7 Reservierter Arbeitsspeicher

otti503

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
922
Renomée
56
Standort
Brohdworschdsiddi
Hi @ all,

bin hier gerade auf ein problem gestoßen, das ich mit googles hilfe nicht lösen kann.

wie ändert man eigentlich unter win7 die größe des arbeitsspeichers der vom betriebssystem einer anwendung ( z.b. Spiel ) zugewiesen wird?
ich benutze win7 rc1 64bit mit der hardware aus mein sys ( ... ) und mir fällt auf , daß sich windows alleine ca 1 gig arbeitsspeicher gönnt. soweit sogut , ich hab ja 4 gig zur verfügung... wenn ich jetzt ein spiel ( z.b. Gothic3 oder anno1401) lade wird dem spiel aber ledeglich ca 1 gig zugewiesen, woran sich auch im spielverlauf nicht wesentlich was ändert.
im ressourcenmonitor bleibt der blaue balken für standby immer relativ gleichgroß, da sich das ladende spiel offensichtich nur aus dem ( helllblau ) freien speicherplatz was abknapst.
mir ist das lästig, gothic3 ruckelt wie die sau ( völlig unspielbar auch auf niedrigsten einstellungen, es läuft auf den alten rechnern meiner kinder besser:P)
und bei anno1401 dauert ein ladevorgang gestoppte 5 minuten..8-( wobei der ladebalken anfangs wenn viel freier speicher noch da ist, richtig rast und dann wenn im resmonitor der freie arbeitsspeicher zur neige geht der balken nur noch kriecht..., wie gesagt bei 2 gig freiem standbyarbeitsspeicher...

Kann man dieses verhalten ändern ?
 

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
21.618
Renomée
1.200
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich habe das Gefühl, dass du nicht wirklich weißt wie die Speicherverwaltung und die Reservierung (Allokation) von Speicher funktionieren.

Jede 32-Bit-Anwendung bekommt 4 GB virtuellen Speicher - ganz egal wieviel RAM physikalisch verbaut ist. Von diesen 4 GB können die tatsächlich verwendeten Bereiche im physikalischen RAM landen oder in der Auslagerungsdatei. Welche Bereiche in den physikalischen Speicher geschrieben werden und welche in die Auslagerungsdatei, hängt von mehreren Faktoren ab: Nutzerverhalten, Art und Weise wie die Anwendung den Speicher reserviert, vergangene Zeit seit dem letzten Zugriff auf den Speicherbereich, generelle Auslastung des physikalischen Speichers.
Zudem holt sich eine Anwendung üblicherweise nicht einfach beim Start xxx MB Speicher am Stück und braucht diesen dann in Eigenregie (also mit einer eigenen Speicherverwaltung) auf, sondern sie holt sich immer kleine Fetzen von wenigen Byte/KB/MB, ganz so wie sie es grad braucht, und gibt diese Fetzen auch gleich wieder frei, wenn sie nicht mehr benötigt werden.
 

otti503

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
922
Renomée
56
Standort
Brohdworschdsiddi
Ich habe das Gefühl, dass du nicht wirklich weißt wie die Speicherverwaltung und die Reservierung (Allokation) von Speicher funktionieren.


.


richtig erkannt...:] deshalb frag ich ja....

was ich allerdings in der "Antwort" vermisse ist eben eine Antwort auf meine gestellte Frage..

Nochmals für begriffsstutzige Oberlehrer :

Wie kann ich den im WIN7 Ressourcenmonitor dunkelblau markierten STANDBY Arbeitsspeicherbereich minimieren bzw ganz freigeben zugunsten hellblau markierten FREIEN Arbeitsspeicher ?
Nochmals zur Verdeutlichung : solange während des ladevorgangs von Anno 1404 Hellblauer = Freier Arbeitspeicherbereich zur Verfügung steht rast der Ladebalken...
ist Hellblau dann alle muß Anno offensichtlich mühsam von dem Dunkelblauen Speicherbereich abknapsen, und der gibt ganz offensichtlich seine Speicherzellen nur ganz langsam frei...
 

otti503

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
922
Renomée
56
Standort
Brohdworschdsiddi
keiner ne idee ?
 

