Onboard-Sound nur mono... kaputt?

sporb

Cadet
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
12.06.2002
Beiträge
33
Renomée
0
Hi!

Habe bei 2 Rechnern folgendes Problem (1 mit Asus A7V600 und ein Biostar mit KT133):

Bei beiden funzt nur der linke Kanal des Onboard-Sound-Ausgangs!

Bei dem Asus kommt rechts ab und zu mal was, aber kaum. Die Kabel + Stereo-Anlage sind in Ordnung, habe ich mit einer PCI-Soundkarte getestet, die läuft einwandfrei.

Da ich die Onboard-Teile zuvor nie benutzt habe, ist die Garantie auch weg.

Muss man da was beim Einbau beachten?

Aufgefallen ist mir, das im Gehäuse alle anderen Buchsen (USB etc.) über Blechlaschen des Gehäuses Kontakt mit diesen haben, nur die Soundausgänge nicht. Hat das was zu bedeuten?

Ich hasse 3,5 mm-Klinke! Gibts eigentlich Soundkarten mit Cinch?
 

hHoch3

Captain Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
238
Renomée
1
Das Asus hat einen zusätzlichen AudioConnector für z.B. Front-Audio. Dort müssen 2 Jumper sein. Evtl. sitzt einer von denen nicht richtig. Von Dort könntest du auch das signal abgreifen wenn der 3,5mm Klinke hin ist.

zudem: Hast du sichergestellt das die Anlage geerdet? (Aber normalerweise hört man ein brummen über die Leitung wenn die Erdung fehlt.) Weil dadurch kann man jede (Onboard)-Soundkarte killen (Also wenn die Erdung fehlt, und der Erdungsstrom über die Soundkarte abgeleitet wird)

Um Software-Probleme auszuschließen: Starte mal von einer Knoppix CD ob da Audio geht.

Beim Asus müsstest du (glaube ich) auch notfalls den LineIn- und/oder den Mic-Eingang zu AudioOut umstellen können. (Für den fall das der LineOut wirklich hin ist)
 

sporb

Cadet
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
12.06.2002
Beiträge
33
Renomée
0
hHoch3 schrieb:
aus diesem Posting

Das Asus hat einen zusätzlichen AudioConnector für z.B. Front-Audio. Dort müssen 2 Jumper sein. Evtl. sitzt einer von denen nicht richtig. Von Dort könntest du auch das signal abgreifen wenn der 3,5mm Klinke hin ist.

zudem: Hast du sichergestellt das die Anlage geerdet? (Aber normalerweise hört man ein brummen über die Leitung wenn die Erdung fehlt.) Weil dadurch kann man jede (Onboard)-Soundkarte killen (Also wenn die Erdung fehlt, und der Erdungsstrom über die Soundkarte abgeleitet wird)

Um Software-Probleme auszuschließen: Starte mal von einer Knoppix CD ob da Audio geht.

Beim Asus müsstest du (glaube ich) auch notfalls den LineIn- und/oder den Mic-Eingang zu AudioOut umstellen können. (Für den fall das der LineOut wirklich hin ist)

Mal ne doofe Frage, wie erde ich meine Stereoanlage? Diese schmalen Stromstecker haben wohl keine, im Gegensatz zu dem meines Computers...
Reicht ein Draht vom HiFi-Gehäuse zum Heizungskörper?

Habe schonmal die Stereo-Anlage per Verlängerung an eine andere Stromdosenleiste angeschlossen als den Computer/Monitor etc.

P.S: Danke schon mal für Deine Hilfe!
 
Oben Unten