Zurück nach 12 Jahren: Welche Spiele-Highlights muss ich nachholen?

Noriyuki

Lieutnant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.01.2002
Beiträge
82
Renomée
0
Nach dem sehr guten "No One Lives Forever 2" habe ich lange Zeit keine Spiele mehr angefasst. Vor 1 Monat dann spaßhalber Brutal Doom installiert und wieder Feuer fürs Spielen gefangen. Jetzt bin ich in der beneidenswerten, aber auch überwältigenden Situation, dass ich die Auswahl aus 12 Jahren PC-Spielegeschichte habe. Wo fängt man da an?

Ein paar Spiele habe ich schon angetestet. Dazu sage ich gleich ein paar Worte, damit ihr mich besser einschätzen könnt. Danach freue ich mich auf eure Meinungen, welche Spiele ich unbedingt nachholen sollte.

  • Far Cry 3 - Blood Dragon: Mein erstes FPS seit NOLF2 und Brutal Doom, ich liebe den 80er-Jahre-Actionfilm-Vibe, Daumen hoch
  • Homefront: Die ersten 20 Minuten gespielt und das Setting gefällt mir.
  • Just Cause 2: Guter erster Eindruck. Vor allem die sonnige Welt und das Open World-Feeling gefallen mir.
  • GTA San Andreas und GTA IV: Was soll man sagen? Es ist GTA und das gefällt mir schon immer. Wird gespielt!
  • Shadow Warrior: Coole Schwertmechanik und lockerer Humor. Dazu das asiatische Setting. Top!
  • Rage: Die Überraschung überhaupt. So eine schöne Welt (trotz Texturenflattern manchmal), so schönes Art Design. Geil!
  • Fallout 3 und Fallout New Vegas: Fallout 1 und 2 habe ich geliebt, und die zwei Neuen werden definitiv nachgeholt.
  • Need for Speed Rivals: Hot Pursuit habe ich früher gerne gespielt. Das Neue reißt mich nicht vom Hocker. Dieses Cops gegen Raser ist dick aufgetragen und irgendwie fehlt mir ein Spieleaspekt neben dem Fahren. Kurz gesagt: Reine Rennspiele sind nicht mehr so meins.
  • Far Cry 2 und 3: Sonniges Open World? Da bin ich sofort für zu haben.
  • Wolfenstein The New Order: So viele Gigabytes. Habe jetzt bis inkl. die erste Gegenwartsmission gespielt und freue mich auf den Rest. Sehr schönes Art Design und viel mehr als dumpfes Ballern. Grafisch auch sehr ansehnlich.
  • Crysis-Serie: Habe das Gefühl, die Spiele würden mir gefallen. Bisher habe ich sie aber auf Windows 8 noch nicht zum Laufen bekommen.
  • Skyrim: Sehr atmosphärisch und groß. Bin mir noch nicht sicher, ob mir das "Mittelalter"-Setting gefällt. Wenn ja, würde ich noch The Witcher auf meine To-Do-Liste setzen.
  • Noch auf der Interessenliste stehen Half-Life 2, Saints Row, die Bioshocks, Battlefield 4, Metro Redux (soll ja sehr atmosphärisch sein), Hard Reset und Spec Ops - The Line.

Ich merke schon bei der Liste: So viel Zeit habe ich eigentlich gar nicht, um schon den Spielen gerecht zu werden :)
Trotzdem die Frage an euch: Was könnt ihr mir noch ans Herz legen?

Stefan

PS: Meine neue Hardware, siehe Schwesterthread http://www.planet3dnow.de/vbulletin...-Geradliniger-Gaming-PC-fuer-600-Euro-gesucht
 

bschicht86

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
4.170
Renomée
195
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
Ich bin eigentlich irgendwo in der Vergangenheit hängen geblieben. Das neueste, was ich mal gespielt hatte war Crysis 1 und Stalker. Stalker fand ich ansich eigentlich recht stimmig, obwohl nie zum durchspielen gekommen..

Zurzeit häng ich aber mal wieder in Neverwinter Nights 1 rum.
 

stolperstein

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.932
Renomée
189
Standort
Europa/Ostfriesland
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
Postal II...immer noch gut. ;D


Viele Grüße,
stolpi
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.933
Renomée
837
Falls du dich auch für Knobelspiele begeistern kannst dann könnten auch die beiden Portal Teile interessant sein. ;)
 

Morkhero

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.103
Renomée
414
Standort
Bill Gates' Klo
da du ja selbst schon the witcher genannt hast würde ich das auf jeden fall mit nehmen ...also 1 ,2 und vielleicht im hinblick auf skyrim dann auch im nächsten jahr teil 3 .. .mass effect wurde ja auch schon genannt :)

im grunde genommen hast du mit all dem von dir selbst genannten und den paar noch dazu gekommenen so dermaßen viel zu tun das du nichts weiter brauchst für die nächsten jahre ;D


tomb raider wäre noch ganz gut und darksider 1 und 2 sowie auf einer komplett anderen schiene trine 1 und 2 wobei der zweite teil eigentlich deutlich besser ist.

wenn der nächste steam sale kommt wirst du viele der spiele definitiv recht günstig bekommen und kannst kaum was falsch machen.
 
