WLAN Störung durch LED Leiste

Reileilp

Redshirt
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
26.01.2021
Beiträge
1
Renomée
0
Hallo allerseits!
Ich habe mir vor kurzem 1x 5M und 1x 10m an LED Streifen angeschafft, die sich zur Steuerung über eine App mit dem Netzwerk verbinden, (das ganze heißt wohl „magic Home“ )um mein Zimmer aufzuhübschen.
Nun muss ich leider feststellen dass das WLAN unnützeste langsam wird sobald ich diese einschalte.

Der Router steht im Stockerk drunter und wird von einem WLAN repeater hier oben ungefähr 10m von den LED Leisten entfernt verstärkt.

Da ich mich nicht wirklich auskenne habe ich etwas durch Foren gestöbert doch die Lösungen von deren Probleme haben mit nicht weitergeholfen.
Die Netzteile habe ich mal probeweise in Alu gewickelt, geholfen hat das nix.
Würde mich über antworten sehr freuen
 

bschicht86

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
4.067
Renomée
144
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
Klinkt sich das "Gerät" selbst ins WLAN ein? Ob es dann evtl. viel Sendezeit beansprucht und viel Müll umher schickt?
 

smoothwater

Lt. Commander
Mitglied seit
10.02.2016
Beiträge
139
Renomée
4
Standort
Halle/Saale
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
Muss nicht. Haben wir selbst schon gehabt. Das Krasseste waren 2 Mikrowellen aus dem Baumarkt im Essenraum, die eine komplette Werkhalle zur Mittagszeit vom WLAN und Zigbee getrennt haben. Die waren nur sehr mangelhaft geschirmt. Hat auch nur knapp eine Woche Fehlersuche gebraucht...
Jedenfalls könnte es sein, dass das Netzteil keine saubere Gleichspannung herstellt. Dann haste ne super Antenne für allerhand Frequenzbänder. Wenn es eindeutig die beiden LED-Bänder sind, könntest du probieren, eventuell den Stecker mal um 180° zu drehen. Klingt komisch, aber je nach innerem Aufbau kann das was bringen. Ansonsten bleibt nur Ort wechseln und hoffen oder die LEDs komplett tauschen.
 

Simlog

Cadet
Mitglied seit
28.08.2019
Beiträge
36
Renomée
0
Das wäre aber schon krass....Also 230V Gleichrichter sind ein Bauteil, das kann man kaum vergeigen. Ich hätte eher Sorgen beim Sperrwandler oder falls da noch eine PFC drin sein sollte.
 
Oben Unten