Kaufberatung: Android-Smartphone für meinen Vater

mj

Technische Administration, Dinosaurier, ,
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
19.532
Renomée
271
Standort
Austin, TX
Mein Vater braucht ein neues Smartphone, da sein aktuelles HTC Desire S mittlerweile dank Android 4.0 schnarchlahm geworden ist. Er macht mit dem Teil gar nix, die meiste Zeit liegt es mit leerer Batterie im Regal weil er wieder mal vergessen hat, dass die Dinger öfter als alle zwei Wochen geladen werden müssen, aber ab dem nächsten Jahr wird er häufiger mal Skype brauchen da meine Frau und ich in die USA ziehen und darüber mit meinen Eltern Kontakt halten wollen. Und auf dem Desire S läuft Skype im Hintergrund überhaupt nicht, es klingelt nicht mal weil das Telefon Dank nur 768MB RAM hoffnungslos überfordert ist mit Hintergrundtasks.

Das neue Telefon sollte klein sein (4-4,5", er nutzt aktuell das Nexus 4 meines Bruders und das ist in puncto Größe das absolute Limit), LTE ist optional (er ist ganz stolz auf seinen 5€/Monat Tarif ohne Daten), allerdings fände ich es sinnvoll sollte sich sein Nutzungsverhalten ändern, und der Preis darf maximal 150€ betragen. Außerdem will er unbedingt einen MicroSD Slot, keine Ahnung wozu da er keinerlei Apps nutzt, keine Musik hört, nicht fotografiert, etc.

Von meiner Seite kämen noch hinzu wenn machbar aber nicht zwingend notwendig ein LED-Blitz (er fotografiert gar nicht, aber als Taschenlampe ist dieser sehr nützlich) und es sollte auf gar keinen Fall Noname oder Billigware aus China sein. Dazu zählen für mich auch die "aufstrebenden" Hersteller wie One, Xiaomi und Konsorten. Außerdem ist mein Interesse an Custom ROMs in etwa so groß wie das an Strickdeckchen für zwergwüchsige fünfbeinige Pudel ;D

Unter diesen Voraussetzungen hab ich finden können das Motorola Moto G LTE (1st gen) für ca. 140€, das Moto E (2nd gen) für 120€, sowie das LG Leon C50 und das Samsung Galaxy Core Prime für ca. 130€.

Was denkt ihr über diese vier Modelle? Gibt es sonst noch sinnvolle Alternativen? Bitte nichts gebrauchtes, er will lieber neu kaufen, und Windows Phone kommt aus diversen Gründen nicht in Frage.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.601
Renomée
906
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Das Moto G ist bewährte Technik. Das hätte ich auch fast schon genommen.
Meines Wissens ist es auch kaum mit Softwarebeigaben und Anpassungen verseucht, wie das bei Samsung gern mal der Fall ist.
Und auch wenn CM-ROM jetzt kein Thema ist - in 2-3 Jahren könnte es vielleicht doch eins werden. Dann gibts von den Herstellern keine updates mehr und Sicherheitslücken bleiben womöglich offen. Da freut man sich dann, wenn das gewählte Modell eine große Käuferschaft hatte (wie beim Moto G) und deswegen noch mit einem aktuellen ROM versorgt wird.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.636
Renomée
1.378
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
ja, moto g 1 (hat immerhin noch lollipop bekommen), moto g 2 (wahrscheinlich zu groß) oder moto g 3 (wahrscheinlich zu groß und zu teuer).

--- Update ---

btw, in der letzten ausgabe (18/2015) hat die c't günstige smartphones von 80 bis 120 euro getestet. viel ramsch, aber grundsätzlich in ordnung war das huawei honor holly (wahrscheinlich zu groß und aus china). schwachpunkt laufzeit und gps-genauigkeit. und es darf bezweifelt werden, dass das smartphone jemals ein android-update bekommen wird (werkseitig ist android 4.4.2 drauf).

aber die update-problematik wird man vermutlich bei so ziemlich allen geräten dieser preisklasse antreffen. mit ausnahme vielleicht von motorola. und windows phones werden normalerweise ordentlich mit updates versorgt.
 

mj

Technische Administration, Dinosaurier, ,
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
19.532
Renomée
271
Standort
Austin, TX
Das Moto G ist derzeit auch mein Favorit, scheint von allen am sinnvollsten zu sein. Oder das Moto E, ist deutlich neuer aber leider ohne den LED-Blitz hinten, den er aber ohnehin nicht braucht. Ich bezweifle, dass er ihn jemals als Taschenlampe nutzen wird...