G

Gast29012019_2

Guest
Wenn ein Game aus der "Need for Speed" Reihe würde ich zu - Most Wanted, raten auch wenn von 2005 ist, dürfte es der beste Titel sein, was die Bewertungen angeht und es selbst gezockt, sehr umfangreich an Missionen und Aufgaben.
 

Scour

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.03.2002
Beiträge
4.599
Renomée
44
Vielleicht ist Duke Nukem Forever auch was für dich :)

Die Neuauflage von Shadow Warrior fand ich als Kenner des Originals eher mäßig. Irgendwie sieht alles gleich aus, die Stimme bringt zwar die alten Sprüche, wirkt aber völlig humorlos und ist nicht mit dem guten alten Lo Whang vergleichbar.

erinnerte mich eher an Painkiller, diese vielen Szenen in denen man nur wild ballerns rückwärts läuft weil man sonst umringt wird.


Dann vielleicht noch Bulletstorm und falls du Humor hast den Serious Sam nicht vergessen
 

M

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
11.079
Renomée
487
Standort
P3d VIP Lounge
Grid 1 war kurzweilig

Shift 1+2
 

Noriyuki

Lieutnant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.01.2002
Beiträge
82
Renomée
0
die einen lieben es, die anderen hassen es: Mass Effect 1-3
Sci-Fi, Action, RPG: Das hört sich doch gut an - auch wenn ich selbst im Spieleexil den Shitstorm um die verschiedenen Farbfilter-Endings mitbekommen habe ;-)

--- Update ---

Ich bin eigentlich irgendwo in der Vergangenheit hängen geblieben. Das neueste, was ich mal gespielt hatte war Crysis 1 und Stalker.

Crysis liegt schon hier, muss ich nur noch unter Windows 8 zum Laufen bringen. Hab schon gemerkt, dass auch andere das Problem hatten.

--- Update ---

Falls du dich auch für Knobelspiele begeistern kannst dann könnten auch die beiden Portal Teile interessant sein. ;)

Gibt scheinbar keine Spieleserie, die so universell geliebt wird - außer vielleicht Half-Life. Was ist dafür wohl der Grund?

--- Update ---

im grunde genommen hast du mit all dem von dir selbst genannten und den paar noch dazu gekommenen so dermaßen viel zu tun das du nichts weiter brauchst für die nächsten jahre ;D

Damit triffst du den Nagel auf den Kopf. Ich weiß immer noch nicht, ob ich das gut oder schlecht finden soll. :-)

--- Update ---

Wenn ein Game aus der "Need for Speed" Reihe würde ich zu - Most Wanted, raten auch wenn von 2005 ist, dürfte es der beste Titel sein, was die Bewertungen angeht und es selbst gezockt, sehr umfangreich an Missionen und Aufgaben.

Ja, so ganz aufgeben will ich Rennspiele noch nicht.

--- Update ---

Vielleicht ist Duke Nukem Forever auch was für dich :)
...
Dann vielleicht noch Bulletstorm und falls du Humor hast den Serious Sam nicht vergessen

Serious Sam 1 war das erste Spiel, das sich irgendwann wie Arbeit angefühlt hat. Vor allem diese Skelettmonster mit ihren Wurfgeschossen machen so gar keinen Spaß. Und die gleichen Monster wie im ersten Teil gibt es auch noch im dritten? Aber ich muss schon sagen, dass dieses Video neugierig macht: https://www.youtube.com/watch?v=lbvK-ONSrt8

Bulletstorm kannte ich noch nicht. Das sieht gut aus.
 

