WM 2006,Tickets

GabbaGandalf

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
30.05.2004
Beiträge
914
Renomée
3
Standort
Block 1 auf der Alm
moin

bald ist es ja mal wieder soweit :)

weltmeisterschaft 2006 in deutschland!

hier die wichtigesten sachen schonmal in zusammenfassung:

So funktioniert der Ticketverkauf

PHASEN: Von den 2,93 Millionen Eintrittskarten für die 64 Spiele der Fußball-WM 2006 in Deutschland gelangen nur etwa 1,1 Millionen Tickets weltweit in den freien Verkauf. In der ersten Phase vom 1. Februar bis 31. März 2005 kommen zunächst 812.000 Karten auf den Markt. Die vier weiteren Verkaufsphasen: 1. Mai 2005 bis 15. November 2005, 1. Dezember 2005 bis 15. Januar 2006, 1. Februar 2006 bis 15. April 2006, 1. Mai 2006 bis 9. Juli 2006.

BESTELLUNGEN: Im Internet unter www.FIFAworldcup.com. Wer auf dem Postweg Karten ordern will, kann auf der Homepage das Bestellformular herunterladen oder es anfordern unter der Adresse: 2006 Fifa World Cup Ticketing Center (FWCTC), Kennwort: 2006 Fifa World Cup Germany, 60583 Frankfurt am Main. Fax-Abruf ist unter 0900 - 1585858 möglich. Wer eine gültige E-Mail-Adresse angibt, kann über Nutzernamen und Passwort jederzeit den Status der Bestellung einsehen. Für Fragen steht vom 1. Februar an unter 01805-26 2006 auch ein automatischer telefonischer Informationsdienst zur Verfügung.

AUSLOSUNG: Wann eine Bestellung eingeht, entscheidet nicht über die Zuteilung. Da wahrscheinlich weit mehr Anforderungen eingehen werden als Karten vorhanden sind, werden die Tickets nach einem TÜV-geprüften Verfahren und unter notarieller Aufsicht am 15. April 2005 verlost. Die Gewinner erhalten eine schriftliche Buchungsbestätigung.

BEDINGUNGEN: Bestellende Personen müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Diese Personen können Tickets für Minderjährige mitbestellen.

KATEGORIEN: Es werden ausschließlich Sitzplatzkarten verkauft. Neben Einzeltickets kann man auch teamspezifische Tickets (TST) erwerben, die zum Besuch einer gewählten Anzahl von Spielen einer bestimmten Mannschaft berechtigen. Besteller von Einzeltickets können sich nicht für TST-Tickets oder umgekehrt bewerben.

PREISE: Einzeltickets gibt es in vier Preiskategorien. Die günstigen Eintrittskarten für Spiele der Vorrunde kosten 35 Euro, die teuersten Plätze bei Vorrundenspielen sind für 100 Euro zu erhalten. Die günstigste Finalkarte kostet 120 Euro, die teuerste 600 Euro.

ANZAHL: Pro Haushalt können in den Kategorien 1-3 maximal vier Einzeltickets für bis zu sieben Spiele bestellt werden. In der günstigsten Kategorie vier liegt das Limit bei maximal zwei Einzeltickets für bis zu drei Spiele pro Haushalt. Pro Haushalt dürfen bis zur vier TST-Serien bestellt werden, aber nur eine Preiskategorie pro Spiel. Es ist nicht möglich, Tickets für mehre Spiele zu bestellen, die am selben Tag stattfinden. Ein Haushalt wird definiert als ein Nachname pro Lieferadresse.

SICHERHEIT: Niemand ist berechtigt, ein ihm zugeteiltes Ticket weiterzuverkaufen oder weiterzugeben. Ein Versuch, Tickets zu verkaufen, wird als Schwarzmarkthandel gewertet und führt zur Sperrung des Tickets. Auf dem Sicherheitschip der personalisierten Karten sollen Zutritts-Informationen, nicht aber persönliche Daten wie z.B. der Name, gespeichert werden. Der Name des Käufers wird allerdings auf die Karte gedruckt.

