) nichts Beweisen zu wollen, dann schmeißt man das Auto auch nicht weg. ;)
Grad am Bilster Berg ist Streckenkenntnis und ein wenig Übung das Ausschlaggebende - ich wäre auch mit einem Chiron dem E36 (oder gar den anderen Wagen aka GT3, 360, 488, 599 usw.) nicht hinterher gekommen.

Hinzu kommt, dass es eine geschlossene Veranstaltung war, also nicht Hinz und Kunz auf der Strecke waren, sondern Leute, die sich zumindest grob schon untereinander kennen und recht rücksichtsvoll gefahren sind.
Parallel sollte man natürlich vorher mit seiner Versicherung klar machen, ob ein solches freies Fahren ohne Renncharakter durch die Vollkasko abgedeckt ist.

Nach ein paar Runden merkt man dann, dass eine Lernkurve vorhanden ist und man in soetwas, wie halbwegs flüssiges Fahren kommt (kein Untersteuern mehr in jeder Kurve, weil man zu lang und zu halbherzig gebremst hat usw.)

Das schlimmste ist dann die Heimfahrt auf öffentlichen Strassen, wenn man vom "mühsam antrainierten" Digitalmodus (Vollgas / Vollbremsung) auf Normalmodus zurück muss.
Die Verlockung ist anfangs groß, mit 100km/h bis 30m vors Ortseingangsschild zu fahren und dann mit einer Vollbremsung auf 50 zu entschleunigen, weil das wirklich sehr viel Spass macht.

Gruß,
skell.
 
Zuletzt bearbeitet:

Morkhero

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
7.982
Renomée
349
Standort
Bill Gates' Klo
nach dem motto dabei sein ist alles ^^

aber wenns zumindest eine geschlossene veranstaltung ist, dann kann man schon ein wenig beruhigter fahren.

tja und öffentliche straßen..... dazu sag ich mal nichts *oink* .....äh nur so viel ...sich bei so viel leistung im zaum zu halten, ist eine ständige herausforderung ^^
 

Ball

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
919
Renomée
5
Standort
Wiesbaden
Nachlese vom Herbst letzen Jahres, der Bilster Berg ist zu empfehlen, aber für Neulinge (wie mich) auch recht "komplex" ;)
Bilster Berg steht auch noch auf meiner Liste. Da will ich auch mal fahren.
Und wie du schreibst bzgl. deines Verhaltens auf der Rennstrecke: So habe ich mich bei meinem ersten Rennstreckenaufenthalt auf dem HHR beim Akademischen auch verhalten *great*
 

CadillacFan77

Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge
1.756
Renomée
19
Standort
Winterthur, Schweiz
Nach längerer Auszeit melde ich mich auch mal wieder zurück hier auf dem Planeten. Bei AMD wirds ja auch langsam wieder ziemlich interessant ;D


um an den alten Beiträgen anzuknüpfen:

Nen Alfa mit Ferrari Motor - ich wünsche dir, dass er dieses Jahr ohne große Werkstattaufenthalte übersteht. Mach dich aber auf einiges gefasst.

Schönes Auto! Herzlichen Glückwunsch und allzeit gute und unfallfreie Fahrt.
Bin mal auf deine Langzeiterfahrungen gespannt. Italiener stehen ja im Ruf manchmal etwas pflegebedürftig zu sein.

Bis jetzt (und das sind nun ja doch schon 2 Jahre und 40'000km) läuft Julchen ganz gut. Wartung ist überschaubar, Ausfälle hatte ich nicht. Kleinigkeiten wie einen knarzenden Sitz und ein Materialfehler im Lenkrad wurden anstandslos getauscht. Sonst war nichts zu beanstanden. Leider hatte ich mit bereits 6000km einen leichten Hecktreffer und dadurch ne neue AGA und Stossstange bekommen, aber das ist nicht Julchens Schuld.

Übrigens begnügt sich Julchen mit 12l Super+ im Schnitt über die 40'000km. Zwar keine wirkliche Verbesserung zum alten Cadillac, aber dafür 200PS mehr. Ich vermisse aber manchmal die Gehobenheit und ein paar Luxus-Dinge, die Julchen nicht bietet (z.Bsp die Sitzbelüftung...)

