Entscheidung AM2+ Board für AM3 CPU

eR1K1

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
12.01.2008
Beiträge
797
Renomée
10
Standort
Berlin
  • BOINC Pentathlon 2012
Hallihallo an euch alle,

ich brauche eure Hilfe.
Kann mich einfach nicht entscheiden welches Board ich nehmen soll.
Bisher haben es 4 in die engere Wahl geschafft, nun würde ich gerne, am besten von Besitzern der Boards, ein paar Meinungen und Kritiken hören.

Das ist meine engere Auswahl:
Was habe ich vor mit meiner Hardware zumachen?
  • Overclocking (LuKü)
  • Virtuelle Systeme aufsetzen, testen
  • gelegentlich spielen
  • Standard Office

Weitere ausgewählte Hardware?

bereits vorhanden
  • beQuiet Dark Power Pro 550W
  • Samsung HD500LJ
  • Samsung HD103UI
  • DVD-Brenner und Floppy, sowie Gehäuse
  • aktuelles Sys auch unter Mein System zu sehen
 
Zuletzt bearbeitet:

nukular4200

Commodore Special
Mitglied seit
22.11.2006
Beiträge
463
Renomée
3
Standort
Berlin
Ich stehe gerade vor der gleichen Entscheidung.
Mir scheint das Gigabyte GA-MA790X-UD4P am besten geeignet, da es eine gute Kühlung mit gutem Preis und neueren Stromsparmechanismen kombiniert.

Eine Frage wäre für mich noch, ob du unbedingt einen GX-Chipsatz haben möchtest oder ob du auch schon überlegt hast, gleich ein paar Euro mehr für den FX-Chipsatz auszugeben, da du ohnehin eine echte Grafik einbauen möchtest. Aber nur so als Überlegung, ansonsten denke ich schon, dass der GX zur Zeit die insgesamt beste Wahl für ein AMD-System darstellt.
 

kiri

Grand Admiral Special
Mitglied seit
10.02.2005
Beiträge
5.665
Renomée
52
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
Wenn du die IGP nicht nutzen willst, brauchst du keinen ATi 790GX Heizer, gleiches gilt für Crossfire und den 790X, hol dir einen GeForce8200 oder einen ATi 770 z.B. das ASRock A770CrossFire.

Als RAM holst du am besten DDR2-800 CL5 Marken-RAM mit 1,8V, DDR2-1066 bringt nix und Speicher der mehr als 1,8V braucht man gerne mal Probleme. Bei VMs kann man auch gerne mal auf 8GiB setzen und/oder beim CPU noch 50€ drauflegen und einen X4 920 nehmen.
 

eR1K1

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
12.01.2008
Beiträge
797
Renomée
10
Standort
Berlin
  • BOINC Pentathlon 2012
Ich habe diese 790GX wegen der IGP u.a. gewählt und wegen der RAID-Auswahl die die anderen nicht haben. Was meinst du mit Heizer?

Beim 1066 von Kingston bin ich von Stan. 1.8V ausgegangen, weil da nix weiter stand, hab grad gesehen das die 2,3V haben wollen -> GeIL Green DIMM Kit 4GB PC2-8500U CL6-6-6-18 Brauch angeblich nur 1.6V.

Ich brauche keine 8 GB für meine VMs, 4GB reichen da zum probieren. Des Weiteren habe ich leider ein limitiertes Budget, weswegen ich vorerst auf den X3 BE zurückgreife, der m.E. genug Power für meine Bedürfnisse hat. Diese Komponenten stehen auch hier nicht zur Debatte, einzig und allein kann ich mich zwischen diesen oben genannten 4 Boards nicht entscheiden und hoffe nun mit eurer Erfahrung und Hilfe mir ein gescheites davon rauszusuchen.

Beim Gigabyte Board hab ich zB gelesen das das DualBios Buggy ist und Daten auf der Platte löscht, deshalb wollte ich halt wissen wie es bei anderen im Normalbetrieb läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten