VIA wieder mit Nachbesserungen für KT600?

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.664
Renomée
9.799
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Bereits vor geraumer Zeit tobte das <a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1053012451">Gerücht</A> durch das Internet, VIA würde dem neuen KT600 Chipsatz nach alter Manier bald darauf wieder einen KT600A Chipsatz zur Seite stellen, der mögliche Bugs oder Schwächen der A-freien Vorgängerversion fixen solle. Kurz darauf jedoch <a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1053374549">dementierte</a> VIA den KT600A ungewöhnlich heftig. Kein Fünkchen Wahrheit stecke im KT600A.

Wie uns nun allerdings über einige Ecken zu Ohren gekommen ist soll eine neuen Revision der KT600 Northbridge geplant sein, die unter anderem dafür verantwortlich ist, daß sich die Auslieferung der KT600 Maiboards so lange verzögert. Auf den derzeit verfügbaren Presample-Mainboards, die durch die Presse geistern, schiebt noch der KT600 mit CD Northbridge Dienst, wie etwa auf dem Foto des <a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1057305109">ZDNet-Reviews</a> unschwer zu sehen ist. Für die endgültigen Verkaufsversionen der Mainboards jedoch ist angeblich geplant, CE Versionen zu verbauen, die sich gegenüber der CD durch einen verbesserten Memory-Controller auszeichnen sollen, allerdings nicht wie damals zur CeBIT noch vermutet durch einen Zweikanal-Controller. Das CD/CE Spielchen kennen wir von VIA ebenfalls von diversen Vorgängerversionen.

Solange alles - sollte an dem Gerücht etwas wahres dran sein - nach Plan läuft, kein Problem. CD-Version für die Presamples, CE-Version für den Kunden. Weniger vorteilhaft für den Kunden wäre es allerdings, wenn diverse CD-Mainboards in den Handel gelangen würden, soll die Speicherperformance der CE-Version doch angeblich um ca. 5% besser sein. "Northbridgekühler-runter-und-Draufgucken" werden wir in der Anfangsphase von zweifelnden KT600 Kunden wohl des öfteren erleben im Forum...
 

Luanne

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
8.881
Renomée
29
Standort
Dortmund
Original geschrieben von Nero24
... "Northbridgekühler-runter-und-Draufgucken" werden wir in der Anfangsphase von zweifelnden KT600 Kunden wohl des öfteren erleben im Forum...

;D ;D Die jeweiligen Händler werden sich bedanken.
Also gilt doch wieder V-I-A Vielleicht In Acht (Wochen).
 

CoolerMaster

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
4.275
Renomée
0
Ja, wer kauft denn immer gleich die neuste Hardware.

Also ich möchte kein nForce 2, da kein FSB 400MHz Support, und diverse andere Probleme (z.B heisse SB). Ein halbes Jahr warten und dann kaufen damit fährt man immer am besten. Dann sind die Fehler durch BIOS updates gelöst wurden.

BETA-TESTER vielen Dank das Ihr die Funktion des Herstellers übernehmt, die Bugs beseitigung. *lol*
 

Desti

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
7.115
Renomée
123
Komisch, wenns bei ner CPU ein neues Stepping gibt freuen sich alle und beim Chipsatz findens alle blöd. *noahnung*
 

nv0

Lt. Commander
Mitglied seit
18.11.2002
Beiträge
147
Renomée
0
Es wäre ja auch ein Unding, wenn VIA von seiner "KTxxxA"-Tradition Abschied nehmen würde...

Die Spekulationen um einen KT600A sollten aber herzlich egal sein, schliesslich ist der nforce2 immer noch der schnellste Chipsatz. Ausgereift ist er wahrlich auch, und mittlerweile sogar günstig. Warum sollte man sich also noch VIA kaufen?
 

BadMoon

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
3.494
Renomée
4
Standort
Wien
Original geschrieben von Nero24
...
Kurz darauf jedoch dementierte VIA ...


