Windows 7 hängt, neue SSD eingebaut

Komponist1988

Lieutnant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.01.2012
Beiträge
89
Renomée
0
Hallo alle miteinander,

ich habe seit ein paar Tagen eine Crucial MX 100 (256GB) in mein Lenovo T500 Thinkpad eingebaut. Seitdem hängt sich Windows etwa nach einer halben Stunde auf und ich weiß nicht warum. Anwendungen sind egal, sei es Windows Defender, Youtube-Videos oder Avast-Virensuche. In den Task-Manager komme ich dann nicht und muss den PC resetten.

Im BIOS ist von Anfang an AHCI eingestellt
TRIM ist, laut CrystalDiskInfo aktiviert
Windows 7 64-bit Home Premium habe ich frisch installiert
BIOS-Batterie ist eine neue eingebaut

Die Thinkvantage-Tools habe ich vorerst weggelassen, weil dort auch Sachen dabei sind, die ich nicht benötige.

Ansonsten rennt die SSD wie am Schnürchen. Kein Vergleich mit meiner alten 5400 rpm-Festplatte von WD!

Ich freue mich auf Eure Beiträge.
Komponist1988
 

Holt

Admiral Special
Mitglied seit
16.02.2011
Beiträge
1.842
Renomée
24
Tools wie CrystalDiskInfo zeigen die Eigenschaften der Disks an, also ob der Controller überhaupt TRIM Befehle versteht, was bei allen aktuellen SSDs der Fall ist. Es zeigt aber nicht ob der Controller wirklich TRIM Befehle bekommt, TRIM also wirklich funktioniert. Das kann man nur mit dem Tool TrimCheck prüfen, man lässt es zweimal laufen, beim ersten mal wird die Testdatei erzeugt und gelöscht, beim zweiten mal wird geschaut ob TRIM funktioniert hat. Dazwischen sollte man nichts am Rechner machen und ein paar Minuten warten. Wurde TRIM nicht als funktionierend erkannt, kann man es auch erneut laufen lassen und es prüft die Daten noch einmal. TrimCheck muss auf der SSD liegen, wenn es ausgeführt wird, der User muss in dem Verzeichnis Schreibrechte haben und es darf weder verschlüsselt noch komprimiert sein.

Dann poste auch mal den Screenshot von CrystalDiskInfo, ziehe aber bitte das Fenster soweit auf, dass alle Attribute und auch die Rohwerte vollständig sichtbar sind.

Ist die SSD intern anstelle der HDD verbaut oder in einem Caddy in Schacht für das optische LW? Im Schacht für optische LW machen SSD sehr häufig Probleme, da sollte man sie nicht verbauen, schon gar nicht die SSDs mit dem System drauf.
 

Komponist1988

Lieutnant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.01.2012
Beiträge
89
Renomée
0
Hallo Holt,

den TRIMCheck lasse ich mal morgen durchlaufen, einen Screenshot von CrystalDiskInfo poste ich dann ebenfalls. Die SSD ist im Festplattenschacht als Ersatz für die HDD eingebaut.

Im Anhang habe ich ein Bild vom TrimCheck und eines von CrystalDiskInfo hinzugefügt.
 

Anhänge

  • TrimCheck.jpg
    TrimCheck.jpg
    189,9 KB · Aufrufe: 43
  • CrystalDiskInfo.jpg
    CrystalDiskInfo.jpg
    334,3 KB · Aufrufe: 53
Zuletzt bearbeitet:

Komponist1988

Lieutnant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.01.2012
Beiträge
89
Renomée
0
Neues von meiner SSD:

TRIM Check hat ergeben, dass meine SSD TRIM aktiviert hat.

Aus meinen Recherchen habe ich nun erfahren, dass ich den Intel-LPM deaktivieren muss, damit die SSD nicht mehr hängt.

Die Pfade, die ich ändern muss, sind laut Anleitung:

HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Servic es\iaStor\Parame
ters\Port0\
HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Servic es\iaStor\Parame
ters\Port1\

HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Servic es\iaStor\Parame
ters\Port5\

In meinem Notebook fand ich aber nur iaStorA und iaStorV? Wie gehe ich nun vor?

Die Anleitung habe ich hier gefunden:
https://communities.intel.com/message/144788

Ich freue mich weiterhin über Eure Mithilfe. :-)
Komponist1988
 

Holt

Admiral Special
Mitglied seit
16.02.2011
Beiträge
1.842
Renomée
24
TRIM Check hat ergeben, dass meine SSD TRIM aktiviert hat.
Aber aus dem Screenshot geht das nicht hervor, das war vom ersten Lauf wo die Testdatei angelegt und gelöscht worden war.

In meinem Notebook fand ich aber nur iaStorA und iaStorV? Wie gehe ich nun vor?
Seid dem 11.2 hat Intel den Treiber umbekannt. Das kann man aber auch über Windows machen. Hier ein Link wie man LPM bei Windows auch im Ausgewogenen Energiesparplan einstellbar machen kann. Wenn Du LPM deaktivieren willst, muss es auf Active gestellt werden, dann bleibt die Lane ständig aktiv.
 

Komponist1988

Lieutnant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.01.2012
Beiträge
89
Renomée
0
Sorry, ich habe den 2. Durchlauf von TRIMCheck nicht hochgeladen, es ist aber alles iO. :-) Anhang ist nachgereicht.

Danke Dir für den Link. Mal schauen, ob es funktioniert.

--- Update ---

Hallo Holt und alle anderen, die fleißig mitgelesen haben,

die Registrierungsdateien habe ich jetzt nach der englischen Anleitung konfiguriert. Nun lasse ich den PC mal mit ein paar Programmen eine Weile laufen (Virenscanner, etc.).
In den Energie-Einstellungen habe ich alles auf "active" gesetzt. Ich werde Euch noch berichten, wie meine SSD auf die Einstellungen reagiert hat.

Bis hierher schon einmal ein herzliches Dankeschön an Dich, Holt!

Viele Grüße
Komponist1988

Leider Fehlanzeige! Der Computer hat sich wieder aufgehängt und ich habe mich zu früh gefreut.

--- Update ---

Das Problem ist nun endlich gelöst: Avast hat sich nicht mir der SSD vertragen. :-)
@ Mods: Thread kann also zu!
 

Anhänge

  • TRIMCheck ok auf C.jpg
    TRIMCheck ok auf C.jpg
    194,8 KB · Aufrufe: 49
Zuletzt bearbeitet:

Holt

Admiral Special
Mitglied seit
16.02.2011
Beiträge
1.842
Renomée
24
Die Virenfinder sind nicht selten problematisch. Zum Bewerte gibt es übrigens das Symbol mit der Waage unten links unter jedem Beitrag.
 
Oben Unten