Plötzlich Brille...

Weeezo

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
26.12.2002
Beiträge
1.127
Renomée
0
Hallo!


Mir ist vor kurzen etwas komisches passiert ich bin aufgewacht und habe auf meinen Wecker geblickt, der IMMER an der selben Stelle steht und wollte gucken wie spät es denn wohl ist...
Doch plötzlich konnte ich die Zahlen ums verrecken nicht mehr erkennen. So ich ging zwei Tage später zu Augenarzt und er stellt eine Hornhautkrümmung fest.

Könnt ihr euch das erklären?? Wie kann es sein dass ich über Nacht eine Hornhautkrümmung bekomme??

Danke im voraus!
 

killerniete

Vice Admiral Special
Mitglied seit
12.02.2004
Beiträge
623
Renomée
8
Standort
Göttingen
  • SIMAP Race

Weeezo

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
26.12.2002
Beiträge
1.127
Renomée
0
Er meinte nur, dass ich das warschienlich schon länger habe und mir jetzt erst aufgefallen ist, was ja eigentlich nicht sein kann.

Ich kappier das ganze irgendwie nicht....
 

Anonymous

Vice Admiral Special
Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge
673
Renomée
8
Standort
Dresden
Wechsel den Augenarzt.

So 'nen *plötzlicher* Sehschärfeverlust kann eigentlich, wenn man mal Sachen
wie 'ne Hornhautablösung und Augenkrebs (beides würde der Augenarzt leicht
gesehen haben, also keine Sorgen machen, das isses eher nicht) ausschließt,
nur auf 'ne plötzliche Erhöhung des Augeninnendruckes zurückführen.

Nimmst du irgendwelche Medikamente? In jedem Falle, ab zu 'nem anderen
Augenarzt, dem den Fall genau schildern, auch daß deine Sehkraft praktisch
über Nacht so nachgelassen hat, alle Medikamente die du momentan nimmst
mit nennen, könnte auch davon mit ausgelöst worden sein. Dann mal den
Augeninnendruck messen lassen, und evtl 'ne Netzhautspiegelung machen
lassen. Ist alles kein großes Problem, bekommst' Atropintropfen in's Auge,
danach ist die Pupille stark erweitert und du kannst für 'ne Stunde oder so
nicht Autofahren...

-A
 

[³dgamer]

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.02.2005
Beiträge
2.018
Renomée
38
Wechsel den Augenarzt.

So 'nen *plötzlicher* Sehschärfeverlust kann eigentlich, wenn man mal Sachen
wie 'ne Hornhautablösung und Augenkrebs (beides würde der Augenarzt leicht
gesehen haben, also keine Sorgen machen, das isses eher nicht) ausschließt,
nur auf 'ne plötzliche Erhöhung des Augeninnendruckes zurückführen.

Nimmst du irgendwelche Medikamente? In jedem Falle, ab zu 'nem anderen
Augenarzt, dem den Fall genau schildern, auch daß deine Sehkraft praktisch
über Nacht so nachgelassen hat, alle Medikamente die du momentan nimmst
mit nennen, könnte auch davon mit ausgelöst worden sein. Dann mal den
Augeninnendruck messen lassen, und evtl 'ne Netzhautspiegelung machen
lassen. Ist alles kein großes Problem, bekommst' Atropintropfen in's Auge,
danach ist die Pupille stark erweitert und du kannst für 'ne Stunde oder so
nicht Autofahren...
Dem kann ich nur zustimmen!
Mein Vater ist Augenarzt. Sowas passiert nicht plötzlich!
Eine plötzliche Verschlechterung deutet auf andere Dinge hin!

Ist ein Gesichtsfeld gemacht worden?

Ich würde sowas ernst nehmen!
 

feelx

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
4.871
Renomée
74
Standort
near Zurich
Anonymous schrieb:
Wechsel den Augenarzt.

So 'nen *plötzlicher* Sehschärfeverlust kann eigentlich, wenn man mal Sachen
wie 'ne Hornhautablösung und Augenkrebs (beides würde der Augenarzt leicht
gesehen haben, also keine Sorgen machen, das isses eher nicht) ausschließt,
nur auf 'ne plötzliche Erhöhung des Augeninnendruckes zurückführen.

