Duron 1600?

Marrrrtin

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
15.10.2002
Beiträge
354
Renomée
16
Standort
Erde
Hallo,

vielen Dank dass sie sich heute für uns Zeit nehmen :D

Ich habe eine Frage bezüglich des AMD Duron 1600. Ich plane mir als Wohnzimmer-PC ein Shuttle-Barebone zusammenzustellen, entweder mit Nforce2 oder mit VIA Chipsatz, um DVDs abzuspielen, MPEG-4 usw. Ich hatte vor, mir einen spottbilligen Duron 1600 zu verbauen! Wird der (Applebred-Core) von den Shuttle Barebones richtig erkannt?

Wie sieht es mit der TV-Out Qualität aus? Kann die mit guten Grafikkarten konkurrieren? Können sie mir den Onboard TV-Out bedenkenlos empfehlen?

Danke für die Antworten :)
 

Tom Seiffert

Shuttle Technical Marketing
Mitglied seit
16.07.2004
Beiträge
116
Renomée
0
Mit dem Duron 1600 sollte sich eine derartige Lösung realisieren lassen. Alle aktuellen XPC-Modelle mit Sockel A unterstützen diese CPU (unter Umständen ist ein BIOS-Update nötig). Ideal hierfür wäre z.B. das SN41G2V2 (http://de.shuttle.com/sn41g2.htm). Die Qualität des TV-Out nimmt sich nicht viel im Gegenzugs zu Einsteckkarten - man kann das Gerät hier ohne Probleme am TV verwenden.
 

Marrrrtin

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
15.10.2002
Beiträge
354
Renomée
16
Standort
Erde
Original geschrieben von Tom Seiffert
Mit dem Duron 1600 sollte sich eine derartige Lösung realisieren lassen. Alle aktuellen XPC-Modelle mit Sockel A unterstützen diese CPU (unter Umständen ist ein BIOS-Update nötig). Ideal hierfür wäre z.B. das SN41G2V2 (http://de.shuttle.com/sn41g2.htm). Die Qualität des TV-Out nimmt sich nicht viel im Gegenzugs zu Einsteckkarten - man kann das Gerät hier ohne Probleme am TV verwenden.
Das hört sich gut an. Kann man mit dem Gerät auch direkt von TV booten, also wird der TV bereits von anfang an erkannt oder benötige ich noch einen zusätzlichen Bildschirm, um das Betriebssystem zu booten und dann auf TV umzuschalten?
 

Marrrrtin

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
15.10.2002
Beiträge
354
Renomée
16
Standort
Erde
Super :D

Spricht irgendetwas gegen die Variante mit VIA-Chipsatz und Onboard-Grafik? Die Kiste soll wie man vielleicht erahnen kann ;D (siehe Duron 1600) so günstig wie möglich werden und das VIA-Barebone ist bei meinem Händler deutlich günstiger, als die Nforce2 Variante. Sind die TV-Out qualitativ identisch?
 

Tom Seiffert

Shuttle Technical Marketing
Mitglied seit
16.07.2004
Beiträge
116
Renomée
0
Für das SN41G2V2 spricht das mitgelieferte SilentX-Netzteil, der hochwertige Chipsatz und z.B. die Dolby-Digital Wiedergabe. Der TV-Out beim SN41G2V2 ist ebenfalls ein wenig besser.
 

Marrrrtin

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
15.10.2002
Beiträge
354
Renomée
16
Standort
Erde
Ok, danke für den Hinweis. Dann werde ich mir morgen das SN41G2V2 holen und hoffen, dass alles so funktionert wie geschildert. Falls nicht, haben sie mich wieder am Hals ;D
 

Tom Seiffert

Shuttle Technical Marketing
Mitglied seit
16.07.2004
Beiträge
116
Renomée
0
Alles Gute und viel Spass - das SN41G2V2 hat sich in wirklich vielen Fällen schon bewährt und sollte keinerlei Probleme machen.
 
Oben Unten