• In dieser Sektion des Forums werden Pressemitteilungen der Hersteller 1:1 veröffentlicht. Planet 3DNow! übernimmt weder für die Richtigkeit der Angaben noch für die Art der Formulierung jedwede Verantwortung. Oft sind Pressemitteilungen mit typischen Marketing-Floskeln wie "einer der bedeutendsten Herstellern von XY" versetzt. Diese Aussagen sind subjektiv und geben nicht notwendigerweise die Meinung der auf Planet 3DNow! schreibenden Autoren wieder.

ROG bringt ACRONYM® Sonderedition des Zephyrus G14 auf den Markt

Pressemitteilung

Hinweis: Dieser Inhalt ist eine Pressemitteilung des Herstellers. Planet 3DNow! prüft weder die Richtigkeit der Angaben noch die Art der Formulierung. Pressemitteilungen können subjektiv sein und geben nicht notwendigerweise die Meinung der auf Planet 3DNow! schreibenden Autoren wieder.
<h2 class="title-heading-left fusion-responsive-typography-calculated" data-fontsize="18" data-lineheight="27px">Das weltweit leistungsstärkste 14-Zoll-Gaming-Notebook für Gamer und Kreative verbindet Premium-Design mit modernster Hardware</h2>











  • <li><i aria-hidden="true"></i>

    ROG x ACRNM: Die Sonderedition von ROG und ACRONYM® vereint erstklassige technische Features mit einer einzigartigen Vision für Hardware-Design.


    </li>
    <li><i class="fusion-li-icon fa-angle-right fas" aria-hidden="true"></i>

    Mit einer 8‑Kern AMD Ryzen 9 CPU und RTX-Grafik ist das ROG Zephyrus G14 ACRNM RMT01 für Multitasking und Spiele bestens gerüstet.


    </li>










Ratingen, 14. September 2020 — ASUS Republic of Gamers (ROG) stellt heute eine Sonderedition des Gaming-Notebooks ROG Zephyrus G14 in Kooperation mit ACRONYM®, einer führenden Design-Agentur für Tech Wear, vor. Die Sonderedition verbindet die herausragende Hardware des Zephyrus G14 mit einer radikalen neuen Vision für Technologie. Sie basiert auf einem Designkonzept des kanadischen Designers und Mitgründers von ACRONYM, Errolson Hugh, welches den Nutzer nicht nur als Gamer, sondern als Denker und kreativen Schöpfer ins Zentrum rückt.


(…)

» Pressemitteilung lesen
 
Oben Unten