Morkhero

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.103
Renomée
414
Standort
Bill Gates' Klo
fang halt einfach mit irgendwas an was dir nach dem anspielen zusagt;). je größer deine auswahl, umso oberflächlicher wird am ende dein eigentlicher eindruck von den spielen werden. zumindest geht es mir so das bei der fülle an spielen die gerade durch steam dazu gekommen ist, man einfach die lust verliert. was nützen einem hunderte von spielen, man kann nunmal immer nur eins spielen.

das was mir gefällt spiele ich dann allerdings ziemlich exzessiv ;D bis halt die lust daran verloren geht. die aussage kann man natürlich eigentlich nur für mp treffen. beim single player bin ich der meinung das man lieber einmal richtig durchspielt als x mal durchzurennen (sieht halt jeder anders^^ ). skyrim ist von der größe her sicher auch eine ausnahme, ich habs nur um die 50 stunden gespielt, weil ich es öde fand und man einfach irgendwie keine übersicht hat. mir ist lieber ein spiel was einen direkten faden hat wie the witcher oder eine richtige geschichte wie mass effect.

und die mass effect trilogie gehört für mich zu den größten meilensteinen auch wenn ich jeden teil nur einmal durchgespielt hab, dafür aber absolut alles gemacht habe was nur irgendwie möglich war. wenn du das machst hast du schon dermaßen viele stunden zu tun ...... das leben kann man auch nicht wiederholen und ich hab mit shepard und der crew mitgefiebert und mich so richtig mittendrin gefühlt und irgendwie will ich das nicht nochmal machen, weil es dann meinen eindruck verändern würde. deswegen ist es da auch sehr wichtig wie du deinen charakter formst. und natürlich sollte man die wichtigsten dlc haben welche es aber leider nicht als pack gibt.
bei teil 3 ist ja noch der mp teil mit dazu gekommen den ich mittlerweile deutlich länger gespielt hab als alle drei spiele zusammen *suspect* (aber auch den findet ein großer teil wohl eher öde....für mich ist es ein ut ersatz was action anbelangt, zumindest wenn du da auf invasion gestanden hast. mal schaun wann es da irgendwann mal wieder ersatz gibt, vielleicht in form von teil 4)


von crysis hab ich nur die 1 gespielt, aber mir gefiel es. müsste ich mich jetzt an etwas erinnern wäre es die nacht da an einer bestimmten stelle ;) die aussicht an einer stelle und der zugegeben etwas nervige teil mit den al...

dead space wäre vielleicht noch was für dich, ist aber durch die ansicht ziemlich gewöhnungsbedürftig. hab da zwar alle teile aber auch nur die 1 gespielt. ich könnte es nicht spielen und dann mal eben einen anderen shooter, sobald das gefühl dafür flöten ist es schwer sich wieder reinzufinden. (meine meinung)


hard reset hattest du noch erwähnt.... das ist natürlich wirklich recht hart, für meinen geschmack schon zu schwer ;D da würde ich wohl eher zu den nachfolgern von serious sam greifen.... ;)
 

Noriyuki

Lieutnant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.01.2002
Beiträge
82
Renomée
0
Gerade Far Cry Blood Dragon durchgespielt und Mann: Was für ein Knaller! Die letzten Missionen haben mich vom Hocker gehauen. So viel 80er-Jahre-Feeling. Ich bin baff!!

--- Update ---

fang halt einfach mit irgendwas an was dir nach dem anspielen zusagt;). je größer deine auswahl, umso oberflächlicher wird am ende dein eigentlicher eindruck von den spielen werden. zumindest geht es mir so das bei der fülle an spielen die gerade durch steam dazu gekommen ist, man einfach die lust verliert. was nützen einem hunderte von spielen, man kann nunmal immer nur eins spielen.

Da hast du Recht: Es gibt so viele Spiele, dass die Schwierigkeit eher darin liegt, die für einen richtigen zu finden.

und die mass effect trilogie gehört für mich zu den größten meilensteinen auch wenn ich jeden teil nur einmal durchgespielt hab, dafür aber absolut alles gemacht habe was nur irgendwie möglich war. wenn du das machst hast du schon dermaßen viele stunden zu tun ...... das leben kann man auch nicht wiederholen und ich hab mit shepard und der crew mitgefiebert und mich so richtig mittendrin gefühlt und irgendwie will ich das nicht nochmal machen, weil es dann meinen eindruck verändern würde. deswegen ist es da auch sehr wichtig wie du deinen charakter formst. und natürlich sollte man die wichtigsten dlc haben welche es aber leider nicht als pack gibt.
bei teil 3 ist ja noch der mp teil mit dazu gekommen den ich mittlerweile deutlich länger gespielt hab als alle drei spiele zusammen *suspect* (aber auch den findet ein großer teil wohl eher öde....für mich ist es ein ut ersatz was action anbelangt, zumindest wenn du da auf invasion gestanden hast. mal schaun wann es da irgendwann mal wieder ersatz gibt, vielleicht in form von teil 4)

Gekauft! Macht wahrscheinlich Sinn, mit Teil 1 zu starten, oder?

dead space wäre vielleicht noch was für dich, ist aber durch die ansicht ziemlich gewöhnungsbedürftig. hab da zwar alle teile aber auch nur die 1 gespielt. ich könnte es nicht spielen und dann mal eben einen anderen shooter, sobald das gefühl dafür flöten ist es schwer sich wieder reinzufinden. (meine meinung)

Horror ist so ein Spielegenre, das mich gerade gar nicht packt. Wenn's mir mal nach Gruseln ist, dann denke ich an Dead Space (und Doom 3; und F.E.A.R. und ...)
 