Das Huawei ist viel zu groß, mit 142mm ist das ja fast einen Zentimeter größer als das Nexus 4 mit 133mm und das ist schon die absolute Obergrenze, kleiner wäre besser. Aber danke für den Tipp mit der c't, wir haben die in der Firma im Abo, da werd ich mir den Artikel mal rauskopieren und in Ruhe durchlesen, vielleicht ist da ja was dabei.

Und was die Custom ROMs angeht: die werden auch in zwei, drei Jahren bei mir so viel Interesse wecken wie Aphrodisiaka für ostafrikanische längsgestreifte Süßwasserstechmücken. Das ganze läuft für mich schon längst in der Schublade unfertige Frickelware für Bastler, die ich niemals mehr auf ein tatsächlich genutztes Telefon spielen werde (schon gar nicht eines das nicht mir gehört und von dem ich mehrere tausend Kilometer entfernt bin und im Fall des Falles nicht helfen kann wenn etwas schief läuft). Früher fand ich das ja noch ganz toll, aber die Zeiten sind längst vorbei und meine Erfahrungen damit sind durchweg negativ (mit Version 10.A.14.553zz4 geht GPS leider nicht, aber mit 10.A.14.554a4 geht es, dafür löst hier die Kamera sporadisch nicht aus, und in Version 10.B.0.11511 geht beides aber hier friert die obere Hälfte des Touchscreens gerne mal ein, etc. pp). Steht somit nicht zur Debatte und wird auch aus meiner Sicht nie zur Debatte stehen. Eher werd ich mir einen rostigen Nagel durch's Auge rammen als ein Custom ROM auf einem Telefon zu installieren, auf lange Sicht ist das nämlich deutlich schmerzloser und angenehmer ;D
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.636
Renomée
1.378
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
selbst bei cyanogen kann man pech haben und ein ehrenamtlicher maintainer hat keine lust mehr. und schon sitzt man von heute auf morgen auf dem trockenen. von dem ganzen gefrickel, die man sonst mit custom-roms an der backe hat, mal abgesehen.
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
29.319
Renomée
1.308
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Deiner Beschreibung nach braucht er ein Smartphone weil er in Zukunft Skype nutzen kann/soll.
Aber eigentlich liegen seine Smartphones die meiste Zeit leer im Regal.
Dann wird es da auch meistens liegen wenn ihr skypen wollt...

Wie wäre es mit einem dieser einfachen Nokia-Handy deren akku 3 Wochen hält? Die haben auch Radio und ne Taschenlampe.
Und bevor ihr skypt wird mal kurz auf dem nicht leeren Handy angerufen damit er sich vor den PC/Laptop setzt...
Nen (micro)SD-slot hat ein Laptop auch. *chatt*


Als Smartphone-Tipp kannst du von mir das Wiko Highway Signs haben. Unverbasteltes Android, günstig, dir vermutlich aber 5mm zu lang.
http://de.wikomobile.com/m406-HIGHWAY-SIGNS

Ich nutze es. Läuft prima. Allerdings habe ich vieele Apps drauf von denen so einiges im Hintergrund läuft (Nachrichtenapps, Facebook, Wattsapp, Wetterdienste, Android Wear, Sportstracker usw.) was dann doch mal zu einer Gedenksekunde führt wenn man zwischen den Tasks switcht.
Wenn da aber eh nix drauf soll außer skype wird das richtig flutschen.

Ab ca. 150€ neu, vielleicht mal bei Amazon warehouse Deals gucken.


Oder such mal nach einem Galaxy S3 Mini. Müsste eigentlich in allen Punkten passen.
 
Zuletzt bearbeitet:

al_ghandi

Commander
Mitglied seit
31.10.2012
Beiträge
194
Renomée
7
meine Schwester hat meinen Schwager nach China begleitet (geschäftlich) und dort auch Nachwuchs bekommen.

