Brick 2.5 mit Toshiba MK3263gsx

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

decar

Cadet
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
29.09.2010
Beiträge
5
Renomée
0
Hallo!
Ich habe seit ein paar Tagen das Brick 2.5. Nun wollte ich meine Toshiba MK3263gsx damit als externe Festplatte an meinen Laptop anschließen. Leider erkennt dieser die Platte nicht.
Zwar leuchtet das LED blau und die Festplatte arbeitet auch (man hört Geräusche), aber es erscheint im Arbeitsplatz kein Laufwerk. Auf meinem 2. PC ist das gleiche Ergebnis.
Woran kann dies liegen?
Ist mein Brick defekt?
Danke für die Hilfe.
 

Enermax Team

Lieutnant
Mitglied seit
29.09.2010
Beiträge
86
Renomée
3
Standort
Hamburg
Hallo decar,

der Controller des externen Festplattengehäuses Brick unterstützt alle gängigen 2.5" Festplatten, soweit die Bauhöhe nicht vom Standard abweicht können alle Platten in dem Gehäuse verwendet werden.

Leuchten die Kontroll-LEDs auf ist eigentlich davon auszugehen, dass der Controller korrekt arbeitet. Dennoch kann es vorkommen, dass ein Betriebssystem ein externes Speichermedium nicht erkennt, bzw. nicht korrekt in das System einbindet oder keinen Laufwerksbuchstaben zuweist, weil dieser Vorgesehene bereits vergeben ist. Kommt gelegntlich bei der Nutzung von Cardreadern oder vielen Laufwerken vor.

Sollte der Fehler eindeutig am Brick Festplattengehäuse liegen, könnte tatsächlich ein Defekt des Controllers vorliegen, dann bitte alle weiteren Schritte über unsere kostenlose Support-Holine klären.
 

decar

Cadet
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
29.09.2010
Beiträge
5
Renomée
0
Die Platte passt gut in das Gehäuse rein. Im Gerätemanager steht auch unter "Laufwerke" ein Laufwerk. Jedoch ohne Bezeichnung. Wenn ich mir dann unter Eigenschaften das Volumen anzeigen lassen will bekomm ich eine Fehlermeldung.
Dies sowohl am Laptop mit Windows 7 als auch am PC mit XP.
 

Enermax Team

Lieutnant
Mitglied seit
29.09.2010
Beiträge
86
Renomée
3
Standort
Hamburg
Könnte sich um einen Konfigurationsfehler von Windows 7 handeln oder eine falsch Formatierte bzw. nicht formatierte Festplatte. Natürlich kann auch die Festplatte selber defekt sein. Bitte zu diesem Thema hier im Forum nachforschen bzw. über Good Old Google suchen.
 

decar

Cadet
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
29.09.2010
Beiträge
5
Renomée
0
Hab ich zwar alles ohne Erfolg getan, aber Danke für die Hilfe.
 

tex_

Fleet Captain Special
Mitglied seit
28.08.2010
Beiträge
282
Renomée
9
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Hat sich das Problem mit den zu hohen Anlaufströmen bei den externen 2,5" Festplatten mittlerweile eigentlich soweit erledigt, dass die Stromversorgung über einen USB2.0 Stecker immer ausreicht?

Vor einigen Jahren gab es da ja mal einige Probleme, aber ich hab mich damit auch schon lange nicht mehr wirklich befasst und bin daher nicht gerade auf dem neuesten Stand.
 

decar

Cadet
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
29.09.2010
Beiträge
5
Renomée
0
Naja die Platte scheint zu laufen -zumindest gibt sie Geräusche und es fühlt sich bei Berührung so an.
 

Enermax Team

Lieutnant
Mitglied seit
29.09.2010
Beiträge
86
Renomée
3
Standort
Hamburg
Bitte morgen an unseren Support wenden oder im Enermax Support Forum anfragen.

Danke.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten