Suche Notebook für Draußen (Office) und Proberaum (Robust)

Menace

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
959
Renomée
24
Hallo,

mein altes Thinkpad R60 (7 Jahre jetzt alt) ging schleichend aber konsequent zum Besitz meiner Frau über, also suche ich etwas neues.

Folgendes muss er können:

  • +++ Office-Anwendungen für die Terrasse; auch mal 2-4 h am Stück; Stromanschluss ist aber vorhanden;
  • ++ Midi und Soundanwendungen für den Hobby-Probekeller (meist nur zum Mitspielen von Slowdowner und GuitarPro).
  • + robust und langlebig
  • + wenn möglich mit ordentlicher SSD.
  • Preis max. 900,-; allerdings wäre mir wesentlich günstiger auch Recht. *noahnung*
  • Wenn möglich, unterstütze ich auch gerne AMD; gibt es aber glaube ich kaum bei Lenovo
  • 15 Zoll Monitor sollte es sein (oder größer)?
  • + Später vielleicht mal etwas spielen, aber das ist nicht so wichtig.

Meine ganze andere (rechenintensive) Arbeit läuft eigentlich auf meinen Desktop-PC.

Mit meinem R60 war ich sehr zufrieden, deshalb würde ich jetzt auch wieder zu Lenovo greifen. Gibt es da etwas, was ausreichend hell, entspiegelt/matt und mit einer halbwegs akzeptablen Soundqualität ist?

Vielen Dank schon mal im voraus für jeglichen Rat und Hilfe.
 

stolperstein

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
2.928
Renomée
189
Standort
Europa/Ostfriesland
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
..hmmmm....für den Proberaum hatte ich immer ein Atari ST, absolut "Timingfeste-Kiste" auch auf der Bühne...solange Strom da war ;D


Notebooks sind eine gute Wahl, natürlich nur mit einen matten Display und von Lenovo gibt es auch welche mit AMD :)

Für 900€ kann man schon was zusammenbasteln, ansonsten sind in diesem Preisbereich AMD Maschine selten.
Gute Wahl wäre dahingehend auch die ProBooks von HP (14", 15" etc.) haben in dieser Modellsparte gute und flexible Anschlussmöglichkeiten.


Viele Grüße,
stolpi

Quelle: geizhals
 
Zuletzt bearbeitet:

Ulli

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
505
Renomée
1
Standort
Eppingen
Wie waere es mit dem asus u38n?
799,- euro, da noch ne ssd rein und linux und dann passt's
 

Menace

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
959
Renomée
24
Hallo,

ich Danke euch für die Tipps.

..hmmmm....für den Proberaum hatte ich immer ein Atari ST, absolut "Timingfeste-Kiste" auch auf der Bühne...solange Strom da war ;D

Ja, nicht nur in dieser Hinsicht waren die Kisten legendär.


Gute Wahl wäre dahingehend auch die ProBooks von HP (14", 15" etc.) haben in dieser Modellsparte gute und flexible Anschlussmöglichkeiten.

Nach einigen Tests auf Notebookcheck und ct, tendierte ich momentan zum EliteBook von HP. Vom Preis natürlich teurer, aber wie ich mich kenne, werde ich das Notebook auch wieder so lange wie möglich besitzen und eine gewisse Robustheit muss da leider sein.

Momentaner Favorit:
HP EliteBook 8570P (leider keine mSata-Möglichkeit)

Ferner noch im Rennen:
Lenovo ThinkPad T530 (etwas dunklerer Bildschirm und kein Nummermblock)
Dell Latitude E6530 (in den Foren lesen ich aber häufig, dass die Bildqualität zu Wünschen übrig lassen kann).
 
Oben Unten