Nimmst du irgendwelche Medikamente? In jedem Falle, ab zu 'nem anderen
Augenarzt, dem den Fall genau schildern, auch daß deine Sehkraft praktisch
über Nacht so nachgelassen hat, alle Medikamente die du momentan nimmst
mit nennen, könnte auch davon mit ausgelöst worden sein. Dann mal den
Augeninnendruck messen lassen, und evtl 'ne Netzhautspiegelung machen
lassen. Ist alles kein großes Problem, bekommst' Atropintropfen in's Auge,
danach ist die Pupille stark erweitert und du kannst für 'ne Stunde oder so
nicht Autofahren...

-A
[³dgamer];2547471 schrieb:
Dem kann ich nur zustimmen!
Mein Vater ist Augenarzt. Sowas passiert nicht plötzlich!
Eine plötzliche Verschlechterung deutet auf andere Dinge hin!

Ist ein Gesichtsfeld gemacht worden?

Ich würde sowas ernst nehmen!
Ich bin wirklich medizinischer Laie - Es gibt doch keinen Augenkrebs ??? (also in medzinischer Hinsicht) ...

Macht Ihn jetzt ned verrückt :) Aber im ernst - "Ernst nehmen" würde ich's auch (gerade weil ich Laie bin...)
 
Zuletzt bearbeitet:

Weeezo

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
26.12.2002
Beiträge
1.127
Renomée
0
hab ich gemacht... hab mich später nochmal ambulant checken lassen!

Gesichtsfeld, Augenhintergrund usw. Sie haben nicht gefunden.

Das beste ist dass ich seit dem auch ein Flimmern auf den Augen habe, welches in etwa wie ein schlecht eingestelltes Fernsehbild aussieht!

Ich bin wirklich am verzweifeln...
 

Anonymous

Vice Admiral Special
Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge
673
Renomée
8
Standort
Dresden
Hmm.... die haben dich also noch'n zweites mal durchgecheckt
aber nix gefunden?

Gehen wir mal in 'ne ganz andere Richtung: Bist du momentan
auch etwas licht- und lärmempfindlich? Kopfschmerzen?

Dieses Flimmern und den 'Tunnelblick' hab ich auch öfters
mal, ist bei mir fast schon 'wetterbedingt' und ich hab vor allem
so zwischen Februr und April mit zu kämpfen. Ist'n Migräne-
Symptom. Die eigentlichen Kopfschmerzen können dann erst
Stunden später kommen oder sogar ganz wegbleiben...

Wenn sich bei dir am Auge selbst also trotz mehrerer Untersuchungen
nix finden läßt, würd' ich mal in Richtung Migräne weiterforschen...

-A
 

OBrian

Moderation MBDB, ,
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.036
Renomée
267
Standort
NRW
Also wenn ich morgens auf den Wecker schaue, seh ich auch nie was, ich brauch immer erst ne Weile bis ich halbwegs wach bin. *chatt*

Soll heißen, vielleicht hattest Du die Hornhautverkrümmung schon längere Zeit vorher, bloß ist es Dir nicht aufgefallen, weil das Auge sich etwas angestrengt hat, den Fehler zu kompensieren.

Und daß man nach der Untersuchung beim Augenarzt kurzfristig eher noch blinder ist als vorher, ist normal, das gibt sich wieder.

Aber um Dich nicht zu sehr zu beruhigen, es könnte natürlich auch ein fußballgroßer Gehirntumor sein, der von innen aufs Auge drückt. *suspect*
 

Weeezo

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
26.12.2002
Beiträge
1.127
Renomée
0
die Brille bringt leichte Besserung.

Sind ja auch nur -0,75 dioptrien. Trotzdem komisch.

Danke für die HILFREICHEN Antworten.)(( 8)
 

darki

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
3.281
Renomée
4
Standort
Austria
Bei mir wars ähnlich....
Aber ich denke mal, dass man es halt erst richtig bemerkt wenn man etwas gewohntes nichtmehr lesen kann.
 

missy

Commander
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
187
Renomée
0
naja, bei mir wars mit der brille genauso
ich hab in der schule immer in der letzten reihe gesessen und eines tages hab ich nichts mehr gesehen, kam für mich auch plötzlich
und jetzt wirds von jahr zu jahr schlimmer mit meiner kurzsichtigkeit :]
 

Bloodflowers

Vice Admiral Special
Mitglied seit
02.06.2004
Beiträge
804
Renomée
7

eden

Vice Admiral Special
Mitglied seit
28.04.2004
Beiträge
895
Renomée
3
Ich hab zwar schon vor einigen Jahren ne Brille bekommen, aber ich erinnere mich daran, das das relativ schnell geht. Das Problem ist, das einem so ne leichte Sehschwäche wie du sie hast (ich habe -4,5/-4) anfangs nicht unbedingt auffällt.
 