JKuehl

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.06.2003
Beiträge
7.900
Renomée
144
Standort
Stockholm, Schweden
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Alpha Procotol und die Tom Clancys Splinter Cell Reihe (letzte 2-3 Titel).

Fand vor allem Alpha Protocol damals von der Geschichte und dem Spannungsbogen unfassbar gut. Muss das Ding auch unbedingt mal wieder installieren.
 

Ajax

Vice Admiral Special
Mitglied seit
15.11.2010
Beiträge
839
Renomée
10
Standort
weit südlich von Hof
Gerade Far Cry Blood Dragon durchgespielt und Mann: Was für ein Knaller! Die letzten Missionen haben mich vom Hocker gehauen. So viel 80er-Jahre-Feeling. Ich bin baff!!

--- Update ---



Da hast du Recht: Es gibt so viele Spiele, dass die Schwierigkeit eher darin liegt, die für einen richtigen zu finden.



Gekauft! Macht wahrscheinlich Sinn, mit Teil 1 zu starten, oder?



Horror ist so ein Spielegenre, das mich gerade gar nicht packt. Wenn's mir mal nach Gruseln ist, dann denke ich an Dead Space (und Doom 3; und F.E.A.R. und ...)

Ja, würde den 1. Teil schon empfehlen. Viele Charaktere trifft man in den beiden Nachfolgern wieder. Und imho versteht man viele Dinge einfach besser. Kann mir jetzt nicht vorstellen, wie man immer auf die Vorgänger verweisen muss, um Dinge oder Entscheidungen rückblickend zu erklären. Geht sicherlich, aber schöner ist es, wenn man selbständig die Entscheidungen getroffen hat. Außerdem ist das Gefühl besser, wenn man aus einem kleinem Einsatz langsam mit den Nachfolgern in größere Dimensionen vorstösst. Man wächst gefühlt besser rein.

--- Update ---

Alpha Protocol war wirklich gut. Am Anfang aber sehr sperrig. Da muss man sich imho etwas durchbeissen. Der Spannungsbogen war wirklich sehr gut, viele Enscheidungen werden in Gesprächen gefällt, ohne das man explizit darauf hingewiesen wird. Macht dann wirklich Spaß und je nach Spielweise erhält man doch auch ein paar Überraschungen oder eben auch nicht. ;)

Leider wirklich ein bisserl unpoliert...
 

Lode

Cadet
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
19
Renomée
0
Ach ja, fast vergessen: Dragon Age: Origins

Zu Mass Effect: Auf jeden Fall mit Teil 1 starten. Du wirst im 1. bzw 2. Teil Entscheidungen treffen, die sich auf die nachfolgenden Teile auswirken.
 

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
15.967
Renomée
535
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Dead Space ist sehr nett. Die Call of Juarez-Serie auch. Der 1. Teil ist nur recht langwierig da es immer wieder Schleichpassagen gibt.

Drakensang ist ein nettes Rollenspiel auf der Basis von DSA. Sollte man auch gespielt haben.
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
29.328
Renomée
1.310
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ja, Drakensang 1&2 sind wirklich mit viel liebe gemacht.
 

Noriyuki

Lieutnant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.01.2002
Beiträge
82
Renomée
0
Mit "Wolfenstein - The New Order" habe ich jetzt schon das zweite Spiel durchgespielt: Mein Name ist Stefan und ich habe Spiele-Bulimie.
 

Goitonthefloor

Vice Admiral Special
Mitglied seit
31.01.2008
Beiträge
889
Renomée
4
Standort
Leipzig

Goitonthefloor

Vice Admiral Special
Mitglied seit
31.01.2008
Beiträge
889
Renomée
4
Standort
Leipzig
naja Spiele brauchen ^^

Der Singleplayer von MoH is ganz nett.

Afghanistanpropaganda zum mitspielen quasi ;D
 

Kona

Admiral Special
Mitglied seit
26.10.2009
Beiträge
1.076
Renomée
9
Standort
sympathisch hanseatisch
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
Ich fand aufm PC ja MafiaII ganz toll :)
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
29.328
Renomée
1.310
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
WoW. *chatt*

Painkiller war ein toller shooter.
Knights of the old Republic 1&2
Civilization 4
 

Goitonthefloor

Vice Admiral Special
Mitglied seit
31.01.2008
Beiträge
889
Renomée
4
Standort
Leipzig
Oben Unten