L3-Cache beim Ryzen 3 PRO 4350G

drSeehas

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.04.2005
Beiträge
1.911
Renomée
45
Hallo,
ist der L3-Cache des Ryzen 3 PRO 4350G 1x 4 MB oder 2x 2 MB?
Auf Geizhals ist es als 1x 4 MB angegeben, bei AMD finde ich dazu nichts.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Zuletzt bearbeitet:

drSeehas

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.04.2005
Beiträge
1.911
Renomée
45
... Leider hab ich keinen CPU-Z-Screenshot von einem 4300U oder 4350G gefunden, weil die Redaktionen idR. die größeren Modelle auf der Streckbank hatte. *noahnung*
Ich habe auch schon gesucht ...
So war es wohl bei allen. AMD hat nur die beiden größeren versendet.
Aber ich würde CPU-Z sowieso nicht so richtig trauen. Es könnte ja sein, dass CPU-Z nur in einer Datenbank nachschaut und keine echten Messungen durchführt.

Naja, der 3300X ist zur Zeit sowieso nicht zu zivilen Preisen zu haben.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Naja, der 3300X ist zur Zeit sowieso nicht zu zivilen Preisen zu haben.
Ja, die gehen anscheinend zu 100% zu den OEMs und Systemhäusern. Bei CSL z.B. kannst Du Upgrade-Bundle mit einem A320-Mainboard zusammen mit dem 3300X kaufen. Aber die Boxed-Version dex 3300X hab ich im Einzelhandel schon seit geraumer Zeit nicht mehr gesehen *noahnung*
 

drSeehas

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.04.2005
Beiträge
1.911
Renomée
45
Vielleicht hat ja ein Mitglied den 4350G und antwortet doch noch hier.

Ich werde den 3300X mal bei Alternate für die 132 Euro bestellen. Ich sehe dann ja, wie Alternate reagiert ...
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Hier gibt's ihn wie gesagt mit Mainboard dazu und sogar lieferbar:
Wenn man das Mainboard rausrechnet (z.B. anderweitig verbaut oder weiterverscherbelt), ist der Preis gar nicht mal so verkehrt.
 

drSeehas

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.04.2005
Beiträge
1.911
Renomée
45
Hier gibt's ihn wie gesagt mit Mainboard dazu und sogar lieferbar:
Wenn man das Mainboard rausrechnet (z.B. anderweitig verbaut oder weiterverscherbelt), ist der Preis gar nicht mal so verkehrt.
Nein danke.
Ich warte mit der Bestellung jetzt doch, bis sich das mit dem Cache/CCX beim 4350G geklärt hat.
Das blöde ist, dass ich für den 4350G auch noch ein neues Mainboard bräuchte, da der 4350G bisher auf den älteren Mainboards nicht läuft. Sonst hätte ich mir den schon längst geholt.
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
23.477
Renomée
9.216
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
So, nun haben wir Gewissheit. Hab einen CPU-Z-Shot gefunden. Oben 4650G (6C/12T) mit sicher zwei CCX. Da erkennt CPU-Z völlig korrekt 2x 4 MB L3-Cache. Unten dagegen der 4350G mit 4C/8T. Und anscheinend sind die alle in einem CCX, denn CPU-Z sagt 4 MB und nicht 2x 2 MB. :D

4350g-cache.png
Quelle: https://www.techpowerup.com/270214/amd-ryzen-pro-4750g-pro-4650g-and-pro-4350g-tested

So weit vertraue ich CPU-Z schon, denn auch die älteren Versionen, die den 3100 und 3300X noch gar nicht in der DB haben konnten, liefern korrekt 2x 8 MB bzw. 1x 16 MB L3-Cache bei den beiden zweieiigen Zwillingen zurück :)
 

larsbo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.06.2003
Beiträge
5.873
Renomée
62
Ob man sich immer so auf die Hardware-Programme verlassen darf, ist halt die Frage.

Bestes Beispiel ist mein eigenes kleines Notebook: Ryzen3-3200U ist ja sogar relativ weit verbreitet. Trotzdem behaupten bis heute alle Hardware-Erkennungsprogramme, es handele sich um einen 12 nm Picasso. Das ist aller Wahrscheinlichkeit nach falsch, AMD selber sagt 14nm. Wahrscheinlich ist das schlicht ein "Raven2", wie er auch im Athlon 3000G und ähnlichem drin steckt. Obwohl der Prozessor in günstigen Notebooks ja gar nicht so selten anzutreffen ist, findet man auch kaum etwas dazu im Netz.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
@larsbo Naja, das ist aber nicht die Schuld der Erkennungsprogramme. Das liegt schlicht daran, dass sich der Ryzen 3 3200U mit der CPUID 810F81h zu erkennen gibt, also mit der gleichen CPUID wie auch der Ryzen 5 3500U, der ja SICHER ein Picasso ist. *noahnung*

Das gefällt mir sowieso nicht, wie AMD das mit diesem Raven 2 gehandhabt hat. Was wäre dabei das sauber zu dokumentieren? Den nicht technikaffinen Mediamarkt-Käufer interessiert es doch eh nicht, ob das ein Raven Ridge, Raven 2 oder Picasso ist, aber die Techniker – und ich denke da nicht nur an die technikinteressierten Foristen, sondern vor allem auch an jene, die BIOS, Kernel, Treiber, Tuning- und Auslesetools schreiben müssen – hätten sich bedankt.
 

drSeehas

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.04.2005
Beiträge
1.911
Renomée
45
... Ryzen3-3200U ... behaupten bis heute alle Hardware-Erkennungsprogramme, es handele sich um einen 12 nm Picasso. Das ist aller Wahrscheinlichkeit nach falsch, AMD selber sagt 14nm. Wahrscheinlich ist das schlicht ein "Raven2", ...
In der Wikipedia steht 14 nm:
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

... Raven Ridge, Raven 2 oder Picasso ...
Raven Ridge: Zen, 4 Kerne, 14 nm
Raven 2: Zen, 2 Kerne, 14 nm
Picasso: Zen+, 4 Kerne, 12 nm

Habe ich das richtig verstanden?
 
