NVIDIA + 3dfx

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

der2of6

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
28.08.2002
Beiträge
713
Renomée
3
Standort
Ilmmünster
  • QMC Race
Ist, nachdem NVIDIA 3dfx aufgekauft hat, deren Technlologie in aktulelle Chips eingelossen?


Denn das AA der Vodoo 5xxx Serie gehörte ja zu den besten, die ich je gesehen habe.
 

Jochen Siegl

NVIDIA Technik
Mitglied seit
22.05.2003
Beiträge
37
Renomée
0
Hi,

ja, Teile der 3DFX Technologie sind tatsächlich in die FX Serie eingeflossen - das "FX" im Namen der GeForceFX kommt nicht von ungefähr...

Soweit ich weiss, basiert die Z- und Color-Compression Technologie der FX5600 und FX5900 auf Ursprüngen von 3DFX.

Grüße,
Jochen
 

Radeon 2k

Cadet
Mitglied seit
01.07.2003
Beiträge
9
Renomée
0
eigentlich sollte nvidia mehr technik von 3dfx in deren karten einsetzen. diese techniken waren revolutionär, und sind heute wenn sie weiter verbessert werden oder würden top.

für mich hat nvidia diese firma ja nur geschluckt, so nach dem motto 1 konkurrent weniger. marktwirtschaftlich gesehen natürlich verständlich.

aber das fsaa in einer geforce oder was auch immer wäre schon eine feine sachen. würde die karten wieder spannender machen.

werden eventuell in zukunft mehr techniken aus guten alten 3dfx zeiten verwendet?

mfg
 

der2of6

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
28.08.2002
Beiträge
713
Renomée
3
Standort
Ilmmünster
  • QMC Race
Original geschrieben von Radeon 2k
eigentlich sollte nvidia mehr technik von 3dfx in deren karten einsetzen. diese techniken waren revolutionär, und sind heute wenn sie weiter verbessert werden oder würden top.

für mich hat nvidia diese firma ja nur geschluckt, so nach dem motto 1 konkurrent weniger. marktwirtschaftlich gesehen natürlich verständlich.

aber das fsaa in einer geforce oder was auch immer wäre schon eine feine sachen. würde die karten wieder spannender machen.

werden eventuell in zukunft mehr techniken aus guten alten 3dfx zeiten verwendet?

mfg

Dann noch ein Großes

Arbeitet mit 3DFX- Technologie


auf die Verpackung, und die Marketingwelt ist auch in Ordung
 

Ottmar Knauer

NVIDIA Marketing
Mitglied seit
22.05.2003
Beiträge
78
Renomée
0
Der Hinweis mit dem "arbeitet mit 3DFX Technologie" ist nicht so schlecht, auch aus Marketinggruenden. Wobei auch das detaillierter diskutiert werden kann.

Es ist aber auch richtig, das die FX Serie, die erste "gemeinsame" Entwicklung darstellt. Es dauert ca. 18-20 Monate bis neue Architekturen entwickelt sind, es dauert auch einige Zeit bis viele neue Mitarbeiter sich in eine neue Firma integriert haben oder integriert wurden. Somit wurde vielleicht ncoh nicht alles verwirklicht, was sich die Entwickler erhofften, aber wir sind auf dem Weg.

Und ich hatte noch bei keinem Company Meeting den Eindruck, dass 3DFX einfach nur vom Markt weggekauft wurde. Ich hatte auch nicht den Eindruck, dass die ehemaligen 3DFX Mitarbeiter es so empfinden.
NVIDIA investiert in Know-How und war schon immer auf der Suche nach den besten Mitarbeitern.
 

[Wook]Demogorg

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.04.2003
Beiträge
3.411
Renomée
4
Standort
www.WooK.de
sehe ich auch so da 3dfx ja auf dem absteigenden ast war empfand ich es mehr als rettung des know hows, u.U. wären die entwickler von 3dfx verloren gegangen wenn 3dx erstmal pleite gewesen wäre
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten