Startprobleme mit ECS A740GM-M Sockel AM2+

Freak80

Cadet
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
10
Renomée
0
Hallo Leute,
ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen. ;D
Ich habe mir vor ein paar Tagen das Elitegroup A740GM-M gekauft und passend dazu ein Athlon x2 5200 Prozzi.
Das Board hat ja nur ein IDE Steckplatz und sechs S ATA Steckplätze.
Am IDE steckt die Platte Seagate 80 gb und das DVD laufwerk steckt am S ATA.
Nun zum Problem;
das Bord läuft aber die Platte startet nicht.
Habe die Platte komplett neu formatiert.
Muss die Platte etwa auch am S ATA steckplatz weil das Board sie nur da erkennt oder wo ist das Problem? *noahnung*

Wäre echt toll wenn mir da einer weiter helfen kann!!!

Liebe grüße Freak80
 

kiri

Grand Admiral Special
Mitglied seit
10.02.2005
Beiträge
5.665
Renomée
52
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
Schau mal ob die Platte richtig auf "Master" gejumpert ist und tausch mal das Kabel gegen ein anderes 80poliges PATA Kabel.
 

Freak80

Cadet
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
10
Renomée
0
Wow das ging ja schnell! Vielen dank Kiri.

Habe das S ATA kabel heute erst neu gekauft, ist das andere besser?
Habe bei der Platte schon master und slave ausprobiert, nichts hat geholfen.
Habe auch meine Samsung 120 gb rangehangen, hat auch nicht geklappt.
Was auch komisch ist, dass die gelbe Kontrollleuchte an der front des towers ständig blinkt.
 

kiri

Grand Admiral Special
Mitglied seit
10.02.2005
Beiträge
5.665
Renomée
52
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
Irgendwie kann ich dir nicht ganz folgen.. ist die Festplatte jetzt eine mit SATA oder eine mit PATA Anschluss?
 

Freak80

Cadet
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
10
Renomée
0
Also meine platte hat einen ide steckplatz, ist auch am board dementsprechend am ide angeschlossen.
 

Darksystem

Fleet Captain Special
Mitglied seit
07.02.2009
Beiträge
335
Renomée
1
Standort
Ruhrpott
Also die Platte steckt am PATA (IDE oder auch ATAPI genannt) und das Laufwerk am SATA
Und erstmal sage Ich willkommen auf dem Planeten^^
Und man kann unabhängig im S-ATA und am IDE Platten oder ggf. Laufwerke dran haben, damit hat es nix zutun. Erkennt er denn im Bios die HDD ?
 

Freak80

Cadet
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
10
Renomée
0
Hallo Darksystem, danke für die freundliche Begrüßung. ;D

Du hast es richtig verstanden was ich sagen wollte.
Ich habe meine Platte an meinem anderen Haubtrechner angesteckt, wo sie auch gleich erkannt wurde also, heile muss sie ja sein.
An meinem neuen System startet sie noch nicht. Sie läuft an, aber es passiert nichts. Normalerweise piept sie ja und es kommt ein Startbild am Bildschirm. Aber bei mir noch nicht.
 

Darksystem

Fleet Captain Special
Mitglied seit
07.02.2009
Beiträge
335
Renomée
1
Standort
Ruhrpott
Ok, also hm... kannst du vllt. mal im Bios gucken oder unter der Boot Reihenfolge was dort alles steht ?
 

Freak80

Cadet
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
10
Renomée
0
Also genau das ist ja mein Problem. Ich bekomme ja kein Boot Bildschirm da die Festplatte nicht startet. Habs eben nochmal probiert.
 

Darksystem

Fleet Captain Special
Mitglied seit
07.02.2009
Beiträge
335
Renomée
1
Standort
Ruhrpott
Also : Du kommst aber im Bios rein oder ?
Und wenn du kein Boot Bildschirm bekommst, kann es daran liegen dass du noch dein altes OS hast ?
Du kannst zu 10% nach Mainboardwechsel dein OS starten (OS = Betriebssystem), und ansonsten neu installieren^^
 

Freak80

Cadet
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
10
Renomée
0
Achso, also muss ich da ich ja die Festplatte neu formatiert habe erstmal ein Betriebssystrem raufspielen und dann sollte es funzen? ich dachte das esauch so geht.
 

Darksystem

Fleet Captain Special
Mitglied seit
07.02.2009
Beiträge
335
Renomée
1
Standort
Ruhrpott
Achssoooooo xD, ja dann sollte es gehen^^.
 

Freak80

Cadet
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
10
Renomée
0
SOOOOO, habe zu dieser späten Stunde noch ein neues Betriebssystem windows xp prof. draufgespielt.
Das Board startet trotzdem nicht. Ich hab heute kein bock mehr. Solche probleme hatte ich auch noch nicht. Hatte ja sonst auch nur MSI Boards.
 

Darksystem

Fleet Captain Special
Mitglied seit
07.02.2009
Beiträge
335
Renomée
1
Standort
Ruhrpott
Irgendeine Fehlermeldung ? Hat er beim installieren die HDD angezeigt ?
 