Meine Eltern 70+ und nicht mit Techniken jenseits Analog vertraut hatten das selbe Problem.

Skype ist Toll, aber spätestens wenn Nachwuchs ins Spiel kommt ist ein größeres Bild besser. Wir haben meinen Ellies ein Tablet besorgt.
Computer haben die versucht - und immer alles vergessen. Tablet geht so - sie bekommen die Bedienung hin - manchmal, aber nicht immer, aber ziemlich oft. Und Sie könne zu zweit davor sitzen, und das Geschehen (Junjor) genießen, und beide mitreden!!!!

Erst eins von Amazon - Hammer Gerät, aber hatte keine Rückseitige Kamera für Starwalk (oder so - Zeigt dier genau wo im Sternenhimmel man gerade hinzeigt) --- Wlan sehr stabil, und Die Boxen machen fetten Sound - rückgabe wg. fehlender Kamera.

Dann ein Arcos mit Retina Display 2500x... Auflösung - USB Anschluss - konnte über MHL Adapter meine Externe 1500 Gb Hdd verwalten (wenn dann auch mal Fotos gespeichert werden sollen - USB) -- Aber WLan nicht Stabil - richtiger Müll - Rückgabe!!!

Dann hat Schwester ein Ipad (glaube 1) besorgt. WLan Stabil, aber lahm, aber es hält Skype stabil. Die Kamera ist dran. Die Boxen klingen nach Blech. Die Auflösung war nicht zeitgemäß, aber es hatte Obstpreise.

Die Neuen Amazon Tablets haben Kameras und sind bestimmt toll. Ansonsten irgend etwas von Samsung. Wenn Deine Eltern auch in der Lage sind eine HDD anzuklemmen und Fotos.... zu verwalten auf nen USB Anschluss achten.

Ich kenne mich mit Tablets nicht so aus, und mag sie nicht (Computer + Maus rockt), aber für ältere sind die Dinger für Skype echt ganz gut. Einfachere Modelle sind auch nicht teurer als Handys. Und die Akkus halten wohl länger, das Ipad muss selten geladen werden, da man nix macht ausser Skype.

Ach ja - meine Eltern nutzen nur das Wlan Zuhause. Sie haben auch Handy mit Postpaid Verträgen und Seniorenhandys ohne Internetnutzung. Man kann sich ja absprechen, wann man Skypt, und evt. das Handy behalten (never change a running system --- würde für meine gelten)
 
Zuletzt bearbeitet:

roadrunner11

Cadet
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
35
Renomée
0
Standort
NRW
HTC Desire 526G dual sim gibts für 130 €
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.601
Renomée
906
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Es gibt hunderte Geräte in der Preisklasse.
Was zeichnet dieses Gerät denn aus?
 

mj

Technische Administration, Dinosaurier, ,
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
19.532
Renomée
271
Standort
Austin, TX
Sieht nicht schlecht aus, aber soweit ich sehen kann wird es von HTC nicht mehr mit einem Update auf 5.0 bzw. 5.1 versorgt sondern steckt beim mittlerweile zwei Jahre alten Android 4.4 Kitkat fest. Oder gibt es da etwas offizielles von HTC das ich nicht finden kann?

Vielleicht hätte ich das hinzunehmen sollen in die Liste der Anforderungen: ein aktuelles Android sollte schon sein, 5.0 oder 5.1.

Edit:
Hab eben gelesen, dass Samsung und HTC wohl angefangen haben über vorinstallierte Push-Dienste Werbung auf die Geräte zu schicken. Das ist ein absolutes No-Go, damit sind sowohl Samsung als auch HTC aus reinem Prinzip wieder aus dem Rennen.
 

mj

Technische Administration, Dinosaurier, ,
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
19.532
Renomée
271
Standort
Austin, TX
Noch ein paar Worte zum Thema Tablet: das würde kein Problem lösen. Das Thema Tablet für's Wohnzimmer habe ich vor einer Weile schon mal besprochen mit den beiden, aber das wollen sie auf keinen Fall haben. Denn Laptops gibt es im Haus bereits vier Stück und bedienen können meine Eltern sie auch, das Thema Tablet ist ihnen zu suspekt und neumodisch ;) Der Aspekt Skype und Videochat ist also damit bereits abgedeckt, dafür kann man sich ja dann auch verabreden. Mir geht es mehr um reine Sprachtelefonie via Skype, das ist mit dem Smartphone wesentlich praktischer, und natürlich noch so Dinge wie Whatsapp, da ich es ehrlich gesagt nicht einsehe im Jahr 2015 noch Unsummen für internationale SMS auszugeben. Auch das wird mit dem aktuelle Desire S problematisch eben weil keinerlei Hintergrundaktivität stattfindet.

