passiv Hub, Y Verteiler

Tom24

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
14.01.2001
Beiträge
5.401
Renomée
7
Hallo Forum,

ich erinnere mich (damals®) hatte ich mal einen Y-Verteiler für RJ45, der 3 Netzwerkgeräte in eine collision domain gesteckt hat. Elekronisch war das ein Hub.

Gibt es soetwas noch? Ich finde nur diese Y-Verteiler, die jeweils 2 Adernpaare aufteilen und man an beiden enden braucht, um das wieder zusammenzuführen.

Ich will einen Drucker und einen Repeater damit an ein langes Kabel anschließen. Der Switch steht woanders. Brandbreite ist egal, die Crux ist eben, dass beide Geräte gleichzeitig funktionieren müssen, egal wie langsam. Einen POE injector kommt gar nicht in die Tüte.
 

Landjunge

Admiral Special
Mitglied seit
29.10.2008
Beiträge
1.316
Renomée
508
Standort
bei Uelzen, NDS
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
@Tom24
Ich will einen Drucker und einen Repeater damit an ein langes Kabel anschließen. Der Switch steht woanders. Brandbreite ist egal, die Crux ist eben, dass beide Geräte gleichzeitig funktionieren müssen....
genau das macht:
Ich finde nur diese Y-Verteiler, die jeweils 2 Adernpaare aufteilen und man an beiden enden braucht, um das wieder zusammenzuführen
Einen simplen RJ45 Splitter der in einem 8-Adrigen Kabel zwei 100MBit Leitungen führt? https://www.ebay.de/itm/283974244784?hash=item421e2f19b0:g:ntgAAOSwmlRhOyLv&amdata=enc:AQAHAAAA0H5JQ1ZptiIS9U/vfo3i5VXxqSlJMohlMRFa91Hu5IMUVIqClRMGCjGnhbT3JP0MaWCrnjWRZEGNPwrB+f7Q4TlcRjWtTqwv+niVY8gt6kpuF+9iZkXuiihbsCOtCXJrmK0ppHJScSVaeAREQUXDKgk9dZzmkNk5AB5RiL3yewFzFcUjZdzK0/t0ZBh5EFBomtof/3nKBIjG92tdKgroMD82gthk4tcjS7mgWSE/5st4uJTuXuWvzjiXj4CIPhJH5CJBziHDhMVxnz8GBjmoHVQ=|tkp:BFBM6orv-Ltg

Wichtig ist bei den abgehenden Buchsen die Belegung 1,2,3,6 für 100er LAN. Die Splitter gibts nämlich auch für ISDN oder ISDN + LAN
 

Tom24

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
14.01.2001
Beiträge
5.401
Renomée
7
Mit dem Satz „ich finde nur“ wollte ich ausdrücken, dass ich das nicht wollte.

Es sollte so sein, wie im 1. Absatz beschrieben.
 

Hammerhead Shark

Commander
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
177
Renomée
151
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Außer den angesprochenen Y-Adaptern (oder zwei Kabeln) wüsste ich jetzt auch nichts wie das ganze komplett passiv gelöst werden kann.
Ein kleiner Switch am anderen Ende ist keine Lösung?
Gibt auch welche die nur über USB Power betrieben werden können (falls z.B. der Drucker einen USB Port hat):
5V, 500mA reichen bei dem Modell
 

Landjunge

Admiral Special
Mitglied seit
29.10.2008
Beiträge
1.316
Renomée
508
Standort
bei Uelzen, NDS
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Mit dem Satz „ich finde nur“ wollte ich ausdrücken, dass ich das nicht wollte.

Es sollte so sein, wie im 1. Absatz beschrieben.
Heißt das jetzt im Endeffekt das du zwei Netzwerkgeräte an nur einem physikalischen Port eines Switches anschließen möchtest? Habe ich leider so noch nicht gehört *kopfkratz
*noahnung*
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.833
Renomée
1.292
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.555
Renomée
1.416
Vielleicht sind bei ihm die beiden Anschlüsse einer Dose auf ein Kabel aufgeteilt und eine Sonderlösung von einem Hub/Switch bedient beide an einem Stecker. Ist der Hub nun defekt hat man ein Problem einen entsprechenden Ersatz zu finden weil ich mich nicht erinnern kann das so eine Lösung einem Standard entspricht.
In so einem Fall würde nur eine Bastellösung helfen die das eine Anschlusskabel auf 2 Stecker aufteilt damit man es an einem regulären Switch nutzen kann.

In dem Fall siehe #2 Von Landjunge und vorher noch die Anschlussbelegung in der Dose überprüfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tom24

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
14.01.2001
Beiträge
5.401
Renomée
7
Heißt das jetzt im Endeffekt das du zwei Netzwerkgeräte an nur einem physikalischen Port eines Switches anschließen möchtest? Habe ich leider so noch nicht gehört *kopfkratz
Ja, ganz genau. Der switch steht weit weg. Zu der Stelle wo ein Repeater und der Drucker stehen führt nur ein dünnes Kabel.

Soweit ich weiß, müsste 802.3 noch half-duplex und CSMACD für 1000BASE-T erlauben.

Gibt es tatsächlich keine passiven Geräte, die das realisieren?
 

netghost78

Fleet Captain Special
Mitglied seit
08.05.2005
Beiträge
253
Renomée
2
Standort
Schmalkalden
Anders geht es aber nicht. Entweder über ein Y-Kabel, was jedem Anschluß nur 4 Adern bereitstellt, also max 100 Mbit oder ein Switch, der etwas Strom braucht und dafür dann die volle Bandbreite zur Verfügung stellt. Was spricht denn gegen einen kleinen Switch an der Stelle?
 
Oben Unten