Die "Unschuld" hat sie übrigens auch schon verloren. Bereits 3x ;D



Mit Bedauern habe ich festgestellt, dass ich jetzt wohl alleine die Cadillac-Fahne hoch halte. Na zumindest ist der NachfolgeAutoWagen vom Cadillac-Fan genau auf meiner Wellenlänge... ;)

Nun, komplett fremd bin ich ja nie gegangen, ein US V8 hatte ich immer. Und mittlerweile habe ich auch wieder einen zweiten (schon fast 1 Jahr). Mit Lorbeerkranz und aus '63 und ebensoviel Hubraum in Deziliter *engel*
 
Zuletzt bearbeitet:

funkflix

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.06.2002
Beiträge
7.497
Renomée
71
Standort
Heilbronx
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Mein Neuer :)

auto194jk9.jpg


auto2hak5x.jpg


auto3olj1v.jpg


auto43hkid.jpg


530d, Bj. 12/2015, 55tkm, M-Paket und so.

Kann ihn leider erst in 2 Wochen abholen, wird noch großer Service, TÜV gemacht und ne AHK eingebaut.
 

Schwarzmetaller

Moderator (Hard- und Software)
Mitglied seit
11.12.2003
Beiträge
13.056
Renomée
781
Standort
Die Insel
  • QMC Race
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2017
Hast du deinen Audi hinter dir gelassen?
 

funkflix

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.06.2002
Beiträge
7.497
Renomée
71
Standort
Heilbronx
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Der ist schon vor 2-3 Jahren von mir gegangen.

Hatte bzw. habe nur noch den e39 540i und den e46 330Ci.
 

Mogul

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
6.664
Renomée
69
Standort
GG
Apropos. DAS nennt eine Prüforganisation "Ölfeucht". Da ich wegen was anderem zur Nachprüfung muss, muss ich zusehen das ich "Ölfeucht" weg bekomme. Nachprüfung sind auch die GM zu beseitigen. Da ich nicht weiß wo der Ölfeucht ist wird das lustig. Das war seit >10 Jahren das erste mal in ner BMW Werkstatt. Ich fahre sonst immer direkt zum TÜV. Hab ne neue Frontscheibe all inkl bekommen, auch inkl Leihwagen.

http://abload.de/gallery.php?key=kMQUJtsq

Defekt waren: 1x Zugstrebe (lasse eh beide machen) und 2 Bremsleitungen. BMW würde, wenn sie dürften, 946€ dafür nehmen



Die 1:1 exakt gleichen Bremsschläuche kosten im freien Handel 22-30€. Die Zugstreben kosten von TRW 123€ für beide, inkl eingepresster Gummilager. Lemförder wäre auch nur 30-40€ teurer geworden. Die Preise bei BMW sind schon arg gesalzen
 
Zuletzt bearbeitet:

dFeNsE

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
9.729
Renomée
389
Standort
E-NRW
  • SETI@Home Intel-Race II
Das mit dem Ölfeucht kenn ich. Hatte Jahrelang ne minimalst schwitzende Hydraulik...aber das ging immer durch. Selbst die Vertragswerkstatt meinte, das wäre bei dem Alter vollkommen im Rahmen und normal. Aber ein mal musste ich den wiedervorführen...da war so ein übermotivierter Prüfer am Start. Hab ich den Schwitz dann einfach mit nem Lappen und ein bissl WD40 abgewischt, damit ging er dann durch. Vollkommen bescheuert^^


Unsere Familienkutschen...

Der Touran hat jetzt knapp 9000km, der C4 3500km.
Beide sehr angenehm zu fahren, der Touran ne Ecke angenehmer als der C4, weil er Automatic hat, was im Stadtverkehr schon nett ist. Kostete aber auch erheblich mehr.


K3KT2263.jpg
 

Blutengel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
5.803
Renomée
244
Standort
Am Deich Zu Bremen/Niedersachsen
  • THOR Challenge 2020

Sabroe SMC

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.05.2008
Beiträge
4.379
Renomée
293
Standort
Castrop-Rauxel
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2021


Mein erstes eigenes Töff nach 30 Jahren.
 

Com. Tubbie

Grand Admiral Special
Mitglied seit
06.08.2005
Beiträge
3.319
Renomée
27
Standort
bei Bonn
Mein erstes eigenes Töff nach 30 Jahren.

Herzlichen Glückwunsch zum bayrischen Toyota ;D
Spaß beiseite, super schickes Auto, das ich gerne mal fahren würde - bestimmt eine durchaus spaßige Angelegenheit.
 
Oben Unten