Diskussionsthread zu "Mainboard, Prozessor und RAM" :)

PuckPoltergeist

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2002
Beiträge
11.540
Renomée
145
Standort
Ilmenau
Ah ja, jetzt hab ichs. Naja, möge euch mehr Glück mit dem Reuden-Teil beschieden sein. Ich werde jedenfalls auf absehbare Zeit keine Adaptec-Controller mehr verbauen. Der Linux-Support ist grauenhaft und die Leistung der Controller unter aller Würde.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
20.173
Renomée
8.486
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
Ah ja, jetzt hab ichs. Naja, möge euch mehr Glück mit dem Reuden-Teil beschieden sein. Ich werde jedenfalls auf absehbare Zeit keine Adaptec-Controller mehr verbauen. Der Linux-Support ist grauenhaft und die Leistung der Controller unter aller Würde.
Naja, da wir uns ja nun für ein Raid-1 entschieden haben und nicht für ein rechenintensives Raid-5, kann es so schlimm ja nicht werden, oder? Raid-1 ist ja sogar per Software in brauchbarer Geschwindigkeit möglich, da sollte es doch auch für einen Adaptec-Controller möglich sein über ATA33-Speed hinaus zu kommen ;)
 

PuckPoltergeist

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2002
Beiträge
11.540
Renomée
145
Standort
Ilmenau
Naja, da wir uns ja nun für ein Raid-1 entschieden haben und nicht für ein rechenintensives Raid-5, kann es so schlimm ja nicht werden, oder? Raid-1 ist ja sogar per Software in brauchbarer Geschwindigkeit möglich, da sollte es doch auch für einen Adaptec-Controller möglich sein über ATA33-Speed hinaus zu kommen ;)
Sicherlich, die Geschwindigkeit ist eine Sache. Ich werde aber einem Adaptec auch auf Grund der Sicherheit so schnell nicht wieder meine Daten anvertrauen. Wie geschrieben, hat uns so ein Teil mal im laufenden Betrieb ein komplettes RAID (war ein RAID1) auf read-only gesetzt, ohne jegliches logging. Für mich ist so ein Verhalten unberechenbar und somit absolut inakzeptabel im Produktivbetrieb.
 
Oben Unten