Acer Aspire 3 Display nach 4 Monaten defekt.

mardan

Captain Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
21.12.2008
Beiträge
236
Renomée
2
Das Display vom meinem Acer hat nach 4 Monaten das zeitliche gesegnet.

Acer sieht da keinen Garantiefall.

Mein Anfrage an Acer und deren Antwort:

"Sie haben folgende Anfrage gestellt

Guten Tag, folgendes Problem, habe das Notebook mit der linken Hand aufgeklappt und mit der Rechten das Notebook festgehalten, nach kurzer erscheint ein schwarzes Dereick auf dem Bildschirm nach ein paar sekunden mehr hat das Display lauter streifen, nach ein paar weiteren minuten ist schwarze flüssigkeit ausgelaufen. das Dreick befindet sich an der Stelle wo meine finger auflagen. Sobald man auf der rückseite vom Displaygehäuse mit den fingern drankommt bilden sich die Finger ab. Stabil ist anders. Gerät wurde am 12.04.2019 gekauft.

Versandanweisungen:
Bei dem von Ihnen beschriebenen Problem handelt es sich leider um einen Defekt, der nicht mehr durch die Garantie abgedeckt wird.

Gerne bieten wir Ihnen an, Ihr Gerät kostenfrei zur Überprüfung an uns einzusenden. Die Erstellung eines Kostenvoranschlags ist kostenfrei. Auch bei einer möglichen Ablehnung entstehen Ihnen keine weiteren Kosten durch den Rückversand.

Schon in Kürze erhalten Sie eine weitere E-Mail, in deren Anlage Sie die Versandunterlagen von DHL vorfinden."



Muss ich dass, so hinnehmen ?


Edit:

Schicke das Gerät nicht nach Acer, habe es denen auch mitgeteilt.

"Guten Tag,

die Anfrage hat sich erledigt.

Werde es in Zukunft meiden, Günstige Produkte zu Kaufen,

mein letztes Notebook hat mehrere Jahre gehalten und mehrere stürze überlebt.

Das Aspire 3 überlebt noch nicht mal wenn man die Klappe öffnet.

Werde auf eine kostenflichtige Reparatur verzichten

und mir wieder ein HP zulegen.

Trotzdem Danke.
"

Deren Antwort:


"Gerne sind wir Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Fragen behilflich.

Da die Anfrage sich erledigt hat werden wir dieses Ticket schließen.

Sollten Sie hierzu noch Fragen haben, Herr Xxxxxx, so können Sie uns gerne auf diese E-Mail antworten."




Acer sollte man meiden, die Rückwand ist total weich, solbald man die Rückwand anfast drückt sich das sofort auf den Display durch.

Das Touchpad ist auch von minderer Qualität, die Linke Taste geht nicht immer.

Das einzige gute was ich berichten Kann ist, dass der Lüfter nach dem letzen Biosupdate sehr leise zu werke geht.

In vielen Foren wurde schlecht über Acer geschrieben, meiner meinung nach zurecht.
 
Zuletzt bearbeitet:

BlaBlam

Lieutnant
Mitglied seit
20.02.2009
Beiträge
67
Renomée
11
Standort
Dresden
Habe hier noch das originale Display von meinem Aspire 3 herum liegen - könnte evtl. auch bei deinem Gerät passen. Wenn du dir den Austausch selbst zutraust, würde ich es dir gratis überlassen - lediglich bei Übernahme der Versandkosten :)
 
Zuletzt bearbeitet:

mardan

Captain Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
21.12.2008
Beiträge
236
Renomée
2
@BlaBlam

Danke für dein Angebot, habe bereits ein Ips Panel eingebaut, hatte schon vorher daran gedacht das Panel zu tauschen.

Der Austauch war easy.

@ trethupe

Hab auch schon daran gedacht, mich dann doch für ein Ips Panel entschieden.
 

denjo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
3.737
Renomée
107
Standort
Kellinghusen
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2021
bin mit dem acer gerät meine tochter zufrieden. die hat ein acer swift...
und die günstigen Notebooks haben alle nicht das beste Gehäuse.
 
Oben Unten