AMD 790GX ab Mai?

NOFX

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.09.2002
Beiträge
4.532
Renomée
287
Standort
Brühl
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
Auf der chinesischen Webseite PCOnline sind Bilder eines ersten Vorserienboards mit AMDs 790GX Chipsatz aufgetaucht, das ab Anfang Mai in China erhältlich sein soll.

Besonders interessant sind diese Bilder, da einerseits die Möglichkeit eines lokalen Framebuffers, bei AMD SidePort-Memory genannt, für die integrierte Radeon HD 3300 genutzt wird und andererseits zwei PCIe x16-Erweiterungsslot verbaut sind. Der 790GX soll weiterhin CrossFireX mit bis zu zwei dedizierten Grafikkarten in Kombination mit der integrierten und Hybrid CrossFire unterstützen. Als Southbirdge soll außerdem die SB750 eingesetzt werden, die gegenüber der SB700 vor allem Raid 5 Funktionalität mitbringt.

<center><pre><a href="http://www.planet3dnow.de/photoplog/index.php?n=2195"><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=2195"></a> <a href="http://www.planet3dnow.de/photoplog/index.php?n=2196"><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=2196"></a></pre>Bildquelle: <a href="http://diy.pconline.com.cn/main/news/0804/1269377.html" target="_blank">PCOnline</a></center>
Der Vorteil des lokalen Framebuffers bei AMD-Prozessoren liegt in der direkten Anbindung des Speicher an die integrierte Grafikeinheit des Chipsatzes. Beim Athlon64, Phenom und auch Sempron (ab S. 754) sitzt der Speicher-Controller in der CPU, sodass diese zwar sehr schnell auf den Hauptspeicher zugreifen kann, eine integrierte Grafikeinheit jedoch den "Umweg" über den HyperTransport-Link und den Prozessor zurückzulegen hat. Dieses hat zwei entscheidende Nachteile, nämlich dass einerseits die Latenz und Bandbreite des Speicher deutlich schlechter ausfällt als bei einem in der Northbridge integrierten Speicher-Controller (bei AMD bis S. 462, bei Intel weiterhin) und andererseits der Prozessor durch die Speicherzugriffe aus seinen Stromsparphasen aufgeweckt wird (ausgenommen Phenom auf dem AM2+).

<center><a href="http://www.planet3dnow.de/photoplog/index.php?n=2197"><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=2197"></a>
<small>Bildquelle: <a href="http://diy.pconline.com.cn/main/news/0804/1269377.html" target="_blank">PCOnline</a></small></center>
Bei dem von PCOnline abgelichteten Mainboard kommt DDR2-Speicher aus dem Hause Hynix mit der Bezeichnung "hy5ps121621c" mit 2,5ns zum Einsatz, der mit 400MHz bzw. 800MHz angesprochen werden kann. Da es sich dabei um einen verbauten 512MBit-Chip handelt, stehen entsprechend 64MB als lokaler Framebuffer zu Verfügung.

<b>Quelle:</b> <a href="http://diy.pconline.com.cn/main/news/0804/1269377.html">PCOnline 790GX</a>

<b>Links zum Thema:</b><ul><li><a href="http://my.ocworkbench.com/bbs/showthread.php?p=429829#post429829" target="_blank">AMD 790GX boards will be paring up SB 750 and possibly support 3 way Hybrid CrossFire</li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1206191031">AMD mit neuem Chipsatz im Herbst?</li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1201776394">AMD mit 790GX Chipsatz?</li></ul>
 

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.643
Renomée
2.249
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Wenn nur AMDs CPU Abteilung halb so effektiv wie die Chipsatzabteilung wär ^^

H2/07: 7X0 Chipsätze
H1/08 : 780G + SB700
H2/08 (wirds wohl für alle werden): 790GX + SB750

Ok, die SB700 hatte nen kleinen Bug, aber ansich ganz ansehnlich, denke ich.

ciao

Alex
 

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.643
Renomée
2.249
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Fehlt allerdings noch ein neuer Stromspar-Chipsatz von AMD, der AMD480 ist mittlerweile doch etwas betagt :-/
hmmm guter Einwand ... aber nachdems auch noch keine Stromspar CPU (auf Atom Niveau) gibt, wird das wohl vernachlässigt.

ciao

Alex
 

laser114

Commodore Special
Mitglied seit
16.12.2006
Beiträge
368
Renomée
3
Fehlt allerdings noch ein neuer Stromspar-Chipsatz von AMD, der AMD480 ist mittlerweile doch etwas betagt :-/

Ist der AMD 740G nicht ein Die-Shrink des 690G?
Falls ja, sollte der relativ sparsam sein.