C0q_Rouge

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.12.2005
Beiträge
2.278
Renomée
14
Also nochmal:

Es geht nicht! Das einzige was du überprüfen kannst, ist ob Anwendungen im Vordergrund priorisiert sind, sollte es aber standardmäßig sein.

Was ich mich aber gerade frage:

Was ist das für ein Balken? Gefunden habe ich ihn, aber ich verstehe nicht was er angibt.

(und es ist nicht der Cache)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr@

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.066
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
richtig erkannt...:] deshalb frag ich ja....

was ich allerdings in der "Antwort" vermisse ist eben eine Antwort auf meine gestellte Frage..

Nochmals für begriffsstutzige Oberlehrer :

Erwartest du wirklich, dass dir jemand nach der Formulierung antwortet?
 
Zuletzt bearbeitet:

otti503

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
922
Renomée
56
Standort
Brohdworschdsiddi
@ dra..

ich habe nach bestem wissen und gewissen meine frage so gut ich eben konnte beschrieben
und bekam eine nach meinem empfinden recht nassforsche antwort, die auf meine gestellte frage ungefähr genausogut einging wie eine (hypothetische) antwort auf die frage : wie backe
ich ein brötchen ? Antwort : weizen wächst auf dem feld.
und das in einem forum das mittlerweile vollgemüllt ist von fragen wie z.B.

ich will gans doll übertaCKten kan nich riechdig deutsch schreipen un bien zu faul zum läsen aber ich willnen indell..

denen wird ja zum teil auch ganz rührend geholfen.

back to topic..

ja , coq du hast mein problem erkannt, was verbirgt sich hinter diesem standby balken?

hab mal screenies von resmon gemacht
 

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
21.618
Renomée
1.200
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2021
Nach meiner "nassforschen" Antwort sollten sich Teile deiner Fragestellung erledigt haben. Du hast gefragt, wie du einer Anwendung mehr Speicher zuweisen kannst. Antwort: Geht so direkt nicht, weil die Speicherverwaltung nicht so arbeitet wie du dir das vorstellst.:]

Falls du vom begriffsstutzigen Oberlehrer noch mehr wissen willst: Der Standby-Speicher dürfte Speicher sein, der als Cache, z. B. als Dateisystemcache, genutzt wird. Solange noch Speicher da ist, der in keinster Weise genutzt wird (der hellblaue Balken), wäre es Käse, Speicher vom Cache anzurühren. Wenn der wirklich freie Speicher aufgebraucht ist, wird Windows anfangen, Speicher vom Cache abzuknapsen, eher nicht.
 

otti503

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
922
Renomée
56
Standort
Brohdworschdsiddi
das beantwortet meine frage, danke !

schön wärs halt gewesen wenn man diese offensichtlich nicht akut benötigten daten zugunsten dringend benötigtem platz irgendwie fixieren/ beschränken/in die auslagerungsdatei verschieben könnte..
 

C0q_Rouge

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.12.2005
Beiträge
2.278
Renomée
14
du hast es immer noch nicht begriffen das System sieht nicht, dass da was "wichtiges" in den schnellen Speicher will.

ein Patch könnte das evtl. beheben. Solche Probleme kann es halt geben, wenn alte Spiele auf neuen Systemen laufen


@Tiku
Das vermute ich auch, aber siehe mein Screen: die Größen stimmen nicht überein
 

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
21.618
Renomée
1.200
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2021
Das vermute ich auch, aber siehe mein Screen: die Größen stimmen nicht überein
Addiere mal die 185 MB geänderter Speicher und die 3207 MB Standby-Speicher und vergleiche das mit der Größe des Cache-Speichers.
 

otti503

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
922
Renomée
56
Standort
Brohdworschdsiddi
anno 1404 ist ein altes spiel ?
 

pccc

Fleet Captain Special
Mitglied seit
03.01.2007
Beiträge
338
Renomée
0
edit: vergisses^^
 

Dr@

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.066
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
ich formuliere mal möglichst einfach:

Vista, Windows 7 und auch Win XP verwenden einen gewissen Teil des Arbeitsspeichers als Cache (wird im Ressourcenmonitor als Standby bezeichnet). Darin sind Daten von Programmen abgelegt die mal geladen wurden aktuell aber geschlossen sind. Wenn diese Programme erneut gestartet werden, starten diese wesentlich schneller, da nicht erst sämtliche Daten von der wesentlich langsameren Festplatte geladen werden müssen.

