SB700 und 2 SSDs im RAID1

vibeseeker

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
699
Renomée
66
Hallo,

hat jemand hier Erfahrung mit oben genannter Kombination?

Wir fahren gerade eine Intel SSD (128GB, Modell weiß ich grad nicht genau) auf einem Gigabyte Board mit SB700 und wollen zwecks Schadensminimierung bei Defekt der SSD eine zweite im RAID1 dazustecken.

Als OS kommt auf dem Rechner Windows 7 zum Einsatz.

Ich vermute, dass TRIM dann nicht mehr funktioniert. Gibt es unter Windows die Möglichkeit, manuell scheduled zu trimmen? Wenn nicht, ist das bei einer Belegung von ca. 50-60% tragisch?
Und welchen Treiber soll ich benutzen, benötige ich einen AMD Raid Treiber oder tut es auch der Windows-eigene?
 

MusicIsMyLife

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
15.490
Renomée
2.417
Standort
in der Nähe von Cottbus
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
...mach lieber geplante inkrementelle Backups auf eine normale HDD.

Dem schließe ich mich an. Denn mit einem Raid (egal ob Raid 0, 1 oder sonstwas) bürdet man sich immer die Controller-Abhängigkeit mit auf, welche beim Mainboard-Wechsel für Kopfzerbrechen führen kann.
 
Oben Unten