ZAHLUNGSWEISE: Es werden ausschließlich Kreditkarten des Fifa-Partners MasterCard akzeptiert. Kunden mit einem Bankkonto in Deutschland können auch per Lastschriftverfahren zahlen, Kunden ohne Bankkonto in Deutschland per Banküberweisung.

ZUSTELLUNG: Nach erfolgter Bezahlung werden die Tickets sechs bis acht Wochen vor dem Beginn der WM dem Besteller zugesandt.

Quelle: http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,338344,00.html



ACHTUNG!

Das Bestellformular wurde zu gunsten des Datenschutzes geändert und man kann Tickets weitergeben, wenn man nicht in der Lage ist ein Spiel zu besuchen.

WM-Tickets vs. Datenschutz 0 : 1

Der Streit um die Verkaufsbedingungen für Eintrittskarten zur Fußball-WM 2006 in Deutschland ist beigelegt. Auf Drängen von Verbraucherschützern wird das Bestellformular nochmals geändert. Fans müssen nun nicht mehr in die Weitergabe ihrer Daten für Werbezwecke einwilligen. Zudem können Gewinner der Ticket-Lotterie mit Einwilligung des WM-Organisationskomittees die Eintrittskarten an Freunde und Verwandte übertragen. Für den Fall, dass ein WM-Spiel verlegt werden muss, können die Karten bei voller Kostenerstattung zurückgegeben werden. Außerdem soll "in einigen Monaten" eine Internet-Börse eingerichtet werden, über die Fans zugewiesene Tickets gegen andere Karten tauschen können.

Anfang Februar hatte der Bundesverband der Verbraucherzentralen (VZBV) das Organisationskomittee (OK) abgemahnt, weil die bisherigen allgemeinen Geschäftsbedingungen des DFB für den Kauf der WM-Tickets rechtswidrig waren. In einem Spitzengespräch zwischen DFB-Präsident Theo Zwanziger und der obersten Verbraucherschützerin Edda Müller in Berlin wurden die strittigen Punkte jetzt geklärt. Zwanziger, der zugleich OK-Vizepräsident ist, erklärte nach dem Treffen: "Wir stimmen in dem Ziel überein, dass die Interessen der Fußballfans als Verbraucher im Vordergrund stehen müssen."

Geändert wird auch eine Klausel, nach der Kartenkäufer der Verwendung ihres Bildes bei Aufnahmen im Stadion "unwiderruflich" und "für alle gegenwärtigen und zukünftigen Medien" zustimmen sollten. In den Geschäftsbedingungen wird nun klargestellt, dass die Persönlichkeitsrechte der Zuschauer bei Ton- und Filmaufnahmen beachtet werden. Nicht geändert werden hingegen vorerst die umstrittenen Pläne, die WM-Tickets mit RFID-Labels (Radio Frequency Identification) auszustatten. Datenschützer glauben, dass damit in erster Linie ein Großprojekt zur Förderung der RFID-Technologie im Konsumentenbereich durchgepeitscht werden soll.

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/56548





dies sollte man auf jeden fall vor einer bestellung gelesen haben!!

http://tickets.fifaworldcup.com/reg/site/doanddont.htm





weitere links:

http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,338344,00.html

http://www.fifaworldcup.com

http://www.dfb.de/tickets/wm2006/index.html

http://www.heise.de/newsticker/meldung/56548
 
Zuletzt bearbeitet:

Luanne

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
8.881
Renomée
29
Standort
Dortmund
Seit heute stehen die Modalitäten fest:
http://www.dfb.de/

Stehplätze? In welchen Jahrhundert lebst Du? Stehplätze bringen kein Geld. Ts, ts.

Mehrfach ordern? Wieso nicht? Jedoch: Tickets sind generell nicht übertragbar,
verkaufst Du sie, kann der Zutritt verweigert werden, Du haftest für den Inhaber,
bekommst ggf. eine Anzeige. Der Besucher muss sich beim Zugang ausweisen können.
Auch gilt ein Kartenlimit "pro Haushalt" (man überlege sich die Kontrollmechanismen),
je nach Kategorie 4 Karten für max. 7 Spiele je Haushalt oder 2 Karten für max.
3 Spiele pro Besteller (letztes gilt für die "billigen" *lol* 8-( 8-( 35 EUR Karten
der Kategorie 4.

ACHTUNG: Alle Tickets sind mit RFID Chip ausgestattet, d.h. Ob Du schei*** gehst
oder nur Bier kaufst, solange das Ticket am Mann ist, weiß der SD, wo Du wann bist.
Bist Du zur falschen Zeit am falschen Ort, weil neben Dir ein Asozialer prügelt
oder mit Feuerwerk spielt, kriegen sie dich ggf. dran; einschließlich Dauerkarte
in der Hooligan-Datei.


Ja, es gibt spielpaarungsspezifische Optionaltickets, die nur zu echten Tickets werden,
wenn "Deine" Mannschaft tatsächlich in der gewünschten Paarung aufläuft.

Nein, aus o.g. Gründen will ich nicht dabei sein.

P.S.:
Wer glaubt, dass diese überwachungsstaatkonformen elektronischen Zugangs- und
Aufenthaltskontrollen nach der WM wieder aus "seinem" Stadion verschwinden, irrt.


Viel Spaß! Aber Fußball ist ja ohne Fans nicht denkbar. *rofl* 8-(
 

Luanne

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
8.881
Renomée
29
Standort
Dortmund
Original geschrieben von Terminatrix
Wie mache ich das denn wenn ich mit meinen Kumpels hin will?

Einer bestellt und gibt bei der Registrierung alle Namen an? Könnte es sein das einer dann ne Absage bekommt oder wenn dann nur alle?

Hier gibt es mehr Infos

Du bürgst für Deinen Kumpel und gehst mit Ihm zusammen hin, oder gibst dessen Namen an.
 

Campari

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
17.203
Renomée
156
Was machen die dann in DO mit der 30.000 Mann Stehplatztribüne?


Sitzplätze sind für'n Ar***!!
 

Luanne

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
8.881
Renomée
29
Standort
Dortmund
Original geschrieben von Campari
Was machen die dann in DO mit der 30.000 Mann Stehplatztribüne?


Sitzplätze sind für'n Ar***!!

Dafür gibt's schon lange Sitze: AUf dem neuen Oberrang abschließbare
Klappsitze, auf dem Unterrang werden 8000 Sitze in Sitzreihen a 10
auf die Tribüne getragen und verschraubt.

Als der BVB noch international spielte, also damals *gg* , gab es folgendes:

Samstag Bundesliga: Stehplätze olé, Mittwoch Pilzeliga: Sitze rein,
Samstag wieder BL-Heimspiel: Raus mit den Dreckssitzen (manchmal gibt's ja
2 Heimspiele hintereinander); Mittwoch wieder CL-Heimspiel (gibt's auch):
Sitze wieder rein.
Könnte noch weiter gehen (gab es aber nie): Samstag DFB Pokal: Sitze raus,
Mittwoch Länderspiel der Nationalmannschaft: Sitze wieder rein.

*lol*

Nee, nicht *lol* , denn eigentlich ist das sehr korrekt, man hätte die Stehplätze
auch abschaffen können.
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.802
Renomée
8.566
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Original geschrieben von Campari
Was machen die dann in DO mit der 30.000 Mann Stehplatztribüne?


Sitzplätze sind für'n Ar***!!

Bestuhlen? ;D

Muss man halt nach Muenchen fahren die Sitze in der Allianz Arena sind hochklappbar, Stehplaetze mit Sitzreihenhindernissen dazwischen. *lol*
 

Campari

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
17.203
Renomée
156
Original geschrieben von pipin
Bestuhlen? ;D

Muss man halt nach Muenchen fahren die Sitze in der Allianz Arena sind hochklappbar, Stehplaetze mit Sitzreihenhindernissen dazwischen. *lol*

Ich giere ja ebenso nach Eintrittskarten, München wäre aber etwas sseeeeehhhhhrrrr weit, wobei mir das fast egal wäre, solange das Spiel mit deutscher oder italienischer Beteilung wäre. Allerdings wäre es auch richtig geil, wenn man live dabei wäre, wenn Holland und/oder England frühzeitig die Koffer packen ;D.
 

Campari

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
17.203
Renomée
156
Original geschrieben von soulmanager@W:E
Hier auch noch mal ein Wie's funktioniert!

Ich hoffe ja auch, wenigstens 1 oder 2 Spiele mitnehmen zu können. :-/
Wo, wäre mir fast egal...

(Hannover wird wohl keine großen Spiele abbekommen)


sm

Venezuela gegen den Iran hat doch auch etwas, oder *chatt*?

Der Spiegellink durfte hier wieder nicht fehlen ;D.
 

sanvain

Gesperrt
Mitglied seit
30.06.2003
Beiträge
1.804
Renomée
6
Standort
Dickes B
Boah ist das kompliziert........ne EULA wie bei Valve *lol*

Die können mir doch nicht vorschreiben das ich das nicht weiterverkaufen darf, was ist wenn cih mal krank bin etc?

Man FIFA, der Herr Blatter und Co haben doch wohl genug Geld in der Schweiz oder?
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.802
Renomée
8.566
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Die Karten sind absolut fälschungssicher, werden erst etwa sechs Wochen vor dem WM-Beginn verschickt und erhalten einen elektronischen Chip mit den entsprechenden Zutrittsdaten. "Damit", so bilanziert Horst R. Schmidt, "haben wir auch ein wirkungsvolles Mittel geschaffen, um den Schwarzhandel möglichst total zu unterbinden." Auf dem Chip werden nur Zutrittsinformationen, aber keine persönlichen Daten wie der Name gespeichert.

Wie soll das dann kontrolliert werden wenn ich dann mit einer Karte am Stadion auftauche? Stehen die dann mit PCs und man muss den Perso vorzeigen?
Fraglich ist doch auch, ob der Verfall bzw. Nichtuebertragbarkeit der Karte bei Gründen, die mich am Besuch hindern, rechtlich haltbar sind. *noahnung*
 

Luanne

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
8.881
Renomée
29
Standort
Dortmund
Es wäre ja nicht das erste Mal, dass sich die FIFA um nationales Recht nicht im Mindesten
schert.
 

soulmanager@W:E

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.01.2002
Beiträge
10.761
Renomée
164
Standort
Stonegate
Original geschrieben von pipin
Wie soll das dann kontrolliert werden wenn ich dann mit einer Karte am Stadion auftauche? Stehen die dann mit PCs und man muss den Perso vorzeigen?
Die Daten vom Perso werden ja gespeichert und AFAIK auf Deine ganz persönliche Karte übertragen. Vermutlich bauen die dann am Eingang "Automaten" auf, wo Du die Karte "EC-mäßig" einführst und die Daten werden abgeglichen.


sm
 

Toonfish

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.01.2002
Beiträge
5.971
Renomée
30
Standort
München
Was ist, wenn ich gern 4 Karten bestellen möchte, aber noch nicht weiss, wer genau mitkommt. Würde z.B. gern für meine Mittelamerikanische Verwandtschaft Karten mit brasilienischer Beteiligung kaufen, weiss aber noch nicht, wer genau rüberkommt. Geht das dann nicht oder wie?
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.802
Renomée
8.566
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Original geschrieben von soulmanager@W:E
Die Daten vom Perso werden ja gespeichert und AFAIK auf Deine ganz persönliche Karte übertragen. Vermutlich bauen die dann am Eingang "Automaten" auf, wo Du die Karte "EC-mäßig" einführst und die Daten werden abgeglichen.


sm

Nein, siehe mein Quoting oben, auf der Karte werden keine persoenlichen Daten gespeichert.
Mein Cousin meinte vorhin er hat gehoehrt es werden Stichproben durchgefuehrt, waere ja auch noch schoener, kontrollier mal 60.000 Leute die in nen Stadion gehen, da sollte man dann schon nen Tag frueher kommen. :]
 

Toonfish

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.01.2002
Beiträge
5.971
Renomée
30
Standort
München
Also könnte man quasi Karten für irgendwen bestellen und dann am Eintritt hoffen, dass sie nicht genau deinen Perso sehen möchten.
 

