Artikel Zen 2 - AMD Ryzen 7 3700X und Ryzen 9 3900X im Test - Update #1

MusicIsMyLife

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
15.456
Renomée
2.367
Standort
in der Nähe von Cottbus
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
titelbild_s-300x177.jpg


Heute melden wir uns mit einem ersten kleineren Update zu unserem zu unserem Launch-Review von Zen 2 aka AMD Ryzen 7 3700X und AMD Ryzen 9 3900X zurück. Leider konnten wir noch immer nicht alle geplanten Tests durchführen, da AMD unser Review-Kit für weitere Redaktionen benötigte.


Unser Fokus liegt heute auf dem BOINC-Projekt Asteroids@Home sowie dem Leistungsvergleich zwischen aktiviertem und deaktiviertem SMT. Und als Abschluss des Artikels haben wir uns noch einmal etwas genauer mit dem X570-Chipsatz und der durch seinen Lüfter verursachten Geräuschkulisse beschäftigt.
(…)

» Artikel lesen
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.199
Renomée
1.625
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Kuck ihr euch auch mal die Unterscheide von eurem Testbios zum aktuellen BIOS mit 1.0.0.3abb an?
 

MusicIsMyLife

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
15.456
Renomée
2.367
Standort
in der Nähe von Cottbus
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Kuck ihr euch auch mal die Unterscheide von eurem Testbios zum aktuellen BIOS mit 1.0.0.3abb an?

Ich bin mir diesbezüglich noch nicht ganz sicher.

Als nächstes steht in der Tat ein Mainboard-Review an und ich bin mir noch nicht sicher, wie ich das Board konfigurieren werde. Ich kann also noch nichts dazu sagen, denke auf dieseme Problem aber bereits "herum".

Da die beiden CPU-Samples von AMD noch nicht zurück sind, werde ich vermutlich erstmal mit meinem 3600 starten. Da der sich auf dem Crosshair anders verhält als die bemusterten 3700X/3900X, werde ich meine Konfiguration wohl ohnehin verändern müssen.

Aber wie gesagt, so ganz im Reinen bin ich noch nicht mit mir...
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.199
Renomée
1.625
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

TOMBOMBADIL

Lt. Commander
Mitglied seit
28.04.2008
Beiträge
130
Renomée
5
Standort
Kopenhagen, Dänemark
Danke für das Update!
Da SMT die Kern Auslastung erhöht wäre ein SMT on/off Vergleich @stock, also ohne fixen Takt, interessant, da SMT off evtl höhere Taktraten erreicht.
 

Krümel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
4.740
Renomée
223
Standort
Schleswig-Holstein
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Habe ich bei meinem 3700x einmal ausprobiert. Der allcore Turbo-Takt stieg bei SMT off um ca. 75 - 100 MHz.
 

MusicIsMyLife

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
15.456
Renomée
2.367
Standort
in der Nähe von Cottbus
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Habe ich bei meinem 3700x einmal ausprobiert. Der allcore Turbo-Takt stieg bei SMT off um ca. 75 - 100 MHz.

Oha, doch soviel? Das hätte ich echt nicht erwartet... Dann muss ich wohl doch nochmal ein paar Tests machen.

Problematisch ist aktuell, dass ich nur meinen 3600 zur Verfügung habe. Der verhält sich - wie erwähnt - anders. Der taktet beispielsweise nicht wirklich runter. In HWiNFO64 sehe ich auch nach längerer Idle-Zeit keine Taktraten unter 2,8 GHz. Das war beim 3700X/3900X komplett anders. Obendrein ist der 3600 im Cinebench deutlich schneller als das, was AMD im Review-Guide angibt.

Ich muss primär also erstmal dafür sorgen, dass die CPU das macht, was sie soll. Erst dann könnte ich weitere Testreihen starten. Ich weiß allerdings noch nicht, wann ich das zeitlich auf die Reihe bekomme...

Auf alle Fälle werde ich das Thema im Hinterkopf behalten... :)
 

Berniyh

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2005
Beiträge
4.991
Renomée
150
Die Ergebnisse in Asteroids@Home sind ja echt beeindruckend. Das zeigt was möglich ist, wenn man gut aufeinander abgestimmte Hardware und Software hat.
 

MusicIsMyLife

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
15.456
Renomée
2.367
Standort
in der Nähe von Cottbus
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Die Ergebnisse in Asteroids@Home sind ja echt beeindruckend. Das zeigt was möglich ist, wenn man gut aufeinander abgestimmte Hardware und Software hat.

Ja, die Ergebnisse haben mich ebenfalls beeindruckt.

