100 Prozent CPU Last bei bewegen der Maus (RX 580 & MS Classic IntelliMouse)

Stonehedge

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
04.07.2002
Beiträge
1.624
Renomée
144
Hallo,

ich bin mit diesem Problem schon länger am rumkrampfen, aber jetzt ist der Punkt wo ich mir mal professionelle Hilfe holen muss. Und zwar habe ich mit der im Betreff genannten Kombination das Problem, dass Spiele komplett unspielbar sind. Sobald die Maus bewegt wird, habe ich 100 Prozent CPU last und alles hakt bis zur Unspielbarkeit

Aufgefallen ist mir das Problem erstmals hier: https://www.planet3dnow.de/vbulleti...known-Remake?p=5283751&viewfull=1#post5283751 (zweiter Edit!)

Ich hatte das Problem dann "umschifft", in dem ich mit meinem Sohn die Grafikkarte temporär getauscht habe. (Nvidia GTX 1060) Damit hatte ich das Problem nicht. Inzwischen hab ich aber wieder zurück getauscht und nach einigem hin- und her testen festgestellt, dass das Problem ausschließlich bei der Nutzung der Kombination RX 580 und Microsoft Maus auftritt. Ich hab fürs Spielen jetzt eine andere Maus von Dell und damit hab ich das Problem nicht.

Was ich gemacht habe, ist etliche Radeon-Treiber durchzutesten, aber der Effekt bleibt. Einen neueren Microsoft Treiber für meine Maus gibt es auch nicht.

Ein Video was genau mein Problem beschreibt befindet sich auch auf Youtube, das ist zwar von 2017 aber es beschreibt ganz exakt mein Problem: https://www.youtube.com/watch?v=0ApVL9Cp9Ng

Hat jemand eine Idee, was zum Satan da in meinem Rechner abgeht?

Sonstige System-Daten:
CPU: Intel Core i9-9900K
Mainboard: Asrock Z390 Extreme 4
2x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT BLS2K16G4D32AESB
Grafikkarte ist lt. CPU-Z eine Powercolor Radeon RX 580
2x Crucial MX500 SSD

Jemand eine Idee, was ich noch machen könnte? Eigentlich mag ich meine Microsoft Maus lieber als die von Dell.

Grüße und herzlichen Dank vorab für eure Expertise!

Stonehedge
 

Shinsaja

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.03.2009
Beiträge
3.672
Renomée
22
Standort
Zwickau
System
Mein Laptop
HP 14" | Ryzen 5 3500U | 16GB Kingston HyperX 2400MHz | 500GB HP EX900 M.2 | Vega 8 Mobile
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
Gigabyte AB350M-Gaming 3
Kühlung
Scythe Kotetsu Mark II
Speicher
32GB G.Skill Trident-Z DDR4 3200MHz CL14
Grafikprozessor
Sapphire Radeon RX Vega 56 8G
Display
2x AOC E2460S 24"
SSD
HP EX900 1TB M.2 NVMe
Soundkarte
Realtek ALC888
Gehäuse
Fractal Arc Mini R2
Netzteil
be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver 600W
Betriebssystem
Windows 10 Pro x64
Webbrowser
Firefox
Schau Dir das System auf sysprofile.de an
Anderen USBPort getestet? Und tritt das auch auf, wenn du den Microsoft Treiber weg lässt?
Beende mal Hintergrundprozesse der Grafikkarte, die man nicht zwingend braucht.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
10.690
Renomée
110
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Mein DC
Aktuelle Projekte
Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
Lieblingsprojekt
Seti
Meine Systeme
R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
BOINC-Statistiken
Folding@Home-Statistiken
System
Mein Laptop
Dell Latitude E7240
Details zu meinem Desktop
Prozessor
R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
Mainboard
Asus Prime B350M-A
Kühlung
TR Macho - AMD Wraith stealth
Speicher
2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
Grafikprozessor
Radeon VII - GTX1070ti
Display
61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
SSD
Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
HDD
Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
Optisches Laufwerk
LG DVDRAM GH24NS90
Soundkarte
onboard
Gehäuse
Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
Netzteil
BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
Betriebssystem
Ubuntu
Webbrowser
Feuerfuchs
Verschiedenes
5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) , Festplatten in Bitumenbox
Ich würde den MS-Treiber für die Maus mal komplett weglassen. Dann gehen vielleicht Zusatztasten nicht mehr, aber die Grundfunktion ist auch ohne Treiber vorhanden.
 

Stonehedge

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
04.07.2002
Beiträge
1.624
Renomée
144
Eure Ideen waren goldrichtig, tausend Dank!!! Sobald ich dieses Microsoft Maus und Tastaturcenter runterschmeisse, ist alles wieder in Ordnung.

Also das ist ja unfassbar. Selbst mit einer alten Version der Software habe ich diesen komischen Bug. Naja, egal. Habs jetzt komplett weg und jetzt ist auch mein Last-Problem aus der Welt.

Microsoft.... die Firma der Unbegrenzten Unmöglichkeiten!

Ich danke euch vielmals für diesen Tip!!!
 

Stonehedge

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
04.07.2002
Beiträge
1.624
Renomée
144
Noch ein Nachtrag, falls mal durch googeln auch einer hier landen sollte:

Ich hab jetzt mal die Exe-Datei vom Microsoft Maus und Tastatur Center entpackt und im Unterverzeichnis
mousekeyboardcenter\setup64\files\driver
befinden sich die regulären Treiber. Diese kann man über den Geräte-Manager aktualisieren, ohne dieses Maus und Tastaturcenter mit zu installieren.

Jetzt hab ich zumindest den neuesten Treiber für die Maus und alles ist gut.
 
Oben