Weeezo

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
26.12.2002
Beiträge
1.127
Renomée
0
Was bleiben einem da für Möglichkeiten?
Muss ich nun mit einer stetigen verschlechterung rechnen??
 

Pc.Anthrax

Vice Admiral Special
Mitglied seit
31.05.2004
Beiträge
606
Renomée
1
Standort
OWL
Naja, wie einige schon vorgeschlagen haben würe ich an deiner Stelle zunächst einen anderen Augenarzt aufsuchen und mir von dem das ganze noch mal untersuchen lassen.
 

Mastermind

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.08.2001
Beiträge
3.925
Renomée
16
Standort
0x0000001
Was bleiben einem da für Möglichkeiten?
Muss ich nun mit einer stetigen verschlechterung rechnen??

normal nicht wenn du die brille perm. trägst... mit etwas glück brauchst se auch nach ner gewissen zeit (zwischen monaten und jahren alles dabei) nicht mehr weil sich deine augen wieder gebessert haben!

kann mich noch dran erinnern wieso ich damals die brille bekommen habe! das war zur schulzeit und ich hatte spaßeshalber die brille von nem klassenkamerad aufgesetzt und wunderte mich wie klar ich auf einmal alles gesehen habe *chatt* sprich, ich habs selber auch nicht wirklich gemerkt das ich ne brille brauche...
 

Weeezo

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
26.12.2002
Beiträge
1.127
Renomée
0
normal nicht wenn du die brille perm. trägst... mit etwas glück brauchst se auch nach ner gewissen zeit (zwischen monaten und jahren alles dabei) nicht mehr weil sich deine augen wieder gebessert haben!

kann mich noch dran erinnern wieso ich damals die brille bekommen habe! das war zur schulzeit und ich hatte spaßeshalber die brille von nem klassenkamerad aufgesetzt und wunderte mich wie klar ich auf einmal alles gesehen habe *chatt* sprich, ich habs selber auch nicht wirklich gemerkt das ich ne brille brauche...

*suspect* ;D

Wenigstens bin ich nicht alleine ;)
 

Mastermind

Grand Admiral Special
Mitglied seit
14.08.2001
Beiträge
3.925
Renomée
16
Standort
0x0000001

Big Al

Admiral Special
Mitglied seit
29.10.2005
Beiträge
1.311
Renomée
37
Standort
Pretoria
Ich kenne jemanden dem es Ähnlich ging.
Am Ende stellte sich herraus das es mit dem Blutdruck zusamen hing.
 

Psychodead

Admiral Special
Mitglied seit
06.11.2002
Beiträge
1.553
Renomée
11
Der Menschliche Körper braucht eine Menge Energie nur um die Sinne am laufen zu halten. Hast du in letzter Zeit vll stark abgenommen oder bist generell etwas schwach auf der Brust?
 

BrotlaibSchm@del

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.04.2002
Beiträge
3.630
Renomée
24
Standort
Berlin(F´hain)
normal nicht wenn du die brille perm. trägst... mit etwas glück brauchst se auch nach ner gewissen zeit (zwischen monaten und jahren alles dabei) nicht mehr weil sich deine augen wieder gebessert haben!

kann mich noch dran erinnern wieso ich damals die brille bekommen habe! das war zur schulzeit und ich hatte spaßeshalber die brille von nem klassenkamerad aufgesetzt und wunderte mich wie klar ich auf einmal alles gesehen habe *chatt* sprich, ich habs selber auch nicht wirklich gemerkt das ich ne brille brauche...

genauso gings mir auch - is schonn geil wenn die Welt auf einmal so plastisch wird*buck*

@weezo , so ein flimmern hab ich auch öfters, dann kann ich fast´gar nichts erkennen, nichtmal mehr lesen)(( aber das war immer dann wenn ich einfach übermüdet war , zuviel Stress und Ärger um die Ohren und zwar auf dauer.Nur einmal viel schlafen hat nicht geholfen, aber bach einer Woche mitb jeden Tag viel Schlaf und Ruhe und war es weg.

wie Psychodad sagt, die Sinne brauchen viel Energie und manchmal einfach nur Ruhe
 
Oben Unten