Renoir-Notebook - Office für mgl. Lockdown - Touchscreen

Menace

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
959
Renomée
24
Hallo,

noch bin ich eigentlich mit meinem alten HP-Notebook zufrieden, aber da die Situation mit Covid in Deutschland so ist wie sie ist, können sich die Anforderungen schnell ändern. Ich suche deshalb ein Notebook, welches auch kurzfristig für Videokonferenzen taugt (nicht von zu Hause aus, sondern von der Arbeit, da u.U. dann die anderen zu Hause sind). Da ich viel mit QuarkXpress und Affinity-Produkten arbeite, sollte die Leistung auch halbwegs ordentlich sein.

Stabil wäre sehr gut und wenn 8 h Akku-Kapazität vorhanden wäre, wäre ich auch glücklich. Zu allem Überfluss möchte ich mich eigentlich auch nur auf zwei Hersteller beschränken: HP oder Lenovo, weil mein Eindruck ist, dass diese wirklich langlebige Hardware erstellt.

Wichtige Punkte wären dann noch:
- Touchscreen (bezeichnet man diese als Convertible?)
- IPS-Panel (matt)
- Wenn es geht Metallgehäuse (auf jeden Fall stabile Scharniere)
- Farben für eventuelle Fotobearbeitung sollten auch halbwegs kalibrierbar sein.
- Ordentlicher Speicherplatz; trotzdem wäre SSD nett

Günstiger wäre natürlich besser, aber wenn es nur welche um 1000+ € gäbe, die dafür vernünftig und lange haltbar sind, wäre das auch in Ordnung.

Vielen Dank für Eure Tipps und Empfehlungen.
 
Oben Unten