7 Heimnetzwerk - knifflige Frage

CadillacFan77

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge
1.756
Renomée
19
Standort
Winterthur, Schweiz
Hallo zusammen,

Ich habe seit längerem wiedermal ein technisches Problem, wo ich nicht weiterkomme.

Ich habe ein kleines Heimnetzwerk mit folgenden PCs:

"Server", Win7 Ultimate
PC1, Win7 Ultimate
PC2, Vista Home
Tablet, Win7 Professional

Zuerstmal lassen wir den VistaPC aussen vor (ev. wird der upgraded)

Ich hatte früher ein AD auf dem "Server", nun habe ich das gespühlt, da es keinen Sinn mehr macht in einem 2-Personen Haushalt (früher 6). "Damals" war das alles kein Problem für micht, aber nun stehe ich an.

Es geht um die ominöse Heimnetzwerkgruppe, welche W7 ja bereitstellt. Ist ne gute Sache, funktioniert auch einwandfrei mit einer ganz kleinen Ausnahme, bei der ich auf Eure Hilfe zähle.

Ich habe mehrere Freigaben auf dem Server, auf welchen die HomeUsers Gruppe RW Zugriff hat (bei Sicherheit). Freigabe ist "Jeder" eingetragen. Somit sind alle PCs, die in der Heimnetzwerkgruppe sind berechtigt.
Nun, auf einigen Order möchte ich die Berechtigung aber so setzen, dass diese Heimnetzwerkgruppenuser keine Daten löschen können, aber dennoch Schreibrechte haben. Ist ja im Grunde einfach mit den Erweiterten Sicherheitseinstellungen, einfach das Häckchen bei Löschen entfernen...

Allerdings ist das Problem ein Benutzer auf PC1, der das trotz Mitgliedschaft im Heimnetzwerk können sollte (ich). Ich dachte, ev. kann ich auf dem Server den gleichen lokalen User wie auf PC1 mit dem gleichen PW setzen und für ihn separate Berechtigungen setzen, aber das tut nicht.
Entweder haben alle Netzwerkuser Löschenrechte oder ich habe sie auf PC1 auch nich, so wie der Rest.

Gibt es eine Möglichkeit, die User/PCs in dieser Gruppe differenziert zu handhaben? Habe versucht dies mittels dem identischen Useraccount lokal auf Server zu umgehen, habe die Option gesehen, dass man die Authentifizierung auch umstellen kann, so dass die lokalen User verwendet werden zur Authentifizierung. Dann muss ich aber ziemlich viel in den Berechtigungen anpassen, sonst haben die Gruppenuser ja keine Rechte mehr...

Ich denke zwar nicht, dass es eine andere Lösung gibt, aber vielleicht hat jemand ja ne Idee :)
 

Hirntot

Fleet Captain Special
Mitglied seit
06.06.2007
Beiträge
308
Renomée
5
Standort
Berlin
Wenn Du die Freigage für "jeder" machst werden auch die Rechte immer an alle User vergeben. Das kannst Du auch so lassen.
Jetzt mußt Du nur für den User der löschen können soll, eine extra Freigabe machen, dann kannst Du dem auch extra Rechte zuweisen.
 

CadillacFan77

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge
1.756
Renomée
19
Standort
Winterthur, Schweiz
Hm, aber bei den Freigabenberechtigungen kannst Du ja nur zwischen Lesen, Schreiben und Vollzugriff wählen. Die Lösch-Berechtigung ist ja nur unter Sicherheit abgelegt.

Oder verstehe ich da was falsch?
 
Oben Unten