Ich habe auch den 3600 mit Asteroids@Home gequält, die Ergebnisse aber nicht mit in die Diagramme aufgenommen. Denn wie gesagt, er verhält sich meiner Meinung nach nicht richtig.

Deshalb nur inoffiziell: Hochgerechnet schafft der 3600 ~118k Punkte pro Tag. Also etwas mehr als das letztjährige AM4-Topmodell.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.818
Renomée
117
Läuft der 3600 mit nem anderen Bios?

--- Update ---

Hattest den 3600 schon mal auf Energiesparen gestellt unter Windows?
Nicht das der auf Höchstleistung steht,weil da geht meiner auch kaum runter.
Also mit PPT 20 läuft der 100% nur mit 550MHz.*buck*;D
 

MusicIsMyLife

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
15.456
Renomée
2.367
Standort
in der Nähe von Cottbus
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Läuft der 3600 mit nem anderen Bios?

Ich habe zwei BIOS-Versionen ausprobiert. Erst hatte ich auf irgendein 70er BIOS geupdatet, danach bin ich wieder auf das 0066 von AMD zurück. Das habe ich sogar 2x geflasht, weil ich die Befürchtung hatte, dass vielleicht irgendwelche Komponenten nicht korrekt aktualisiert wurden. Hat aber nichts verändert, er verhält sich bisher mit allen BIOS-Versionen gleich "falsch". Auch mit dem BIOS, mit dem 3700X/3900X korrekt liefen.

Was mir beim Tippen dieser Zeilen gerade einfällt: Ich werde das Update nochmal per USB-Flashback machen - spätestens dann sollten alle Zweifel ausgeräumt sein.



Hattest den 3600 schon mal auf Energiesparen gestellt unter Windows?
Nicht das der auf Höchstleistung steht,weil da geht meiner auch kaum runter.

Das kann ich ausschließen. Er steht definitv nicht auf Höchstleistung.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.818
Renomée
117
Was für ne Eingestellte Spannung bekommst im Bios angezeigt?
Ich hab da 1,1V stehen.
Was zeigt dir HWinfo für ne max PPT in CineBench an?
 

Krümel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.08.2003
Beiträge
4.740
Renomée
223
Standort
Schleswig-Holstein
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Oha, doch soviel? Das hätte ich echt nicht erwartet...

Das war allerdings bei TN-Grid. Ist zwar auch eine AVX-Anwendung aber wohl nicht ganz so optimiert wie Asteroids.
Bei TN-Grid kam ich auf einen Allcore-Turbo (16 Threads) von 4.025 MHz (stock). Mit PBO on und "+200 MHz" waren es 4.075 bis 4.100. Bei 8 Threads (SMT off) lagen dann 4.150 bis 4.200 MHz an (stock nicht getestet).
Alles mit AGESA 1.0.0.3 AB. Beim AGESA 1.0.0.2 lagen die Taktraten ca. 25 MHz höher.
 
Zuletzt bearbeitet:

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.818
Renomée
117
Ich erziele das beste Ergebnis in CineBench R20 mit Offset 25mV = 1,125V und PPT 95.
 

cyrusNGC_224

Grand Admiral Special
Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
5.847
Renomée
74
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Deshalb nur inoffiziell: Hochgerechnet schafft der 3600 ~118k Punkte pro Tag. Also etwas mehr als das letztjährige AM4-Topmodell.
Das ist alles einfach wahnsinnig stark! Ich hab das zwar für Asteroids erwartet, aber dass die wirklich so einschlagen. Selbst der 3600 schafft also mehr als meine alten 32C Opterons und verbraucht wahrscheinlich einen Bruchteil. Auch, dass die großen Zen2 Ryzens in der Energieffizienz noch mehr zulegen ist echt der Wahnsinn.
Ich muss wohl bald doch einmal seit Jahren neue Hardware zulegen.
Will haben!

Mich würden ja auch andere Projekte interessieren. Mit AVX Apps gibt es einige. Teilweise Einstein, TN-Grid, Milkyway und Primegrid. Bei letzteren könnte es auch sein, dass die thermisch stärker als Asteroids belasten.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.199
Renomée
1.625
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Gerade festgestellt das ein BIOS mit ComboAM4 1.0.0.2 für das C8H gar nicht zu bekommen ist, da kann ich das auch schlecht ausprobieren wie der 3600 damit sich verhält.

Dann warte ich mal auf das nächste offizielle BIOS und den 3900/3950x so lange bleibt es beim Testaufbau.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.818
Renomée
117
Die +200MHz funktionieren bei mir gar nicht,auf 0 hab ich 4,2GHz und auf +.....MHz immer nur 25MHz mehr,mehr scheint gar nicht frei geschaltet zu sein.

