News AMD veröffentlicht MES Firmware Doku

User-News

Von E555user

Hinweis: Diese "User-News" wurde nicht von der Planet 3DNow! Redaktion veröffentlicht, sondern vom oben genannten Leser, der persönlich für den hier veröffentlichten Inhalt haftet.
AMD hat auf GPUopen eine neue Übersichtsseite eingerichtet, die neben den diversen Instruction Set Architectures auch die Dokumentation der MicroEngine Scheduler Firmware für RDNA3 enthält. Diese Sammlung ist damit ein Auszug aus der Dokumentensammlung der AMD Hauptseite.

mes_radeon.PNG
Mit der Veröffentlichung der Firmwaredokumentation zum MES geht AMD weiterhin den Weg möglichst viele Informationen als OpenSource anzubieten.

Im Wesentlichen handelt es sich um ein dreistufiges Round-Robin Scheduling mittels Ring-Buffer, bei dem über die Firmware API einzelne Jobs priorisiert werden können. Es wird dabei zwischen Grafik-Queues und Compute-Queues unterschieden. In wie fern diese Dokumentation spezifisch für RDNA3 ist lässt sich nicht gänzlich feststellen. Zumindest enthält die Spec einige als obsolet definierte Angaben, die mögliche Ähnlichkeiten wie Unterschiede zu früheren Architekturen nahelegen. AMD verweist in der Dokumentation auf die ISA zu RDNA3.

Der Veröffentlichung zur MES-Dokumentation war ein öffentliches Pamphlet von George Hotz an AMD vorangegangen, der für kleinere AI-Cluster auf Basis von Radeon-GPUs auf Probleme in der Threadverteilung bei seinem Multi-GPU Ansatz gestossen war. Dieser hatte wiederum auf Github eine Dokumentation der Radeon RX 7900XTX begonnen.
Eine gute Zusammenfassung zur Entwicklung rund um Tiny Corp findet sich auf TheReigster.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben Unten