Edit: Hmm, wahrscheinlicher ist das wohl ein umgelabelter 690G mit der neuen Southbridge (SB700).
 
Zuletzt bearbeitet:

Fortunes

Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.067
Renomée
1
Standort
Wiesbaden
Fehlt allerdings noch ein neuer Stromspar-Chipsatz von AMD, der AMD480 ist mittlerweile doch etwas betagt :-/
Der Einwand ist mehr als berechtigt. Allerdings bietet AMD endlich einen sehr sparsamen HighEnd-Chipsatz an. Wenn HybridCrossfire funktioniert, bin ich ganz schnell beim Phenom e9100.

Mit AMDs Overdrive sollte man, wenn man zocken möchte, einen seiner Kerne ordentlich "pimpen" dürfen - in Office taktet man alle vier Kerne nach ganz unten und lässt die beiden HybridGrakas abschalten.

Perfekt. Zumindest (vorläufig) in der Theorie.

@laser114... wenn der 740G nur ein umgelabelter 690G-Chipsatz ist, mag er vielleicht stromsparender sein, benötigt für HD-Medien allerdings deutlich mehr Prozessorpower.
 

laser114

Commodore Special
Mitglied seit
16.12.2006
Beiträge
368
Renomée
3
@laser114... wenn der 740G nur ein umgelabelter 690G-Chipsatz ist, mag er vielleicht stromsparender sein, benötigt für HD-Medien allerdings deutlich mehr Prozessorpower.

UVD bekommt der auch mit nem Shrink nicht reingezaubert. ;)

Aber solche Sachen sind auch mit den sehr stromsparenden Modellen auf Atom-Basis nicht drinne. Und für normale Anwendungen ist der 780G doch sehr genügsam...
 

Tomato

Admiral Special
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
1.252
Renomée
16
Standort
Peru
~60 W Idle sowie ~90 Watt bei HD-Video Wiedergabe sind keine guten Werte?
Was schwebt euch denn so vor, was er verbrauchen sollte?
Den Vergleich mit einem RD480, also einem Chipsatz ohne IGP verstehe wer will.

Ich denke, der GX790 ist die entsprechende Antwort auf die nvidia Produkte.

Gruß Tomato
 

Sonic

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.01.2002
Beiträge
5.110
Renomée
127
Standort
Cloppenburg
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
Das ist doch mal ein interessantes Board. Endlich mal eins mit lokalem Framebuffer. Und gut ausgestattet und designed is es auch noch... So bitte bauen...

Ist euch auch schon der 8 pol. EPS-Anschluss aufgefallen?
 

Karl.1960

Cadet
Mitglied seit
13.03.2008
Beiträge
25
Renomée
0
Ich hoffe, daß mal ein Mainboard mit der SB700/750 ohne den 7XXGX rauskommt. Ich brauch den OB-Grafikchip nicht.
 

MusicIsMyLife

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
15.457
Renomée
2.372
Standort
in der Nähe von Cottbus
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Ich hoffe, daß mal ein Mainboard mit der SB700/750 ohne den 7XXGX rauskommt. Ich brauch den OB-Grafikchip nicht.

An Mainboards im ATX-Format und mit Onboard-Grafik wirst du dich wohl gewöhnen müssen. Denn selbst NVIDIAs kommende HighEnd-Lösung für den AM2+ besitzt eine integrierte Grafikeinheit.

Zusammen mit den durchaus sinnvollen Features Hybrid CrossFire bzw. Hybrid-SLI bilden Chipsätze mit IGP scheinbar bei beiden Chipsatz-Herstellern die Basis für die Zukunft.
 

