Download AMD Grafiktreiber - Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 20.8.3 WHQL

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
21.939
Renomée
2.831
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Mit der Version 20.8.3 der Radeon Software Adrenalin 2020 Edition wurden wieder eine Reihe von kleineren Fehlern beseitigt. Außerdem bietet diese Version eine Unterstützung der Spiele Project CARS 3, Marvel’s Avengers sowie Performanceverbesserungen bei Fortnite mit einer Radeon RX 5700 XT. Seit der Version 19.2.3 werden Mobilprozessoren mit integrierter Vega-Grafik unterstützt, sodass Notebookbesitzer nicht mehr auf den Treibersupport der jeweiligen Hersteller angewiesen sind, sondern diesen Treiber ebenfalls nutzen können.

Treiber wurde nun mit WHQL als Hauptversion noch mal veröffentlicht, wer schon die BETA installiert hat sollte bei der Installation zurücksetzen auf Werkseinstellung anwählen.

(…)

» Artikel lesen
 
Zuletzt bearbeitet:
20.8.3

Musst im Artikel noch korrigieren, da hat sich die 2 noch gehalten. ;)
 
Danke für den Hinweis, falsche Version als Vorlage genommen - ganze News überarbeitet sollte nun passen.
 
Treiber wurde nun mit WHQL als Hauptversion noch mal veröffentlicht...
Der Link oben ist der verkehrte. Dort findet man folgende Treiberpakete:

- drivers.amd.com/drivers/beta/win10-radeon-software-adrenalin-2020-edition-20.8.3-sep8.exe
und
- drivers.amd.com/drivers/beta/win7-radeon-software-adrenalin-2020-edition-20.8.3-sep8.exe
 
Anderen gibt es nicht und es ist auch der WHQL Treiber siehe GPU-Z Screenshot - AMD halt in dem BETA Ordner bereitgestellt.

 
Trotz WHQL-Zertifikat bleibt 20.8.3 bis zur Freigabe als "Recommended" im Optional-Zweig; demenstprechend auch die Einordung im Beta-Ordner.

"Hauptversion" ist damit immer noch 20.4.2, obwohl man durch die Formulierung leicht den Eindruck gewinnen könnte, dass der Artikel etwas anderes suggeriert.
 
Installiere den mal und achte auf die Anzeige dabei - das steht Hauptversion!

Und das steht halt auch im Artikel. Ich habe das nicht einfach nur so geschrieben.

 
Es mag da stehen, aber für mich ist 20.8.3 immer noch ein Release Candidate und wird erst durch die Freigabe seitens AMD zur Hauptversion.

Dass man diesen Schritt bei den Begleittexten im Treiberpaket vorwegnimmt ist logisch, denn so spart man sich eine erneute Kompilierung/Zertifizierung.
 
Es hat aber immer schon mal gedauert bis die Aktualisierung das anzeigt, alle andere Seiten vermelden den auch als WHQL und ich halte mich da an was der Treiber bei der Installation anzeigt und in dem Fall nicht in welchem Ordner der Download liegt.
 
Zurück
Oben Unten