*lol* *lol* *lol* *lol* *lol* *lol* *lol* *lol* *lol*

Gibt's da nicht irgendeinen Werbespot (Jack Daniels?), wo's geht:

"Es ist in unserer hektischen Zeit doch beruhigend, zu wissen, dass manche Dinge sich nie ändern ... " ;)
*lol* *lol* *lol* *lol* *lol* *lol* *lol* *lol* *lol*
 

CoolerMaster

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
4.275
Renomée
0
@BadMoon
Yes, for SIS but without ECS.
 

SKYNET

Grand Admiral Special
Mitglied seit
07.06.2002
Beiträge
4.179
Renomée
7
Standort
Zürich
Original geschrieben von nv0
Es wäre ja auch ein Unding, wenn VIA von seiner "KTxxxA"-Tradition Abschied nehmen würde...

Die Spekulationen um einen KT600A sollten aber herzlich egal sein, schliesslich ist der nforce2 immer noch der schnellste Chipsatz. Ausgereift ist er wahrlich auch, und mittlerweile sogar günstig. Warum sollte man sich also noch VIA kaufen?

ja... sehr ausgereift *lol* *lol*
 

der2of6

Vice Admiral Special
Mitglied seit
28.08.2002
Beiträge
713
Renomée
3
Standort
Ilmmünster
  • QMC Race
Nur die NF 2 Treiber sind noch ein wenig buggy
 

feelx

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
4.871
Renomée
74
Standort
near Zurich
Wichtig: NIE NIE NIE ein VIA Chipsatz ohne A Variante kaufen ;)

Ist beim KT600A auch nicht anders ;)
 

Denniss

Grand Admiral Special
Mitglied seit
25.04.2002
Beiträge
4.885
Renomée
52
Standort
Region Hannover
Vielleicht geht's dem KT-600 wie damals dem KT-333 ?!?

Da hat VIA nämlich rechtzeiti erkannt das der Chipsatz nicht viel brachte im Vergleich zum KT-266A und hat gleich den überarbeiteten als KT-333 rausgebracht der dann eigentlich der KT-333A gewesen wäre

Hmm - mal sehen was die ersten Test der Board aus dem Handel sagen und ob dort tatsächlich gleich das neue Stepping drauf ist
 

Wuschl

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
963
Renomée
1
Standort
Himberg/Wien
Hallo!

Ich war zb. Beta Tester eines Mainboards mit Chipsatz von ERFINDER des Agp und Pci Slots *kopfkratz

Im nachhinein kann ich nur sagen:

Der e7205 war Schrott, der i875p fetzt ;D
Nur macht Intel das alles etwas strategischer: Da wird ein Chipsatz released der vor Fehlern nur so stritzt und erst ein viertel Jahr nach der Vorstellung verfügbar ist (e7205) und 3 Monate danach ist plötzlich der Nachfolger der alles tut was man ihn sagt plötzlich in den Läden.... 8-(

Ausgetragen wird alles wieder aml wie üblich auf dem Rücken der Hardwarefetischisen die's nicht lassen können :-/

Gruß Wuschl
 

Seraphim

Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.986
Renomée
0
Standort
Capitol City
Original geschrieben von nv0
Es wäre ja auch ein Unding, wenn VIA von seiner "KTxxxA"-Tradition Abschied nehmen würde...

Die Spekulationen um einen KT600A sollten aber herzlich egal sein, schliesslich ist der nforce2 immer noch der schnellste Chipsatz. Ausgereift ist er wahrlich auch, und mittlerweile sogar günstig. Warum sollte man sich also noch VIA kaufen?
das meinst du nicht ernst, oder? nforce2 ausgereift? ist das nicht der chipsatz, für den es seit anfang an keine funktionstüchtigen ide-treiber gibt? oder der, der beim speichern der bios-einstellungen gerne mal das komplette board in den tod reisst? kann jedoch auch der sein, bei dem der sound ständig unmotiviert knackst... vielleicht ist es auch der chipsatz, der mich dazu bewogen hat, mein amd-system zu verkaufen und meinen p3 wieder aus dem schrank zu holen... *lol*
 

Seraphim

Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.986
Renomée
0
Standort
Capitol City
Original geschrieben von 2of6
Nur die NF 2 Treiber sind noch ein wenig buggy
...und das sogar noch 10 monate nach dem release! hallo?!?
 
Oben Unten