MacroWelle

Captain Special
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
236
Renomée
1
@MusicIsMyLife
Bei ATI ziemlich unnötig, da Grafikkarten mit PowerPlay im Idle nicht wirklich viel mehr verbrauchen als ein IGP. Und den zu verbauen ist ja auch ein gewisser Aufwand.
 

ASrock_User

Admiral Special
Mitglied seit
25.05.2004
Beiträge
1.223
Renomée
20
Standort
Irgenwo in NRW
@MusicIsMyLife
Bei ATI ziemlich unnötig, da Grafikkarten mit PowerPlay im Idle nicht wirklich viel mehr verbrauchen als ein IGP. Und den zu verbauen ist ja auch ein gewisser Aufwand.

Also die großen Karten (38XX) verbrauchen im PowerPlay schon nene bisschen was mehr als der kleine 780G... der verbraucht ja selbst unter 3D Last kaum was.

Gruß
Asrock_USer
 

Schmokkie

Grand Admiral Special
Mitglied seit
16.02.2003
Beiträge
2.257
Renomée
2
Standort
Bremen

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.643
Renomée
2.249
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Wofür ist der 8 pol Stromanschluss denn?
Nennt sich EPS, kommt aus dem Serverbereich, da man mehr Saft braucht(e) um mehrere CPUs mit Strom zu versorgen. Eingeführt hats Intel mit dem P4, seitdem hat sichs gehalten und mit dem QuadCores gewinnt es jetzt auch wieder an Bedeutung.

ciao

Alex

P.S: Ist noch jemanden der Name aufgefallen ? Das board heißt "Delta Force", die Mainboardentwickler scheinen Ihren Spass zu haben :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tomato

Admiral Special
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
1.252
Renomée
16
Standort
Peru
Ein Astronaut scheint auch abgebildet zu sein und Delta hört sich schwer nach MSI an.
Gibt`s mittlerweile Spezifikationen zur HD 3300?

Gruß Tomato
 

Fortunes

Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
1.067
Renomée
1
Standort
Wiesbaden
Das Board gefällt mir vom Design her nur mittelmäßig.

Auf heutige HighEnd-Boards gehört ein HDMI-Port. Ich kann allerdings nur DVI und D-Sub erkennen.

Die 5phasige Spannungsversorgung dürfte aber für die 140W-Phenoms ausreichen.
 

NOFX

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.09.2002
Beiträge
4.532
Renomée
287
Standort
Brühl
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
Hast du auf einer Radeon HD 38x0 schon häufiger einen HDMI-Port gesehen?

Dafür gibts DVI->HDMI-Adapter...
 

Siddy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
06.02.2004
Beiträge
2.143
Renomée
8
Die Boarddesigner lernen aber auch rein gar nichts.

Anders kann ich mir das nicht erklären, warum ständig so an der Realität vorbei designed wird. Gehen die Leute davon aus, daß man außer einer oder zwei Grafikkarten sonst nichts nutzt?

Ich nutze neben einer Dualslot Graka noch zwei PCIe 1x Karten und eine PCI Karte
und ständig kann ich meine Boards nur danach aussuchen, ob die Steckplätze so angeordnet sind, daß ein halbwegs sinnvoller Betrieb möglich ist.

Einfach nur grausam.
 

MusicIsMyLife

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
15.457
Renomée
2.372
Standort
in der Nähe von Cottbus
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Die Boarddesigner lernen aber auch rein gar nichts.

Anders kann ich mir das nicht erklären, warum ständig so an der Realität vorbei designed wird. Gehen die Leute davon aus, daß man außer einer oder zwei Grafikkarten sonst nichts nutzt?

Ich nutze neben einer Dualslot Graka noch zwei PCIe 1x Karten und eine PCI Karte
und ständig kann ich meine Boards nur danach aussuchen, ob die Steckplätze so angeordnet sind, daß ein halbwegs sinnvoller Betrieb möglich ist.

Einfach nur grausam.

Ich verstehe jetzt den Einwand nicht ganz. Auf dem oben links gezeigten Bild kannst du doch alle deine Karten verbauen? *noahnung*

oberer x16-Slot: Grafikkarte
unterer x1-Slot: 1. PCIe x1-Karte
unterer x16-Slot: 2. PCIe x1-Karte
oberer oder unterer PCI-Slot: PCI-Karte

PCI Express ist abwärtskompatibel. In jeden Slot kann man auch Karten mit kleinerem Interface bauen (vorausgesetzt, es passt physisch).

