News AMD Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 21.4.1 mit neuen Funktionen

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.956
Renomée
8.632
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Auf AMDs FidelityFX Super Resolution, sowie eine komplett neue Treiberversion muss man weiter warten, aber mit einigen neuen Funktionen und vor allem Verbesserungen “unter der Haube” wartet nun der Radeon Adrenalin 21.4.1 auf.

(…)

» Artikel lesen
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.245
Renomée
1.629
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Gleich mal installieren...................
 

Frosdedje

Fleet Captain Special
Mitglied seit
17.06.2011
Beiträge
325
Renomée
189
Standort
Im Kino
Ich frage mal zur Sicherheit:
Kann ich den 21.4.1 problemlos drüberinstallieren? *kopfkratz
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.245
Renomée
1.629
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Ja geht. 2mal probiert.
 

Frosdedje

Fleet Captain Special
Mitglied seit
17.06.2011
Beiträge
325
Renomée
189
Standort
Im Kino
Klingt beruhigend, danke. *greater*
Ich hatte schon zweimal den Treiber über den treibereigenen Updater aktualisert bzw. erfolgreich drüberinstalliert, aber ich wollte (auch wegen den neuen Installeroptionen) auf Nummer sicher gehen.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.245
Renomée
1.629
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich kann ja nur für meine 2 Systeme sprechen. Neuinstallation habe ich ausprobiert. Nach dem Reboot nach der Deinstallation musste ich es selber wieder starten.
 

Spacecake

Fleet Captain Special
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
292
Renomée
39
Standort
Hessen
Läuft bei mir überhaupt nicht sauber.
Extra noch mal clean install gemacht mit gleichem Ergebnis:

Geräte im Geräte Manager werden als fehlerhaft angezeigt, über einen Zeitraum von 2 Minuten aktualisiert sich das Ganze dann Gerät für Gerät auf "Okay" Status, bis auf USB Root Hub, danach initialisiert sich der GPU Treiber alle Nas' lang neu (black screen, geräte-sound von windows) und obendrauf gibt es "OpenGL xyz fehlt-Fehlermeldung".

Seit Ewigkeiten mal eine Version die so gar nicht geht.
Mir scheint es fast so, als dass man hier an einer wesentlich früheren Version weitere Features eingebaut hat, die nun so gar nicht mehr kompatibel sind mit AGESA 1.2.0.1 patch A.

Hab jetzt wieder die 21.3.2 non-WHQL drauf, läuft einwandfrei...

Grüße
Christian
 

psychocyberdisc

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.03.2004
Beiträge
2.477
Renomée
144
Standort
Mystery Lake, Hinterland
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Hier funktioniert er; allerdings habe ich ausschließlich den Treiber installieren lassen.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.245
Renomée
1.629
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.300
Renomée
631
Bei mir läuft der Treiber einwandfrei allerdings hatte ich eine Neuinstallation mit dem Zurücksetzen der Einstellungen gewählt. (vollständige Installation)
Nach der Deinstallation und dem anschließenden Neustart mußte ich die Installation zwar erneut aufrufen aber danach ließ er sich problemlos installieren.
Eine Eigenart war mir allerdings noch aufgefallen denn danach dauerte es eine ganze Weile bis Windows korrekt ansprechbar gewesen war. Offenbar arbeitete noch etwas im Hintergrund was das System teilweise blockierte aber danach lief es tadellos.
Ich schaue morgen mal nach ob es nach dem erneuten Hochfahren des Systems wieder auftritt. Wenn ja hat dort vielleicht der neue Crash Defender seine Finger im Spiel.
 

Etebaer

Cadet
Mitglied seit
05.08.2017
Beiträge
29
Renomée
0
Hat sich bei mir korrekt über den vorherigen Treiber installiert und alle Einstellungen übernommen.

Java hat auch wieder ein Versionsupdate gehabt, Windows ebenfalls, der Antivirus auch auch - kann schon Unordnung anrichten, wenn so viele Dinge in kurzer Zeit updaten.
 

Santas Little Helper

Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2012
Beiträge
1.044
Renomée
80
Was ist das denn wieder für ein Bullshit, dass man das gesamte Softwarepaket runterladen muss, wenn man letztlich nur den Treiber installieren will?

Man konnte bei AMD früher mal wirklich nur den Treiber runterladen und sich die Software sparen. War noch zu Catalyst Zeiten. Kann auch sein, dass es da noch ATi war. Das fand ich sehr viel benutzerfreundlicher.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.245
Renomée
1.629
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Mimimi, allen kann man es wohl nicht recht machen.
 

psychocyberdisc

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.03.2004
Beiträge
2.477
Renomée
144
Standort
Mystery Lake, Hinterland
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Was ist das denn wieder für ein Bullshit, dass man das gesamte Softwarepaket runterladen muss, wenn man letztlich nur den Treiber installieren will?

Man konnte bei AMD früher mal wirklich nur den Treiber runterladen und sich die Software sparen. War noch zu Catalyst Zeiten. Kann auch sein, dass es da noch ATi war. Das fand ich sehr viel benutzerfreundlicher.
Ohne rechthaberisch wirken zu wollen: Ich glaube, dass du dich irrst.

