P3D300 - umgelabelt oder wirklich eigen?

Marrrrtin

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
15.10.2002
Beiträge
354
Renomée
16
Standort
Erde
Hallo,

ich habe die Aktion mit dem Community-Netzteil P3D300 sehr interessiert verfolgt. Was mir aber bisher nicht klar geworden ist, die Pressemitteilung spricht von einem neuen Netzteil, das eigens für die Community entwickelt wurde. In anderen Foren dagegen ist die Rede davon, dass einfach ein normales HEC-Netzteil umgelabelt wurde, was doch einen faden Beigeschmack hinterließe. Was stimmt denn nun? *noahnung*
 

Compucase

COUGAR Support
Mitglied seit
12.03.2009
Beiträge
109
Renomée
13
Standort
Hilden
Hi!
Das P3D300 ist dem COUGAR A 300 schon sehr ähnlich, das stimmt schon. Die Basis ist also identisch, schließlich können wir für eine Sonderedition kein eigenes Layout etc. entwicklen, das würde uns einen großen Verlust einbringen. Daher ist es sicherlich verständlich warum wir diesen Weg eingeschlagen haben.
Beim P3D sind aber einige kleine aber feine Änderungen durch soulpain vorgenommen worden welches es dann doch wieder zu einem eigenständigen Netzteil macht. Es ist also keineswegs nur umgelabelt worden, die nahe Verwandschaft zur A-Serie ist aber unbestritten.
Das P3D gibt es so weder als HEC, noch als COUGAR Netzteil auf dem Markt, das ist Fakt!
 

Marrrrtin

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
15.10.2002
Beiträge
354
Renomée
16
Standort
Erde
Aha, vielen Dank für die Hintergrund-Info. Hab mir schon gedacht, dass das Blödsinn ist was da in den Foren steht.
 
Oben Unten