Zuletzt bearbeitet:

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Raven Ridge: Zen, 4 Kerne, 14 nm
Raven 2: Zen, 2 Kerne, 14 nm
Picasso: Zen+, 4 Kerne, 12 nm

Habe ich das richtig verstanden?
Prinzipiell ja. Es ist nur so, dass man aus dem Raven-Ridge-4-Kerner durch deaktivieren von CPU-Kernen und GPU-CUs auch was kleineres machen kann. Hat man ja am Anfang bei den ersten Athlon 200GE z.B. Raven 2 dagegen ist ein nativer 2-Kerner mit nur 3 CUs, also nicht teildeaktiviert sondern wirklich so klein.
 

drSeehas

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.04.2005
Beiträge
1.911
Renomée
45
... man aus dem Raven-Ridge-4-Kerner durch deaktivieren von CPU-Kernen und GPU-CUs auch was kleineres machen kann. Hat man ja am Anfang bei den ersten Athlon 200GE z.B. Raven 2 dagegen ist ein nativer 2-Kerner mit nur 3 CUs, also nicht teildeaktiviert sondern wirklich so klein.
D. h., wenn sich ein 2-Kerner als Raven Ridge meldet, dann ist das ein teildeaktivierter Raven Ridge, wenn er sich als Picasso meldet, dann ist es ein "echter" 2-Kerner?
 

Inferno

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
511
Renomée
11
Standort
Rhein-Main Gebiet
Hab grad mal einen Screenshot mit aktueller CPU-Z version (1.94) für einen 4650G gemacht. Mit dieser Version werden Renoir APUs auch offiziell unterstützt. Der Unterschied zum 3400G war doch schon zu merken. Hätte ich nicht gedacht.
 

Anhänge

  • 4650G.png
    4650G.png
    25,2 KB · Aufrufe: 4

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
D. h., wenn sich ein 2-Kerner als Raven Ridge meldet, dann ist das ein teildeaktivierter Raven Ridge, wenn er sich als Picasso meldet, dann ist es ein "echter" 2-Kerner?
Ich würde gerne glasklar JA sagen, aber nachdem AMD das leider nirgendwo unmissverständlich dokumentiert, kann ich auch nur sagen: wahrscheinlich ja, denn im Linux-Kernel wurde der Support für Raven 2 und Picasso Hand in Hand implementiert:

Prinzipiell kann es natürlich immer noch sein, dass ein Picasso-2-Kerner kein Raven 2 ist, sondern ein teildeaktivierter Picasso. Das wird vermutlich auch der Grund sein, warum AMD sich da nicht festlegen mag, denn die Fertigungskosten von Raven 2 mit seinem Winz-Die sind sicherlich niedriger, aber wenn AMD grad ne Menge teildefekter Picasso-Dies liegen hat, will man sich vermutlich auch die Option offen halten, diese als Zwei-Kerner noch zu verwursten.
 

drSeehas

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.04.2005
Beiträge
1.911
Renomée
45
... Screenshot mit aktueller CPU-Z version (1.94) für einen 4650G gemacht. ...
Naja, für den 4650G war 2x 4 MB L3-Cache sowieso schon klar.
Der Unterschied zum 3400G war doch schon zu merken. Hätte ich nicht gedacht.
Du hättest nicht gedacht, dass man zwischen einem 4-Kern Zen+ und einem 6-Kern Zen2 mit doppeltem L3-Cache keinen Unterschied merkt?
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

... nachdem AMD das leider nirgendwo unmissverständlich dokumentiert, kann ich auch nur sagen: wahrscheinlich ja, denn im Linux-Kernel wurde der Support für Raven 2 und Picasso Hand in Hand implementiert:

Prinzipiell kann es natürlich immer noch sein, dass ein Picasso-2-Kerner kein Raven 2 ist, sondern ein teildeaktivierter Picasso. Das wird vermutlich auch der Grund sein, warum AMD sich da nicht festlegen mag, denn die Fertigungskosten von Raven 2 mit seinem Winz-Die sind sicherlich niedriger, aber wenn AMD grad ne Menge teildefekter Picasso-Dies liegen hat, will man sich vermutlich auch die Option offen halten, diese als Zwei-Kerner noch zu verwursten.
Woher wollen wir wissen, dass echte Raven 2 Zen und nicht auch Zen+ sind?
Die 14 nm bei AMD können auch ein Fehler sein.
Die gleichzeitige Veröffentlichung zusammen mit Picasso würde für Zen+ sprechen.
 

Inferno

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
511
Renomée
11
Standort
Rhein-Main Gebiet
Der Unterschied zum 3400G war doch schon zu merken. Hätte ich nicht gedacht.
Du hättest nicht gedacht, dass man zwischen einem 4-Kern Zen+ und einem 6-Kern Zen2 mit doppeltem L3-Cache keinen Unterschied merkt?
[/QUOTE][/QUOTE]

Natürlich hab ich einen Unterschied erwartet. Aber hatte vorher noch nicht das vergnügen mit einem Zen2 Prozessor.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Wenn man vom Teufel spricht, kommt CB mit einem Review daher ;D
 
Oben Unten