Ich bin Radeon-Nutzer der ersten Stunde (ATI Radeon 32 DDR, Herbst 2000) und kann mich nicht daran erinnern, dass es solche Zeiten gab. Man hat meines Wissens immer ein Komplettpaket erhalten, auch schon zu vorherigen Rage-Zeiten.
 

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
15.852
Renomée
457
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Früher gab es noch Cds. Da konnte man manuell nur den Treiber installieren.

Aber so, oder so gab es immer das ganze Paket.
 

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.956
Renomée
8.632
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Man konnte bei AMD früher mal wirklich nur den Treiber runterladen und sich die Software sparen. War noch zu Catalyst Zeiten. Kann auch sein, dass es da noch ATi war. Das fand ich sehr viel benutzerfreundlicher.
Damals gab es auch gemoddete Treiber.

AMD wurde während dem Pressepreview danach gefragt, ob man einen Minitreiber anbieten würde.
Das hat man verneint mit dem Argument, dass auch der minimalste Treiber das Userinterface benutzt und man dann für jedes OS einen bereitstellen müsste.

Alternative währe ja so ne Setup-Datei, die dann Sachen nach Auswahl nachlädt, aber persönlich finde ich das immer sehr doof, weil man dann immer Internet braucht.
 

tspoon

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.04.2006
Beiträge
2.683
Renomée
159
Standort
Dresden
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Die Aufnahme-Stream-Funktion ist immer noch mau. Hab da kein Vorschau-Bild.
AMD Link ist echt nice. Man kann auch bei Multimonitor-Setups durch die einzelnen Bildschirme schalten.

Wie das übers Internet + VPN ist muss ich aber noch testen. Ist aber nett gedacht. Die dicke Kiste daheim rattert und man chillt mit Laptop oder Tablet unterwegs und kann spielen. Bildqualität ist bei 1080p und 10Mbit Upload schonmal gut. Aufgrund der in Deutschland eher geringen Datenvolume würde ich hier aber eher zu 720p/30fps mit 3 Mbit upload raten.
 

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.956
Renomée
8.632
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

DannyA4

Lieutnant
Mitglied seit
09.04.2007
Beiträge
82
Renomée
29
Habe den Treiber auch ausprobiert, lief auch soweit alles super...bis auf meine HP G2. Die stürzte jedesmal beim aktivieren ab.
habe dann den 21.3.2 wieder draufgemacht und die Brille funktioniert wieder. Schade, sonst war der 21.4.1 ganz ok.
 

PC_^_^

Commodore Special
Mitglied seit
23.04.2016
Beiträge
363
Renomée
27
Nach der Installation von Radeon Softwareversion 21.4.1 werden mir zwei neue "Aktive-Verbindungen" angegeben !
(netstat -bo 5) (o für PID)

Cpumetricsserver.exe und Radeonsoftware.exe .
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.245
Renomée
1.629
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.300
Renomée
631
Ist mir auch schon aufgefallen das meine 6900er in Idle deutlich sparsamer geworden ist. *kopfkratz
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Da fällt mir ein das ich die multi Monitor Variante nochmal testen könnte.
UHD + 1200 x 1920 (Hochkant)
 
Zuletzt bearbeitet:

PC_^_^

Commodore Special
Mitglied seit
23.04.2016
Beiträge
363
Renomée
27
@Spacecake

Ich habe den Treiber ebenso wieder deinstalliert und Version 21.3.1 aufgesetzt. Um der Schönfärberei von eratte etwas entgegen zu treten, stelle ich
den Link von reddit zum Thema mal ein. Dort finden Interessierte echte Praxis-Erfahrungen. ;)
Die neue Version 21.4.1 hat Verbesserungen aber auch den "ein oder anderen Fehler" !

https://www.reddit.com/r/radeon/comments/mvy67h/driver_or_gpu_issue/
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.300
Renomée
631
In meiner speziellen Config geht die Grafikkarte auf ca. 33W rauf wenn ich den kleineren Monitor dazu schalte da der VRAM auf ca. 2 GHz hochgetaktet wird.
Schalte ich ihn aus (beide per DisplayPort angeschlossen) sinkt der Verbrauch auf ca. 8-15W und der Takt vom VRAM schwankt deutlich um die 200MHz rum. Vermutlich wegen der Hardware Beschleunigung diverser Programme.
 

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.956
Renomée
8.632
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
In meiner speziellen Config geht die Grafikkarte auf ca. 33W rauf wenn ich den kleineren Monitor dazu schalte da der VRAM auf ca. 2 GHz hochgetaktet wird.
Schalte ich ihn aus (beide per DisplayPort angeschlossen) sinkt der Verbrauch auf ca. 8-15W und der Takt vom VRAM schwankt deutlich um die 200MHz rum. Vermutlich wegen der Hardware Beschleunigung diverser Programme.

Genau wegen dem Multimonitorverbrauch bin ich zuletzt zu Nvidia gewechselt.
Das sollte AMD endlich mal hinbekommen.
 
Oben Unten