Dass er sein Smartphone immer dabei haben und regelmäßig aufladen muss werde ich ihm schon noch beibringen. Ich denke, wenn der Sohn erstmal über'm Teich ist und sich konsequent weigert auf dem Festnetz anzurufen oder eine SMS zu schicken, weil es im Gegensatz zu anderen Alternativen richtig viel Geld kostet, werden sie es endlich lernen. Vielleicht nicht im ersten Monat, vielleicht auch noch nicht im sechsten Monat, aber irgendwann werden sie es lernen ;)
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.636
Renomée
1.378
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Hab eben gelesen, dass Samsung und HTC wohl angefangen haben über vorinstallierte Push-Dienste Werbung auf die Geräte zu schicken. Das ist ein absolutes No-Go, damit sind sowohl Samsung als auch HTC aus reinem Prinzip wieder aus dem Rennen.
sehr nervig.

immerhin kann man bei htc die einblendungen über blinkfeed loswerden, indem man schlicht blinkfeed komplett deaktiviert. man kann über blinkfeed denken, was man will. aber mit der deaktivierung fällt ein wesentliches feature weg, auf das man als htc-nutzer eigentlich nicht verzichten will. aber in meinem fall war die entscheidung "blinkfeed aus" oder "blinkfeed mit werbung" relativ einfach.

aber bei samsung ist es im prinzip sogar noch schlimmer.

dieser trend zu sinnlosen werbeeinblendungen bei einem sehr teuer bezahlten gerät (one m8) und der umstand, dass htc auch immer mehr nicht deinstallierbare bloatware auf seine smartphones raufknallt, wird dazu führen, dass das mein letztes htc-smartphone war.
 

ghostadmin

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
24.733
Renomée
130
Standort
Dahoam Studios
Honor 3C. Ist ein Ableger von Huawei und bei dem 4X habe ich bis jetzt nichts schlechtes gefunden, kommt ein älterer Bekannter wunderbar mit zurecht und sogar die Kamera ist brauchbar. Dualsim ist auch eine feine Sache, ist man mit Internet unabhängig von Telefon.
 

Manina

Lieutnant
Mitglied seit
31.10.2013
Beiträge
51
Renomée
0
Gestern kam was zum Nokia 222 - klassisches Barrenhandy, Dualsim, feste Tastatur, 1 Monate Laufzeit! und nur 60 Euro. Gerade für solche Fälle sehr geeignet ^^
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.601
Renomée
906
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Welche Fälle? Den Wunsch nach einem reinen Telefon mit etwas größerem Display gabs doch hier gar nicht.
 

mj

Technische Administration, Dinosaurier, ,
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
19.532
Renomée
271
Standort
Austin, TX
So, mal ein kurzes Update. Zunächst mal vielen Dank allen für die konstruktiven Tipps und die Hilfe.

Ich habe gestern aus der Firma ein ausgemustertes iPhone 4S 16GB mitgenommen, das ich zurückgesetzt, auf iOS 8.4.1 aktualisiert habe (da lief noch 6.0.1!) und ihm heute Nachmittag einrichten und in die Hand drücken werde. Das Gerät braucht einen neuen Akku, allerdings testet er jetzt erstmal ein paar Tage ob er überhaupt mit iOS zurechtkommt oder doch lieber bei Android bleiben möchte. Sollte er damit nicht zurechtkommen, was ich vermute, hat er sich für das Motorola Moto G (1st gen) entschieden, da er in den letzten Tag die Taschenlampenfunktion des Nexus 4 tatsächlich mehrfach gebraucht hat und mir jetzt endlich glaubt, dass das Ding äußerst nützlich sein kann auch wenn man nicht damit fotografiert ;D
 
Oben Unten