Luanne

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
8.881
Renomée
29
Standort
Dortmund
Original geschrieben von soulmanager@W:E
Die Daten vom Perso werden ja gespeichert und AFAIK auf Deine ganz persönliche Karte übertragen. Vermutlich bauen die dann am Eingang "Automaten" auf, wo Du die Karte "EC-mäßig" einführst und die Daten werden abgeglichen.


sm

Genau so geht's. Diese automatische Zugangskontrolle nur ohne Datenabgleich gibt's schon
heute in der Arena auf SchaXXX (na Du weißt schon, in Gelsenhausen halt).

@Toonfish
Das geht schon, nur wenn dann einer Deiner südamerikanischen Verwandten/Bekannten
Mist baut, packen sie Dich am Ar***

Und ja, zumindest die Kartennummer (oder RFID ID) ist in der Zentraldatenbank
mit dem Namen des Käufers verknüpft. Fällt eine Karte aus dem Kontingent von
Hubertus Meyer-Lansky negativ auf (z.B. weil schwarz verkauft oder bei ebay versteigert),
kann man diese und seine anderen drei ebenfalls für den Zutritt sperren.

Quelle 1

Quelle 2 mit weiteren Infos

Auch interessant

Last but not least B.A.F.F. - Bündnis aktiver Fußballfans

*abgelehnt
 

SchliZzZa

Gesperrt
Mitglied seit
20.03.2004
Beiträge
216
Renomée
0
wie is das denn wenn ich und meine freunde (10 leute oder so) zusammen das Spiel angucken wollen? Wenn jeder seine Karte selber kaufen muss sitzen wir dann alle in 10 verschiedenen Stadionecken und warscheinlich können 5 garnicht mitfahren? das ist doch mist so!
 

Luanne

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
8.881
Renomée
29
Standort
Dortmund
Maximal zusammenhängende Plätze: 4 + 4 + 2 in den teuren Kategorien oder 2+2+2+2+2
in der "günstigen". Oder Du brauchst noch mehr Glück als Du schon brauchst, um überhaupt
an 10 karten zu kommen.

Sinnvolle Alternative:
Mit 10 Mann in eine Kneipe oder auf den Rathausplatz und bei deutschem Bier
Eurer Wahl feiern, Fußball sehen und Fans aus anderen Ländern kennen lernen,
was Dir im Stadion ja per se verwehrt wird.
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.802
Renomée
8.566
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Also ich bin mir auch gar net mehr so sicher, ob ich mir ueberhaupt Karten bestelle. Um seine Chancen zu verbessern, muss man ja fuer mehrere Spiele Kartenwuensche aeusser und wenn man nun mit 4 Leuten zum Beispiel dahin will, muss man es ueberhaupt erstmal meistern, dass alle auch an den verschiedenen Terminen koennen. :]
Man kann wohl noch in nem gewissen zeitlichen Abstand zur WM die Personendaten fuer eine Karte aendern, aber wenn man das liest wie hier unter dem Vorwand der Sicherheit und der Austrocknung des Schwarzhandels wieder mal mit den Fans umgegangen wird und man gleichzeitig liest, dass es immer wieder vorkommt, dass die Sponsorenkarten teilweise gar nicht genutzt werde, kriegt man doch die Krise. 8-(

Was ist ueberhaupt mit den VIP Karten werden die auch personalisiert?
Dann kann doch auch nachher nachvollzogen werden welche Leute ihre Karte gar net genutzt haben. So eine Liste sollten die mal nachher veroeffentlichen. ;D
 
Oben Unten