Freak80

Cadet
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
10
Renomée
0
Hallo Dark,
Also habe gestern abend noch Betriebssystem install. und er startet trotzdem nicht.
Die Festplatte ist nicht kaputt da sie bei meinem anderen pc sofort startet und auch das neu raufgespielte os sofort durchstartet.

Habe schon eine ganz schlimme befürchtung das eins von den neuen sachen kaputt ist. entweder cpu board oder ddr 2 speicher
.
EDIT :
.

was allerdings nicht sein kann denn sie sind nagelneu
 

Lalle

Admiral Special
Mitglied seit
21.09.2005
Beiträge
1.594
Renomée
18
Standort
Berlin im Süden
Hi Freak,wenn du nichtmal ins BIOS kommst (habe ich das jetzt richtig verstanden?) ist doch was oberfaul.CPU und Speicher korrekt verbaut?NT korrekt am Board angeschlossen (den 20/24 Pin und wenn vorhanden den 4 Pin)?An/Aus Schalter korrekt angeschlossen?CPU Lüfter angeschlossen?

Greetz
 
Zuletzt bearbeitet:

Freak80

Cadet
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
10
Renomée
0
Hallo Lalle,
das sehe ich auch so das da was oberfaul ist.
Ich habe eben nochmal nachgeschaut.
CPU ist richtig verbaut, kann man ja eigentlich auch nichts falsch machen da sie ja an einer ecke makiert ist mit nem feil und auch nur so paßt.
Ram passen auch nur in einer richtung, also auch korrekt.
Netzteil ist auch alles angeschlossen, 24 pin und 4 pin 12 volt.
An/ Aus schalter ist nach Handbuch angeschlossen, habe auch noch nichts weiter wie zb. usb usw. angeschlossen damit ich eine fehlerquelle weniger habe.

Ich bin kurz davor den ganzen scheiß zu reklamieren!

Ich habe ein Billig Netzteil dran mit 550 watt, ist aber für AMD und Pentium 4 zugelassen.
Kann es daran liegen?
Hat das Teil vieleicht zuviel watt?
 

Lalle

Admiral Special
Mitglied seit
21.09.2005
Beiträge
1.594
Renomée
18
Standort
Berlin im Süden
Kommst du ins BIOS wenn du nur mit CPU,Ram und Grafik bootest?CMOS reset versucht?


Greetz
 

Freak80

Cadet
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
10
Renomée
0
Was ich noch erwähnen muss ist mir gerade eingefallen. Ich habe kein Diskettenlaufwerk angeschlossen, da auch kein ide steckplatz dafür vorhanden ist. Gibts es überhaubt S ATA Diskettenlaufwerke?
.
EDIT :
.

Ich versuche es mal eben Lalle.
.
EDIT :
.

Also es passiert auch nichts
 

kiri

Grand Admiral Special
Mitglied seit
10.02.2005
Beiträge
5.665
Renomée
52
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
PATA oder SATA Floppys gibt es nicht, nur welche mit Floppy-Anschluss oder USB. Da das Board keinen Floppy hat, bleibt nur USB.
 

Lalle

Admiral Special
Mitglied seit
21.09.2005
Beiträge
1.594
Renomée
18
Standort
Berlin im Süden
Also es passiert auch nichts

Gar nichts?
MB beim Einbau in das Gehäuse durch falschplazierte Abstandshalter kurzgeschlossen?


Greetz

PS.ein paar ausführlichere Infos wären schon hilfreich;)
 

Darksystem

Fleet Captain Special
Mitglied seit
07.02.2009
Beiträge
335
Renomée
1
Standort
Ruhrpott
Wieso sollte er das Bios updaten ? Daran kanns wohl weniger liegen, und es gibt Floppy zu S-ATA Adapter, aber werden meist garned als A:\ erkannt. Lass es einfach sein mit'm Floppy... haste ne Kamera ? Könntest ja mal evtll. paar Fotos machen.
 

kleiner867

Redshirt
Mitglied seit
04.03.2009
Beiträge
4
Renomée
0
Hallo Leute,
Ich habe das selbe Problem wie Freak80. Ich das selbe Mainboard und den gleichen Prozessor wie Freak80 und die sind neugekauft. Nur habe halt eine IDE-40GB Platte von Seagate. Das Netzteil hat 450 Watt Leistung.

Danke fuer eure Hilfe
 

skor

Cadet
Mitglied seit
05.03.2009
Beiträge
7
Renomée
0
Standort
Mönchengladbach
Hallo Freak80, kleiner867 und all der andere Rest der so mitliest :)

Habt ihr mal versucht das Board ohne jegliches Laufwerk zu starten?
Würde euch nämlich empfehlen alle Laufwerke abzuschließen und dann versuchen ins BIOS zu gehen!

Gruß
 

kleiner867

Redshirt
Mitglied seit
04.03.2009
Beiträge
4
Renomée
0
Hallo, ich habe das Problem gelöst. Danke trotzdem für die Antwort. Aber ich habe noch ein Problem. Bei mir funzt der 2. Core nicht. Habe AMD Dual Optimzer installiert, aber ändert sich nichts. Habe auch Everest und CPU-Z, da zeigt er nur mir 1 Kern an.
 
Oben Unten