Vista Windows Easy Transfer, funktioniert das ?

otti503

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
922
Renomée
56
Standort
Brohdworschdsiddi
So liebe Hard und Softwaregemeinde,

es steht bei mir mal wieder ein Hardwareupdate ins Haus , prozzi und brett aus mein sys müssen einem Phenom II X3 und einem Asrock A770crossfire weichen8)

mir tuts aber richtig leid um mein PERFEKT laufendes VistaHomePremium ( seit installation vor einem jahr NULL BSODs oder Freezes etc ) die updateliste ist auch schon ganz schön lang und das sys pefekt auf meine anforderungen hin hingefrickelt.
und ich hab jetzt null bock auf drei tage updaten installieren durch zig untermenüs hangeln..

funktioniert dieses EasyTransfer Tool eigentlich so wie versprochen, hat das schonmal jemand benutzt? ich wollte den zu übertragenden inhalt im lokalen netzwerk auf der festplatte
eine sohnes parken weil ca 30 gig angedroht...

oder hab ich vielleicht chancen daß das vista die aktion umzug von nforce 550 chipset auf AMD Basis eventuell mit einer reparaturinstallation überlebt ?

vor jahren hatte ich mal ein XP das drei mainboardwechsel überlebte, allerdings blieb ich damals innerhalb der VIA familie;)
 

Homer J.

Captain Special
Mitglied seit
09.10.2002
Beiträge
217
Renomée
0
Standort
HH
Ich habe das schon einige Male benutzt und es hat immer geklappt. Man sollte aber bei der Erstellung des Backups genau schauen, was da alles geischert wird. Ansonsten wird das zuviel.

Die Sicherungsdatei dann einfach auf eine andere HDD oder Partition legen und nach der Neuinstallation einspielen.
 

mj

Technische Administration, Dinosaurier, ,
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
19.532
Renomée
271
Standort
Austin, TX
oder hab ich vielleicht chancen daß das vista die aktion umzug von nforce 550 chipset auf AMD Basis eventuell mit einer reparaturinstallation überlebt ?
Unter Vista gibt es keine Reparaturinstallation mehr, sondern nur noch die Systemstartreparatur. Ich würd's trotzdem damit mal probieren, hast ja nichts zu verlieren ;)
 

otti503

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
922
Renomée
56
Standort
Brohdworschdsiddi
WOW VISTA ROCKT!!! ;D;D;D

ich habs einfach mal probiert, neues mainboard und prozzi eingebaut festplatte angeschlossen und..... vista bootet, installiert 5 min neue geräte, ledeglich graka und netzwerkchiptreiber mußte ich manuell nachreichen feddich 8)8)8)8)

was hab ich da mit dem vielgerühmten XP schon alles erlebt..
 

nebula

Grand Admiral Special
Mitglied seit
16.12.2002
Beiträge
7.991
Renomée
93
Standort
NRW
Hat bei meiner letzten Aktion dieser Art auch gut geklappt. (MB wechsel TA690G >TA790GX 128M)
Leider war aber dann ein tel Aktivierung (bzw. neue Produkt ID Vergabe) für die installierte vista-BU32 Upgrade Version fällig, wozu ich diesmal keine Lust hatte. Hab dann einfach meine andere vista-BU32-SP1 Version (günstig bei ebay) installiert. Hatte ich eh noch nicht ausprobiert; und die Neuinstallation erschien mir eh sinnvoll in dem Moment.
 
Oben Unten