News Test: Fractal Design Define S

Jörg Heptner

Redaktion, ,
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
10.04.2009
Beiträge
843
Renomée
617
Das Erfolgsgeheimnis des schwedischen Herstellers Fractal Design liegt unter anderem in ihren schlichten funktionalen Gehäusen, welche die breite Masse ansprechen. Ein modularer Innenaufbau mit bis zu drei Festplattenkäfigen, die sich entfernen oder versetzen lassen und somit Platz für Radiatoren oder lange Grafikkarten schaffen, ist ein weiterer Punkt. Das ist natürlich noch kein Alleinstellungsmerkmal, modulare Innenräume bieten mittlerweile viele Hersteller. Bei Fractal Design kommen weiterhin ab Werk sehr leise Lüfter hinzu. Die gut umgesetzte Kombination all dieser Dinge macht den Erfolg aus. Mit dem Define S gehen die Schweden einen etwas anderen Weg
(…)

» Artikel lesen
 

BoMbY

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.468
Renomée
293
Standort
Aachen
Ja, ich bin auch schon seit einiger Zeit recht zufrieden:



Plane irgendwann auch mal eine richtige WaKü, weil die AiOs schon recht laut sind.
 

Goitonthefloor

Vice Admiral Special
Mitglied seit
31.01.2008
Beiträge
889
Renomée
4
Standort
Leipzig
Im Artikel ist ein Fehler: Es passen 3 120er Lüfter in die Front ;)
 
Oben Unten