--- Update ---

Auch spielt die Temperatur eine große Rolle und da muss man nicht erst an 60,70....C° kommen beim All Core Boost damit es drosselt.....
 
Mitglied seit
23.07.2015
Beiträge
27
Renomée
0
Mahlzeit!

Ich habe bei meinem 3700X die Core Performance Boost deaktiviert,
die SoC-Spannung auf 0,98150 Volt eingestellt und mein 2 x 16 GB Crucial-RAMs
auf 2400 MHz, statt auf 3200 MHz laufen.

Jetzt läuft die CPU mit dem Basistakt. Trotzdem habe ich kürzere Laufzeiten als
auf den Bildern im Artikel.

BIOS ist das 803er,
MoBo: WS Pro Ace x570

Screenshot (8).png


Freue ich mich zu früh, oder braucht mit Boinc niemand mehr den Rechner auf Vollast laufen zu lassen?
Universe braucht bei mir nur 1:09:00 Std. bei 106 Watt aus der Steckdose für das gesamte System
Bei Vollast laufen die WUs ca. 5 Minuten schneller, habe aber dann 180 Watt Verbrauch.
 
Zuletzt bearbeitet:

cyrusNGC_224

Grand Admiral Special
Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
5.847
Renomée
74
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Man muss da aufpassen, die beiden Projekte haben nicht immer konstant exakt die gleichen Laufzeiten. Je nach Batch können die im Extremfall um Faktoren unterschiedliche Laufzeiten haben (meist jedoch minimale Unterschiede).
 
Mitglied seit
23.07.2015
Beiträge
27
Renomée
0
Oh.. liest doch jemand hier unten. Habe im Prozessorenforum einen Thread diesbezüglich aufgemacht.
https://www.planet3dnow.de/vbulletin/threads/433929-3700x-Undervolting

Ich bin seit 4 Tagen Universe am rechnen und beobacht die WUs ziemlich genau.
die 1:09:00 respektive 1:05:00 sind Durchschnittswerte für Universe.
Es gibt ein paar, die dauern ca: 1:21:00 Std., andere wiederum 1:00:00 Std.
Hatte ich nicht erwähnt.

Ansonsten läuft Universe wie ein Uhrwerk.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.051
Renomée
718
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Das nächste Batch könnte dann aber durchaus auch mal 3 Stunden laufen.
 
Mitglied seit
23.07.2015
Beiträge
27
Renomée
0
Mit meinem FX-8350 vlt. Dort schwanken die WUs seit Jahr und Tag um die 2:10:00 Std.
Mal 20 länger, mal 20 Minuten kürzer.

Asteroids werde ich in den nächsten Woche mal durchlaufen lassen.
Wenn ich dann keine signifikanten Unterschiede feststellen kann, dann
verstehe ich diese Zeitdifferenzen nicht.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.051
Renomée
718
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Auf meinem FX hatte ich auch schon 10 Stunden letztes Jahr mit Universe.
 
Mitglied seit
23.07.2015
Beiträge
27
Renomée
0
Ja, Magic, das mag alles sein. Hat aber keine Relevanz für die angesprochene Problematik.

Ich habe an einem Tag ca. 400 WUs von Universe gezogen, die habe ich dann ca. zur Hälfte
mit Vollast, die andere Hälfte mit dem o. g. Szenario crunshen lassen. Der Unterschied sind, wie erwähnt,
ca. 5 Minuten per WU. Aber mit 70 Watt Leistung weniger aus der Steckdose und erhebliche Schonung der Hardware.

Bei Asteroid werde ich erst in der nächsten Woche dazu kommen, einen vergleichbaren Test durchzuführen.
Also ca. 400 WUs. Die eine Hälfte mit Vollast, die Hälfte mit den o. g. Settings per Base Clock.
Die Werte in dem kurzen Test oben, siehe Bild, lassen mich doch wuschig werden. ;)

Wenn gewünscht, dann schreibe ich die Ergebnisse in folgendem Thread:
https://www.planet3dnow.de/vbulletin/threads/433929-3700x-Undervolting

In diesem Sinne
Glückauf

p. s.
Eigentlich bin ich vom Team Seti.Germany. Wollte aber soviele Meinungen wie möglich lesen.
Einen Gruß an dieser Stelle. 8)
 
Zuletzt bearbeitet:

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.051
Renomée
718
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Wie auch immer - Asteriods ist das bessere Projekt für solche Tests, Universe hat zu große Schwankungen.
 
Oben Unten