Der durch diese Daten belegte Arbeitsspeicher wird vom Betriebssystem (BS) freigegeben, wenn er benötigt wird. Steht also theoretisch als freier Arbeitsspeicher anderen Anwendungen (Prozessen) zur Verfügung. Deswegen steht bei "verfügbar" auch die Summe aus "Standby" und "Frei".

Bei Vista und Windows 7 geht Microsoft noch einen Schritt weiter und lädt Anwendungen in diesen "Standby-Bereich" die oft verwendet werden aber aktuell noch nicht vom Anwender selbst gestartet wurden. (bei der Aussage bin ich mir nicht 100 % sicher)

Diese Funktion ist also sehr sinnvoll, da sie einerseits das Arbeiten beschleunigen kann und andererseits keine zusätzlichen Ressourcen frisst.

Die Menge an Arbeitsspeicher die eine laufende Anwendung verwendet, wird dynamisch allokiert und deallokiert. Wenn die benötigte Menge über die unter "Frei" angegebene Menge hinausgeht, gibt das BS den benötigten Teil aus dem dem "Standby-Bereich" frei. Dabei sollte praktisch kein Overhead entstehen.


Die Bezeichnung "Standby" soll wahrscheinlich verdeutlichen, dass dieser Bereich des Arbeitsspeichers jederzeit freigegeben werden kann.


MfG @


Edit: Wo konkret das Problem bei Anno liegt, kann ich nicht sagen, dazu sind die bisherigen Angaben zu mager. Prinzipiell hat ja Anno einige Probleme auf der PC-Plattform und ist ein richtiger Ressourcenfresser. Vielleicht gibt es Probleme mit Windows 7? Das Treibermodell ist aber das gleiche wie bei Vista.

Ob ein Release Candidate die richtige Wahl zum Zocken bzw. für ein Produktivsystem ist, wage ich zu bezweifeln!

.
EDIT :
.


@Tiku
Das vermute ich auch, aber siehe mein Screen: die Größen stimmen nicht überein

attachment.php


"Geändert": 185 MiB
"Standby": 3207 MiB

Geändert + Standby = 3392 MiB = 3,3125 GiB

Das entspricht ungefär der Angabe "Im Cache": 3393 MiB im Task-Manager. Die geringe Differenz dürfte aus den unterschiedlichen Refreshraten bzw. Zeitpunkten herrühren.
 
Zuletzt bearbeitet:

C0q_Rouge

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.12.2005
Beiträge
2.278
Renomée
14
*duck* da hätte ich ja auch mal selber drauf kommen können -_-

aber Danke! :D
 

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
21.618
Renomée
1.200
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2021
Geändert + Standby = 3392 MiB = 3,3125 GiB

Das entspricht ungefär der Angabe "Im Cache": 3393 MiB im Task-Manager. Die geringe Differenz dürfte aus den unterschiedlichen Refreshraten bzw. Zeitpunkten herrühren.
Im Ressourcenmonitor stehen bei "Im Cache" genau 3392 MB, das kommt also hin.
 

otti503

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
922
Renomée
56
Standort
Brohdworschdsiddi
@ dra

sehr schön erklärt, das hab ich jetzt begriffen:) win gibt aber diesen standby speicher nur sehr zögerlich frei :P ich hab mittlerweile ( ja mir ist langweilig und es ist sonntag ) mir den standby bereich direkt nachm systemstart angeschaut voila nur ca 550 mb. anno angeworfen
bei definitiv 2,5 GB freiem arbeitsspeicher und TATA : nur 3min20 sec bis spielbereit.
also um welten schneller.daraus ergibt sich für mich die feststellung das windows diesen standbyspeicher ( der für mich in diesem moment recht sinnlos ist weil ich eben nicht firefox itunes mediaplayer office und sonstigen krempel starten möchte ) eben keineswegs blitzschnell freigibt.
 

Michl

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.07.2006
Beiträge
2.490
Renomée
32
Standort
Graz
Oben Unten