Gerücht Valve bringt Spiele-Handheld SteamPal mit VanGogh APU

User-News

Von E555user

Hinweis: Diese "User-News" wurde nicht von der Planet 3DNow! Redaktion veröffentlicht, sondern vom oben genannten Leser, der persönlich für den hier veröffentlichten Inhalt haftet.
ArsTechnica berichtet über Code-Fragmente im Steam-Client und prognostiziert eine Handeld-Konsole in Konkurrenz zur Nintendo Switch von Valve.
Die Einschätzung basiert auf der Bezeichnung SteamPal im Code sowie dem Codenamen Neptune, der zur Identifizierung von Optimierungen von Games auf ein neues Endgerät dient. Auch soll Gabe Newell entsprechende Andeutungen rund um Konsolengaming zuvor gemacht haben, die Raum für diese Spekulation geben.

Bei der Hardware ist man sich noch nicht gänzlich sicher, Videocardz sehen hier eine Verbindung zur APU von AMD unter dem Code-Namen VanGogh, die zwar bisher stets bei Roadmaps von AMD aufgetaucht waren, bislang aber nicht für künftige Laptop-Produkte neben den übrigen geplanten APUs realistisch erschien. Bei Valve soll VanGogh als Aerith bezeichnet sein. Man geht von einem Launch in Q4/2021 aus.

Gemäss dem Youtuber MLID ist VanGogh (Informationsstand Mitte April) voraussichtlich eine 9W APU mit 4 Zen2 Kernen und 8 RDNA2 Compute Units und LPDDR5 Speicherinterface.

Auch wenn im Video die VanGogh APU noch als Konkurrent zu Intels Tiger-Lake-U Laptop-Angeboten gesehen wurde macht ein Einsatz als Handheld-Konsole durchaus Sinn. Wenngleich zuletzt Projekte im Crowd-Funding um PC-ähnliche x86 basierte Handheld-Spielgeräte nicht erfolgreich starten konnten, oder eingestellt wurden.

Zum TechTalk im Forum für VanGogh gehts hier lang...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten