Mein erster Colorkey-Versuch

Capitan

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
26.11.2002
Beiträge
538
Renomée
0
Ich bin gerade dabei mit meiner neuen Digicam (Pentax K100D) etwas rumzuspielen wodurch das Foto an sich entstanden ist ;).
Anschließend habe ich in Gimp die Ebene dupliziert, die Sättigung einer Ebene verringert und die Blüte durch den Radiergummi farbig retuschiert.
Ich finde den dadurch erzielbaren Effekt sehr interessant :).

Was haltet ihr davon und was kann man verbessern?
Das Motiv selbst ist jetzt natürlich nicht so der Kracher ;).

 
Zuletzt bearbeitet:

Pentiumkilla

Grand Admiral Special
Mitglied seit
16.05.2006
Beiträge
2.458
Renomée
18
Standort
Cottbus
schaut ganz nett aus:). Übung macht den Meister.
 

sir_max

Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.201
Renomée
17
Ne K100D hab ich mir auch vor kurzen zugelegt. Nette kleine Kamera.

Zum Bild. Wieso Radiergummi? Ich hab Gimp noch nicht benutzt, aber wenns geht wieso nicht den Farbwert markieren, feinstellen und dann isolieren. Umkehren, dass alles ausser der Bluete beeinflusst wird und dann einfach die Farbsaettigung rausnehmen. Zuletzt etwas Edge softening anstatt des Radiergummis. Sieht gleichmaessiger aus und geht viel schneller ;)

So und jetzt darf mich jemand korrigieren ob das ueberhaupt damit geht oder Sinn macht ;D
 

SworDfisH

Commodore Special
Mitglied seit
29.09.2002
Beiträge
384
Renomée
2
das hier war mein erster versuch...



hab einfach freihand ne maske ueber das motiv gezeichnet, dann die saettigung des restlichen bildes verringert, fertig.
 
Oben Unten