Einziger Knackpunkt ist, dass der Mainboardhersteller diese Theorie auch umsetzen muss. Das ist aber fast immer der Fall, mir ist bisher nur ein Board untergekommen, wo eine x1-Karte nicht im x16-Slot funktionierte.
 

Siddy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
06.02.2004
Beiträge
2.143
Renomée
8
PCI Express ist abwärtskompatibel. In jeden Slot kann man auch Karten mit kleinerem Interface bauen (vorausgesetzt, es passt physisch).

Einziger Knackpunkt ist, dass der Mainboardhersteller diese Theorie auch umsetzen muss. Das ist aber fast immer der Fall, mir ist bisher nur ein Board untergekommen, wo eine x1-Karte nicht im x16-Slot funktionierte.

Selbstverständlich ist es das, aber grau ist alle Theorie.
Bei mir trat bislang genau das Gegenteil ein. (Und ich hatte schon viele Boards) ;D

Sobald ich z.B. meine PCIe TV-Karte in den 16x Slot steckte,
verweigerte der Rechner den Dienst, weil er versuchte einen Crossfireverbund herszustellen, oder vermutete eine zweite Graka, den/die es nicht gibt.
Ergo müßte ich diese Karte auf diesem Board zum Beispiel in den zweiten PCIe Slot stecken, verbaue mir somit den Grakakühler und entziehe diesem eine halbwegs gescheite Luftzirkulation.
Das letzte Board dieser Art, bei dem dies nicht funktionierte, war das MSI K9A2 CF-F

Ganz so einfach ist das in der Praxis dann doch nicht ;)
Ergänzend möchte ich noch anfügen, daß einige Hersteller (ich lade mir vor jedem Kauf entweder die Handbücher runter, oder frage direkt beim Herstellersupport nach) ihre 16x Slots explitzit als "Graka only Slots" ausweisen (z.B. zum teil Gigabyte) oder eine Funktion anderer Karten nicht garantieren (z.B. Foxconn)

Aber um die Probleme geht es ja hier auch nicht.
Ich wollte lediglich mal meinen Unmut über aktuelle Boarddesigns loswerden ;D
 
Zuletzt bearbeitet:

MusicIsMyLife

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
15.457
Renomée
2.372
Standort
in der Nähe von Cottbus
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Und ich hatte schon viele Boards

Naja, das nehme ich auch für mich in Anspruch. Wobei es bisher wie gesagt lediglich bei einem Mainboard - einem MSI K9AGM2-FIH - zu dem Problem kam, dass der PC bei einer im x16-Slot installierten x1-Karte den Bootvorgang verweigerte.



Aber um die Probleme geht es ja hier auch nicht.
Ich wollte lediglich mal meinen Unmut über aktuelle Boarddesigns loswerden ;D

Mainboard-Layouts sind nie perfekt und immer Geschmackssache. Was dem einen gefällt, kann der andere abgrundtief hassen. Und das ist seit der Einführung von PCIe mit seinen 3 physisch verschiedenen Anschlussarten noch schlimmer geworden.
 

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.643
Renomée
2.249
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Also ich würde mich überdas Layout nicht beschweren. Das ist eindeutig ein AMD Prototypen board, das kommt sicherlich so nicht auf den Markt. Wäre das erste mal, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Aber wir werden ja sehen, vieleicht bringt Sapphire das board ja doch raus.

Aha und ganz wichtig: ^^
Astronauten sehe ich da nicht, eher einen Typen mit ner großen Wumme, das kommt auch hin, delta force ist quasi die GSG9 der Amerikaner:

http://de.wikipedia.org/wiki/Delta_Force

ciao

Alex
 

p4z1f1st

Grand Admiral Special
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
9.722
Renomée
81
Naja, du kannst doch den unteren PCIe x16-Slot nutzen, den untersten PCI-Slot und dann die 2 PCIe x1-Slots oben...oder?
 
Oben Unten