3DCenter Hardware- und Nachrichten-Links des 2./3. November 2020

P3D-Bot

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
09.04.2006
Beiträge
5.996
Renomée
66
Standort
Das Boot 3.0
Twitterer Nemez bringt sowohl technische Hintergründe als auch eine interessante Wendung zum heiß diskutierten AMD-Feature "Smart Access Memory" (SAM) von Zen 3 und RDNA2. Danach scheint es sich hierbei schlicht um eine Anpassung des Datenfensters für PCI-Express-Zugriffe auf den Grafikkartenspeicher zu handeln. Jenes Datenfenster liegt aus augenscheinlichen traditionellen Gründen bei nur 256 MB pro Zugriff, eine Vergrößerung dessen könnte wohl einiges an Verwaltungsaufwand sparen. Betriebssystem-seitig existieren schon die entsprechenden Mechanismen, werden dato aber nicht per default genutzt – was AMD mittels des SAM-Features dann ändern würde. Damit könnte jedoch womöglich jede halbwegs moderne Hardware genauso zu seinem solchen Feature gelangen – dies hängt natürlich auch davon ab, in welcher Form AMD dies standardisiert. Ein eher breiter Standard würde Intel und nVidia genauso mit einladen – aber notfalls könnte nVidia dies wohl auch alleine realisieren, dann zugunsten eben nur von Intel-CPUs.

The PCI-E spec by default only allows 256MB per memory or IO region for a PCI-E device, one of those regions is also VRAM. There is a way to resize it to the full size of VRAM but it requires 2 features to work properly, PCI-E BAR resizing and Above 4GB Decoding. Windows and Linux have mechanisms for this already but it is not used automatically, AMD seems to be working towards enabling this out-of-the-box on their platforms Due to the feature support requirements, they are only on 500 series + Zen 3 for now, but really anything made in the past maybe 7-8 years supports this.
500+Zen 3 support only is merely to start with, I was told even Intel CPU support is not ruled out for the future. Besides depending on how AMD standardize this, NVIDIA could very easily enable it too. You can already get it to enable on Linux on practically any CPU and GPU, but it requires some fiddling around.
Quelle: Nemez @ Twitter 3. November am 2020 (inkl. vorstehender & nachstehender Tweets desselben Tweet-Threads)

Weiterlesen

Mehr bei 3DCenter.org ....
 
Oben Unten